„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen

Hier den aktuellen Flyer herunterladen!

 

Ansprechpartnerin
Stefanie Bartos
Tel.: 0234 / 4592 - 203
Fax: 0234 / 4592 - 251
stefanie.bartos@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Springorumallee 12
44795 Bochum


Anreise
TAW Bochum


Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


7-semestriges Studium neben Ausbildung und Beruf in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule

Grafik Design - Bachelor of Arts (B.A.)

Anmelde-Nr.: 33300192W9

Überblick:


Ort:

Bochum

Termin:

Sa, 6.04.2019 bis Sa, 24.9.2022,
jeweils 14-tägig samstags von 08.30 bis 15.30 Uhr

 
 
Die Gestaltung von Medien unter visuellen Aspekten ist Bestandteil von Grafik-Design. Für die Konzeption und Gestaltung werden wissenschaftliche, technische und handwerkliche Grundlagen benötigt. Basis des ausbildungs- und berufsbegleitenden Studiengangs ist ein einzigartiges, berufspraktisch orientiertes Curriculum mit einer fundierten gestalterischen Grundausbildung.

Der Studiengang vermittelt neben spezialisiertem gestalterischen Wissen und Können zudem auch ein ökonomisches Gesamtverständnis und grundlegende Kenntnisse in Projektsteuerung und Unternehmensführung. Es werden vertiefte Kenntnisse in ausgewählten Anwendungsgebieten der Gestaltung und der Kommunikation vermittelt und Methoden und Vorgehensweisen des Designs und des Designmanagements zur Lösung von Praxisproblemen erlernt. Zudem sind die Studierenden in der Lage betriebswirtschaftliche Problemsituationen zu analysieren.

Im Laufe des Studiums besteht die Wahlmöglichkeit zwischen den Schwerpunktbereichen Digitale Applikation und Corporate Communication – Unternehmenskommunikation. Die visuelle Darstellung von Informationen betrifft heutzutage alle gängigen Medien des täglichen Lebens, dementsprechend ist die Gestaltung von Print über Online Medien und Web-Anwendungen bis hin zu mobilen sowie interaktiven Anwendungen fester Bestandteil des Studiums. Der Studiengang wird dadurch den realen Anforderungen von Agenturen und den Erwartungen der Studierenden an ihre auszuübende Tätigkeit gleichermaßen gerecht.

Der Studiengang Grafik-Design ist auf eine Studiendauer von 7 Semestern ausgelegt und setzt sich zu ca. 75 % aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 25 % aus Präsenzangeboten zusammen und ist daher ideal neben Ausbildung oder Beruf studierbar.

Studieninhalt:

Fachwissenschaftliche Grundlagen

Wahrnehmung und Sprache (8 ECTS):
Sprache und Kommunikation
Wahrnehmungspsychologie

Designgeschichte (6 ECTS)

Unternehmensführung I (11 ECTS):
Grundlagen BWL
Grundlagen Recht
Finanzmanagement

Unternehmensführung II (11 ECTS):
Marketing- und Kommunikationsmanagement
Schutzrechte
Projekt Entrepreneur

Kommunikations- und Medienwissenschaft (5 ECTS)

 

Technisch-unterstützte Inhalte

Digitale Medien (13 ECTS):
Medientechnik
Digitale Medien I
Digitale Medien II

 

Gestaltung

Semantik (6 ECTS)

Darstellen (10 ECTS):
Darstellen I
Darstellen II

Typografie (10 ECTS):
Typografie I
Typografie II

Grundlagen Gestaltung (10 ECTS):
Grundlagen Grafik -2D
Grundlagen Grafik -3D

Bild / Bewegtbild (10 ECTS):
Foto-Design
Bewegtbild

Screendesign (5 ECTS)


Fachübergreifende Inhalte

Methodik (5 ECTS):
Berufsfeld Grafik-Design
Wissenschaftliches Arbeiten

Mediative Kommunikation (6 ECTS):
Rhetorik
Kooperative Konfliktlösung

Business English
Business English I
Business English II

Interkulturelle Kommunikation (6 ECTS):
Business English III
Interkulturelle Kommunikation

Praxisphase (18 ECTS)

Bachelor-Thesis und Kolloquium (12 ECTS)

 

Durch die Auswahl eins Wahlpflichtmoduls können Sie im Laufe des Studiums einen individuellen inhaltlichen Schwerpunkt setzen. Folgende Wahlpflichtmodule stehen zur Auswahl:

Wahlpflichtmodul Digitale Applikationen (20 ECTS):
Information/Interface Design
Komplexes Screendesign
Angewandtes Projekt
Digitale Applikationen

Wahlpflichtmodul Unternehmenskommunikation (20 ECTS):
Corporate Communication
Corporate Design
Angewandtes Projekt
Unternehmenskommunikation

Präsenztage:

Pro Semester finden an 10 – 12 Samstagen in der Zeit von 8:30 bis 15:30 Uhr (i.d.R. 14-tägig) Präsenzveranstaltungen statt, so dass das Studienkonzept ideal auf die Bedürfnisse Berufstätiger, Auszubildender, Praktikanten etc. abgestimmt ist. Am Ende des Semesters kommen die Prüfungstermine hinzu, die ebenfalls samstags stattfinden.

Die Präsenzen des Wintersemesters fallen in die Zeit von Oktober bis März, die des Sommersemesters von April bis September, wobei der August präsenzveranstaltungsfrei ist.

Jedes Semester wird das Erlernte im jeweiligen Modul geprüft und die Ergebnisse der Prüfungen für den Studienabschluss übernommen.

