„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Grundlagenseminar: Nachver­si­cherung ausge­schie­dener Beamter und rentenversicherungsfreier Angestellter in der gesetz­lichen RV oder berufs­stän­discher Versorgungseinrichtung

Anmelde-Nr.: 50515135W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 20.3.2019, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 420,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Grundlagenseminar: Nachversicherung ausgeschiedener Beamter und rentenversicherungsfreier Angestellter in der gesetzlichen RV oder berufsständischer Versorgungseinrichtung

Konsequenz der vorzeitigen Entlassung aus dem Beamtenverhältnis für die Beamten/Angestellten, bei deren Dienstherrn kein Altersgeld vorgesehen ist, ist der Verlust der Versorgung und dadurch die Prüfung der Einleitung der Nachversicherung und die Abführung der errechneten Beiträge.
Die damit verbundenen Notwendigkeiten der verantwortlichen Mitarbeiter, in den dafür zuständigen Personalstellen, ist die Entscheidung, ob der Aufschub der Nachversicherung erteilt werden kann oder ob die Nachversicherung sofort eingeleitet werden muss.
Unsere Expertin informiert Sie praxisorientiert über Grundlagen zur Entscheidungsfindung, Aufbau und Darstellung, Besonderheiten, gesetzliche Berechnungsbasis und Praxisbeispiele für den Aufschub zur Nachversicherung und zur Nachversicherung.

Seminarinhalt:

Grundlagenseminar: Nachversicherung ausgeschiedener Beamter und rentenversicherungsfreier Angestellter in der gesetzlichen RV oder berufsständischer Versorgungseinrichtung

  • Prüfung der Voraus­setzung der Nachver­si­cherung bzw. des Aufschubes der Nachver­si­cherung
    • unver­sorgtes Ausscheiden
    • Erhebungsbogen
    • Termi­nierung
    • Entscheidung
  • Aufschub der Nachver­si­cherung
    • Voraus­setzungen
    • Aufschubgründe
    • Entscheidung über den Aufschub
    • Erstellung der Beschei­nigung
    • Wegfall des Aufschubgrundes
  • Nachver­si­cherung
    • Voraus­setzungen
    • Fälligkeit und Bestimmung des Nachver­si­cherungszeitraumes
    • Entscheidung über die Durch­führung einer Nachver­si­cherung in die gesetz­liche Rentenversicherung oder berufs­stän­dische Versorgungseinrichtung
  • Berechnung und Erstellung der Nachver­si­cherung-/Aufschubbescheinigung
    • Erfassung perso­nen­be­zo­gener Daten
    • Berechnung der nachversicherungspflichtigen Entgelte (NV)
    • Beitrags­be­mes­sungs­grenze / Mindestbeitragsbemessungsgrundlage (NV)
    • Dynami­sierung der Entgelt (NV)
    • Erstellung der entspre­chenden Beschei­nigung
  • Widerruf der Nachver­si­cherung
    • Voraus­setzungen
    • Entscheidung
    • Verfahren
    • Erstattung zu Unrecht gezahlter Nachver­si­cherungsbeiträge
    • Aufschubbescheinigung
  • Besonderheiten (Auszug)
    • Versor­gungs­aus­gleich (Scheidung)
    • Liqui­da­ti­ons­ein­nahmen (z.B. Poolzahlungen)
    • Versorgungszuschlag (z.B. bei Beurlaubung mit Gewähr­leistung)
    • Termin­ü­ber­wa­chung Aufschub (zwei Jahres­frist)
    • Säumniszuschläge
    • Versorgungslastenteilungsstaatsvertrag
    • Altersgeld

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Verantwortliche Mitarbeiter der Personalstellen, die Nachversicherungen von Beamten bearbeiten

Ihr Seminarleiter:

Andrea Fischer
Landesamt für Finanzen, München

Art der Präsentation:

Vortrag, Übungen, Diskussion, Seminarunterlagen

Hinweise:

Bitte bringen Sie Ihren Taschenrechner mit!

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!