„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
17.-17.11.2017 - Wuppertal

GoBD aktuell

  • Die neuen steuerlichen Aufbewahrungs- und Archivierungspflichten
  • Umsetzung in die Praxis
  • Erste Erfahrungen

Anmelde-Nr.: 50720106W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 20.6.2018, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 660,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

GoBD aktuell

Seit 2015 sind die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unter­lagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD) in Kraft. Diese Regelungen beinhalten detaillierte Vorschriften zur Zeitnähe der Buchung, zum Belegwesen, zur Aufbewahrungs­pflicht und zum elektronischen Datenzugriff in der Betriebs­prüfung. Sie betreffen nicht nur die

Buchhaltung

, sondern alle Unternehmens­bereiche, bei denen betriebliche Abläufe durch

digitale Systeme

mit Buchführungsbezug abgebildet werden. Die GoBD haben daher weitreichende Auswirkungen nicht nur für die Betriebsprüfung, sondern auch im täglichen Betriebs- und Buchungsalltag.

Das

Seminar

„GoBD aktuell“ informiert Sie umfassend über die aktuellen Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten und die Zugriffs­möglichkeiten der Finanzverwaltung. Praxis­beispiele und Checklisten helfen, Buchungsfehler zu vermeiden und so teure Risiken in einer

Betriebsprüfung

möglichst auszuschließen. Dazu erfahren Sie, wie man dokumentierte, GoBD-konforme Prozesse und effektive interne Kontrollen im Unternehmen implementiert.

Sie diskutieren erste Erfahrungen bei der Umsetzung der GoBD und haben ausreichend Gelegenheit, Fragen und Probleme aus Ihrer täglichen Praxis zur Diskussion zu stellen.

Seminarinhalt:

GoBD aktuell

  1. Rechtliche Grundlagen
    • Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung
    • Aufbewahrungspflichten und Datenzugriff
    • Sanktionen bei Verstößen
    • Verwaltungsanweisungen zur elektronischen Buchführung und zum Datenzugriff
  2. Anforderungen der GoBD an die Rechnungslegung
    • Vollständigkeit, Richtigkeit, Nachvollziehbarkeit, Nachprüfbarkeit, zeitgerechte Aufzeichnung
    • Unveränderbarkeit: Festschreibung von erfassten Daten, Protokollierung von Änderungen
    • Verfahrensdokumentation und internes Kontrollsystem
    • Zertifizierung und Software-Testate
    • Verantwortlichkeiten im Unternehmen
  3. Anforderungen der GoBD an das Belegwesen
    • Belegsicherung und Belegaufbereitung
    • Zuordnung zwischen Beleg und Grundaufzeichnung
    • Besonderheiten bei DV-gestützten Prozessen
    • Elektronische Rechnungen

      und andere elektronisch empfangene Dokumente
  4. Anforderungen der GoBD an die Aufzeichnung
    • Zeitlich und sachlich geordnete Aufzeichnung
    • Erfassung in (digitalen) Grundaufzeichnungen
    • Verbuchung im Journal und Erfassung im Hauptbuch
  5. Anforderungen der GoBD an die

    Aufbewahrung

    • Sachlicher Umfang der Aufbewahrungspflicht
    • Elektronische Erfassung von Papierdokumenten (Scans) und elektronische Aufbewahrung
    • Lesbarmachung und maschinelle Auswertbarkeit: das neue

      ZUGFeRD

      -Datenformat
    • Umwandlung von Daten und Datensicherheit
    • Auslagerung von Daten aus Produktivsystemen
  6. Datenzugriff in der Betriebsprüfung
    • Umfang des Datenzugriffs: Grundsystem, vorgelagerte Systeme, interne Daten, Zahlungsverkehr, E-Mail-Verkehr
    • Mitwirkungspflichten beim (un)mittelbaren Datenzugriff und bei der Datenträgerüberlassung
  7. Aktuelle Entwicklungen und erste Praxiserfahrungen

Teilnehmerkreis (m/w):

Führungs- und Fachkräfte der Bereiche Rechnungswesen, Steuern, Finanzen, Revision, Controlling und IT

Ihr Seminarleiter:

WP StB Dipl.-Kfm. Jochen Döbbel
ist geschäftsführender Gesellschafter der Securia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Art der Präsentation:

Kurzvorträge, Praxisbeispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungs­austausch, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!