Studienmaterial:

Die Studienhefte der DIPLOMA Hochschule vermitteln die Studieninhalte, die in Präsenzstudiengängen Gegenstand der Vorlesungen sind. Darüber hinaus beinhalten die Studienhefte Übungsaufgaben, die zur Vertiefung und damit zur Unterstützung des Studienstoffs dienen. Die Studienhefte werden Ihnen zu Beginn eines jeden Semesters zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe:

Unsere Grafik-Design Studierenden sind...

  • Berufstätige, die bereits eine Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in, Gestaltungstechnischen Assistent/in oder Medienkauffrau/-kaufmann absolviert haben
  • Mitarbeiter, die bereits im gestalerischen Bereich tätig sind und z.B. in Marketingabteilungen, der Medienbranche, Kommunikationsabteilungen, Verbänden, Verwaltungen oder Non-Profit-Organisationen arbeiten
  • Auszubildende, die neben Ihrer betrieblichen Berufsausbildung ein Hochschulstudium im Grafik Design-Bereich absolvieren möchten
  • Interessierte, die z.B. durch eine Familienphase oder andere zeitliche Belastungen ein reguläres Grafik-Design Präsenzstudium nicht absolvieren können
  • Praktikanten, Volontäre, FSJ'ler und andere Interessierte
  • Personen, die ihre berufliche und persönliche Zukunft im Grafik-Design Bereich sehen und ihr Hobby zum Beruf machen möchten

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder
  • bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang
  • beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, d.h. entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von min. 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie

Sie haben weder Abitur noch die Fachhochschulreife? Ein Zugang kann auch ohne eine der genannten Voraussetzungen durch eine künstlerische Begabtenprüfung vor Studienbeginn möglich sein. Sprechen Sie uns gerne an!

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Aufnahme in den berufsbegleitenden Studiengang Grafik-Design (B.A.) sind durch die Bachelor-Prüfungsordnung der DIPLOMA Hochschule vorgegeben und werden durch das dortige Prüfungsamt geprüft.

Studiengebühren:

Die Studiengebühr für den Studiengang Grafik Design (B.A.) der DIPLOMA Hochschule beträgt an den TAW-Studienzentren Bochum und Wuppertal € 1.680 pro Semester (€ 280 pro Monat) zuzüglich einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von € 615,00 (mehrwertsteuerfrei), die vor dem abschließenden Kolloquium fällig wird. Das Studium kann kostenlos um 4 Semester verlängert werden.

Folgende Leistungen sind darin inkludiert:

  • Teilnahme an Präsenzveranstaltungen und studienbegleitenden Prüfungen
  • ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer
  • ergänzende Skripte und Unterlagen der Dozenten
  • Studienhefte

Die für ein berufsbegleitendes Studium anfallenden Kosten können nach Einzelfallprüfung durch das zuständige Finanzamt in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Weitere Hinweise zu Fördermöglichkeiten und steuerlichen Vergünstigungen finden Sie hier.


Abschluss:

Der berufsbegleitende Studiengang Grafik Design (B.A.) wird von der Technischen Akademie Wuppertal e.V. (TAW) in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule durchgeführt. Die DIPLOMA Hochschule ist vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst staatlich anerkannt. Der Studiengang ist durch die FIBAA akkreditiert.
 
Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums durch Bachelorarbeit und Kolloquium verleiht die DIPLOMA Hochschule den staatlich anerkannten und akkreditierten akademischen Grad

Bachelor of Arts (B.A.)

Informationsveranstaltungen:

Samstag, 02. Februar 2019
Mittwoch, 13. Februar 2019
Samstag, 02. März 2019
Mittwoch, 20. März 2019
Samstag, 06. April 2019
Samstag, 18. Mai 2019
Dienstag, 04. Juni 2019
Samstag, 29. Juni 2019
Mittwoch, 10. Juli 2019
Mittwoch, 24. Juli 2019
Montag, 12. August 2019
Samstag, 31. August 2019
Samstag, 14. September 2019

Uhrzeit:
Unter der Woche: 18.00 - 19.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 11.30 Uhr

Ort:
TAW-Studienzentrum - Springorum
Springorumallee 12
44795 Bochum
 
Wenn Sie an einer der genannten Informationsveranstaltungen teilnehmen möchten, bitten wir um vorherige Anmeldung unter studium@taw.de oder telefonisch unter 0234 / 4592-209.
 
Sollten Sie an den hier genannten Informationsveranstaltungen nicht teilnehmen können - rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir vereinbaren gerne einen individuellen Termin mit Ihnen!

Zulassung/Anmeldung:

Zur Anmeldung senden Sie uns bitte die folgenden Unterlagen zu:
 
  • Immatrikulationsantrag
  • Lebenslauf und Bewerbungsschreiben
  • Passfoto
  • Abiturzeugnis oder Zeugnis der Fachhochschulreife bzw. sonstiger Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung in beglaubigter Kopie
  • Kopie Personalausweis oder Kopie der Geburtsurkunde

Die Studienplätze werden in den Studienzentren Bochum und Wuppertal in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der Bewerbung an Interessenten mit entsprechender Eignung vergeben. Bewerbungen werden bis Studienbeginn gerne entgegengenommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!

Ihre Anmeldeunterlagen senden Sie bitte - unabhängig vom gewünschten Studienzentrum - an unsere folgende Post- und Büroanschrift:

Technischen Akademie Wuppertal e. V.
Studienzentrum Bochum
der DIPLOMA Hochschule
Springorumallee 5
44795 Bochum