„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
26.-27.04.2018 - Wuppertal

Der Weg zu mehr Effizienz

Geschäftsprozesse optimieren

  • Abläufe analysieren
  • Prozesse neu gestalten
  • Kosten senken
  • Mehrwert schaffen

Anmelde-Nr.: 50730106W7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 5.10.2017 bis Fr, 6.10.2017
1. Tag: 9.30 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1170,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Geschäftsprozesse optimieren

Was macht Unternehmen wettbewerbsfähig? Erfolgreiche Betriebe haben leistungsfähige Geschäftsprozesse.

Prozesse

, die sich an der Unternehmensstrategie und den Kunden­wünschen orientieren. Wo dagegen Abteilungs- und Funktionsdenken im Vordergrund stehen, ist die Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr.

Ineffizienzen in Produktions-, Vertriebs- und Service­prozessen lassen zwangsläufig unnötige Kosten entstehen. Sie finden ihren Ausdruck in langen

Durchlaufzeiten

, Qualitätsmängeln, hohen Lagerbeständen, vielen Beanstandungen und früher oder später in sinkenden Umsätzen und Renditen.

Kompetente Führungs- und Fachkräfte zeichnen sich dadurch aus, dass sie gelernt haben, Prozesse zu „lesen“. Weil sie das Instrumentarium des Prozessmanagements in ihrem Verantwor­tungs­bereich routiniert einsetzen. Und daher in der Lage sind, ineffiziente Abläufe zu verändern und wertschöpfende Prozesse zu gestalten.

In diesem Praxis-

Workshop

  • informieren Sie sich, wie man Geschäftsprozesse identifiziert, beschreibt und analysiert,
  • schärfen Sie Ihren Blick, um Schwachstellen in Prozessen schnell zu finden und Verbesserungsansätze zu entwickeln,
  • erfahren Sie, wie man Prozessveränderungen in der Praxis angeht und dabei auch „weiche” Faktoren berücksichtigt.
Anschließend sind Sie in der Lage bei der Optimierung von Prozessen im eigenen Unternehmen kompetent mitzuwirken.

Seminarinhalt:

Geschäftsprozesse optimieren

  1. Geschäftsprozesse im Unternehmen
    • Von der Funktions- zur Prozessorganisation
    • Bedeutung einer prozessorientierten Organisation
    • Phasen und Elemente des Prozessmanagements
    • Prozessmanagement

      -Philosophien: KVP, Business Reengineering etc.
  2. Geschäftsprozesse analysieren
    • Einzelbausteine von Geschäftsprozessen
    • Geschäftsprozesse entlang der Wertschöpfungskette identifizieren: Wer macht was wann womit?
    • Aufnahme, Beschreibung und Visualisierung von Prozessen (Aris, Blue Print etc.)
    • Prozesse strukturieren und dokumentieren: Prozessketten,

      Schnittstellen

      , Prozesslandschaft
    • Kennzahlen zur Prozessbeurteilung nach Qualität, Zeit, Kosten, Wert, Kundenzufriedenheit
  3. Geschäftsprozesse optimieren und neu gestalten
    • Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten ermitteln
    • Die wichtigsten Stellschrauben, um Prozesse zu gestalten
    • Bewertung von Prozessalternativen
    • Das 7-Stufen-Modell zur Geschäftsprozessoptimierung
  4. Prozessverbesserungen organisieren
    • Handlungsschwerpunkte definieren
    • Projekt- und Maßnahmenmanagement: Konkrete Veränderungen durchsetzen
    • Verantwortlichkeiten und Aufgabenbereiche festlegen
    • Mitarbeiter einbinden und motivieren
    • Akzeptanz durch Transparenz und Kommunikation
    • Mit

      Kennzahlen

      Prozesse steuern
  5. Praxisbeispiele und Übungen zum Prozess­management aus verschiedenen Unternehmens­bereichen

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Geschäftsführer, Bereichs- und Abteilungsleiter und alle Führungskräfte, die Prozesse verantworten
  • Prozessmanager und Controller
  • Qualifizierte Fachkräfte, die Geschäftsprozesse im eigenen Bereich analysieren und optimieren möchten

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr. Matthias Uebel
ist Managementberater und -trainer bei der TGCG Management Consultants. Er leitet als Partner den Kompetenzbereich „Unter­neh­menssteuerung & Controlling”. Darüber hinaus lehrt er als Hochschullehrer Betriebswirtschaftslehre und Controlling.

Art der Präsentation:

Kurzvortrag, Praxisbeispiele, Workshops und Fallstudien, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen

Teilnehmerstimmen:

  • „Toller Workshop, intensives Arbeiten. Herr Uebel ist auf jede einzelne Frage eingegangen.”
  • „Vielen Dank für das sehr aufschlussreiche und sehr gut verständliche Seminar!”

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!