Ab sofort finden unsere Veranstaltungen ausschließlich online statt! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Martin Lebius
Tel.: 0355 / 630-221
Fax: 0355 / 630-230
martin.lebius@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Feigestraße 3
03046 Cottbus

Tel.: 0355 / 630 - 0
Fax: 0355 / 630 - 230
taw-cottbus@taw.de


Anreise
TAW Cottbus
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
13.09.2021-31.08.2024 - Cottbus

Gesundheits-Betriebswirt/-in (VWA)

berufsbegleitender Studiengang mit dem Abschluss:
"Gesundheits- Betriebswirt/in (VWA)"

Es besteht die Möglichkeit, parallel zum VWA-Studium den akademischen Grad "Bachelor of Arts" zu erwerben.

Informationen erhalten Sie unter Tel. 03 55/630 221, per E-Mail an: vwa-cottbus@taw.de
oder auf unserer Website:
www.vwa-cottbus-wildau.de



Anmelde-Nr.: 61500130W1

Ort:

Cottbus

Termin:

Mo, 15.3.2021 bis Do, 29.2.2024

Gebühr:

EUR 4500,00
Gesamtgebühren: EUR 4.500,00* Zahlbar in 6 Semesterraten zu je EUR 750,00* oder in 36 Monatsraten zu je EUR 125,00*. *zzgl. Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit i.H.v. EUR 345,00

Zum Seminar

Gesundheits-Betriebswirt/-in (VWA)

Der Studiengang wendet sich an Mitarbeiter/-innen mit Personal-und Budgetverantwortung in der Gesundheitswirtschaft, an Mitarbeiter von Unternehmen aus der Pharma-/ Medizin-Technik oder gesundheitswirtschaftliche Dienstleister, die zunehmend kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Aufgaben erfüllen. Auch für kaufmännische oder Verwaltungsangestellte gemeinnütziger Organisationen (z.B. DRK oder Caritas), Leiter von Pflegediensten sowie für Mitarbeiter, die von einer operativen gesundheitswirtschaftlichen Tätigkeit in die Verwaltung und Führungsebene wechseln können, wollen oder müssen, ist dieser Studienschwerpunkt geeignet.

Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Cottbus hat sich zum Ziel gesetzt, die Kenntnisse, die für die Ausübung beruflicher Tätigkeiten in der Wirtschaft und auch in der öffentlichen Verwaltung erforderlich sind, auf wissenschaftlicher Grundlage zu erweitern. Sie geht von den im Berufsleben gewonnenen Erfahrungen aus und ist darauf ausgerichtet, ihre Hörer in die Lage zu versetzten, über die Routine der Berufspraxis hinaus bei ihrer künftigen Arbeit neue und weitergehende Zusammenhänge zu erkennen und Führungsaufgaben zu übernehmen. Die Regelstudienzeit an der VWA umfasst 6 Semester.

Vorlesungszeiten: Die Vorlesungen der Grundlagen- sowie Vertiefungsmodule für die Spezialisierung Gesundheit finden zweimal wöchentlich von 17.45 bis 21.00 Uhr statt.

Die Klausuren werden samstags vor Ort in Cottbus geschrieben.

Die Vorlesungen der Grundlagenmodule finden vor Ort an unserem Studienort in Cottbus statt. Sie haben auch die Möglichkeit, sich für ein reines Online-Studium zu entscheiden. Die Vertiefungsmodule werden generell online angeboten.

Seminarinhalt:

Gesundheits-Betriebswirt/-in (VWA)

GRUNDLAGENPHASE

  • Personale und Kompetenzentwicklung
  • Mathematik und Statistik
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Grundlagen Recht
  • Rechnungswesen
  • Finanzwirtschaft
  • Marketing
  • Organisationsführung und Personalmanagement
  • Unternehmensführung und Innovation


VERTIEFUNGSPHASE

  • Management von Non-Profit-Organisationen
  • Sozialforschung
  • Qualitätsmanagement
  • Kommunikation und Führung
  • Aktuelle branchenspezifische organisationsrelevante Themen


ABSCHLUSSPRÜFUNGEN

  • Abschlussarbeit und
  • Mündliche Abschlussprüfung.

Teilnehmerkreis:

Zum Studium zugelassen werden:
  • Kaufleute und kaufmännische Angestellte mit Berufsausbildung und mindestens einjähriger Berufserfahrung
  • Industrie- und Handwerksmeister sowie staatlich geprüfte Techniker mit mindestens einjähriger Berufserfahrung
  • Hochschulabsolventen
  • Beamte des mittleren und gehobenen Dienstes
  • Angestellte im öffentlichen Dienst mit Angestelltenprüfung I oder II oder mit Abschlussprüfung als Verwaltungsfachangestellte


Dozent:

Die Studieninhalte werden Hochschuldozenten und Praktikern aus der Wirtschaft, Verwaltung und Justiz vermittelt.

Art der Präsentation:

Wir bieten unsere VWA-Studiengänge als reines Online-Präsenzstudium, aber auch als Zusammenstellung zwischen Online- und Vor-Ort-Vorlesungen an.

Hier bieten wir die Grundlagenmodule als Vor-Ort-Vorlesungen, die Vertiefungsmodule jedoch als Online-Vorlesungen auf unserem virtuellen Campus im Internet an. Verglichen mit dem klassischen Studium vor Ort besteht auch dieses Modell hauptsächlich aus Präsenzzeiten, die aber in digitaler Form als Live-Vorlesungen angeboten werden.

Die Studierenden erarbeiten hierbei mit den Dozenten die Studieninhalte mit den zur Verfügung gestellten Materialien und schließen diese mit einer Prüfungsleistung ab, die an einem unserer Studienorte geschrieben wird.

Studieren können Sie somit grundsätzlich von überall aus – Grundvoraussetzung ist ein PC, Tablet oder Smartphone mit einer Internetverbindung.