„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Grundstücksrecht komplett

Ankauf und Verkauf von Immobilien
Abteilung II des Grundbuches
Abteilung III des Grundbuches

Anmelde-Nr.: 50523106W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 5.11.2019 bis Do, 7.11.2019,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1810,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Grundstücksrecht komplett

Die Vertrags­gestaltung mit Grund­stücken und Gebäuden werfen viele Rechtsfragen auf, die eine sichere und korrekte Abwicklung erfordern. Hypotheken, Nießbrauch oder Vorkaufs­rechte sind zu beachten. Was es dabei mit den Eintra­gungen im Grundbuch auf sich hat und was Sie dort nicht finden, aber wissen sollten, erfahren Sie in unseren Seminaren:

Ankauf und Verkauf von Immobilien
Abteilung II des Grundbuches
Abteilung III des Grundbuches

Seminarinhalt:

Grundstücksrecht komplett

Die Immobilie und ihre Bestandteile
Wichtige Dokumente/ Verzeichnisse zur Immobilie
Aufbau des Grundbuches sowie die wesent­lichen Regeln des materi­ellen Grund­stücks­rechtes einschließlich Abstraktionsprinzip sowie (nicht) einge­tragene Rechte sowie deren Rang
Schuldrechtliche Verträge zu Immobilien-Transaktionen:
Übereignung der Immobilie durch den (Nicht)Berechtigten
Exkurs: Immobilie und Steuer­recht
Detailpunkte zur Immobilienübertragung:
Litera­tur­hin­weise/ Diskussion von Teilnehmerfragen
Das Grundbuch und seine Abteilungen
Das formelle Grundbuchrecht
Die Dienstbarkeiten
Der Nießbrauch
Die Reallast
Das Vorkaufsrecht
Die Vormerkung
Der Rang der Grundstücksrechte
Vermerke im Grundbuch
Was nicht im Grundbuch steht
Allgemeines
Die Fremdgrundschuld
Formen und Kosten der Grundschuldbestellung
Der Sicherungsvertrag in der Praxis - Sicherungsabrede, Zweckbestimmung, Zweckerklärung und Zweck­bestimmungserklärung
Die Abtretung der Fremdgrundschuld
Eigentümerbriefgrundschuld und ihre Abtretung
Das belastete Objekt
Die Zustimmung Dritter zur Grundschuldbestellung
Die Rangverschaffung
Sicherheiten vor Eintragung der Grundschuld
Verjährung
Änderungen bei der Grundschuldbestellung durch das Risikobegrenzungsgesetz

Teilnehmerkreis (m/w):

Mitar­beiter aus Liegenschaftsverwaltungen in Industrie und öffent­licher Verwaltung
Mitar­beiter aus Kreditabteilungen, Rechtsabteilungen, Steuer­ab­tei­lungen, Finanzabteilungen / Bilanzbuchhaltung
Mitar­beiter im Facility Management
Makler
Wohnungsbauunternehmen
Kreditsachbearbeiter aus Banken und Industrie
Bauträger
Projektentwickler
Architekten

Ihre Seminarleiter:

RA Wolfgang Barchewitz
selbständiger Rechts­anwalt, Treuhänder nach Pfand­brief­gesetz, Köln
RA Jens Marxmeier Notar
BRINKMANN DEWERT - Rechtsanwälte und Notare, Essen

Art der Präsentation:

Vortrag, Fallbesprechung, Diskussion, Seminar­unterlagen

Hinweis:

Die detaillierten Seminarinhalten finden Sie in den Einzelseminaren.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!