„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dipl.-Vw. Ulrike Ligges
Tel.: 0202 / 7495 - 271
Fax: 0202 / 7495 - 228
ulrike.ligges@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Eingespannt zwischen oben und unten:

Führen in der Sandwich-Position

Als Führungskraft zwischen Chef und Mitarbeitern: Die Mittlerrolle erfolgreich meistern!

Anmelde-Nr.: 50222104W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 20.5.2019 bis Di, 21.5.2019,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1220,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Führen in der Sandwich-Position

Führungskräfte in mittleren Positionen haben eine besondere Stellung im Unternehmen – sie führen und werden geführt und befinden sich somit quasi in einer .
Die Erwartungen und Herausforderungen an das sind sehr vielfältig und hoch und mitunter auch anstrengend. Sie müssen gegenüber ihrem Vor­ge­setz­ten loyal sein, Strategien und Ent­schei­dun­gen mit­tragen und Ziele gemeinsam mit ihren Mitarbeitern erreichen.
Sie treffen eigene Entscheidungen und setzen Ent­schei­dun­gen anderer um. Sie sollen eigene Fach- und Führungs­kom­petenz entwickeln und ihre Mitarbeiter fordern und fördern. Sie verfolgen die Strategien und Ziele des „großen Ganzen“ und stiften selbst Sinn und Nutzen für ihren Verantwortungsbereich. Dabei müssen sie sich selbst und andere motivieren. Kurzum: Sie führen und werden selbst geführt. In Konsequenz erleben sie Druck von oben und von unten!
Im Seminar machen Sie sich mit Ihren unterschiedlichen Rollen im Unter­nehmen und den besonderen Heraus­forderungen der "Sandwich"-Position vertraut. Sie erfahren, wie Sie Ihre , Kollegen, Ihren Chef und sich selbst und !

Seminarinhalt:

Führen in der Sandwich-Position

Herausforderung „Sandwichmanager/in“
Welche Rollen habe ich inne?
Mit welchen Erwartungen (Chef, Mitarbeiter, Kollegen, ich selbst) habe ich es zu tun?
Welche Herausforderungen ergeben sich dadurch für mich?
Klarheit im eigenen Rollenverständnis und Strategien entwickeln

Ich selbst als Führungskraft
Reflektion der eigenen Führungsrolle
Integer handeln – sich seiner Werte bewusst sein
Seine eigenen Stärken erkennen und nutzen
Eigene Entwicklungsziele formulieren
Meine Mitarbeiter und ich
Eigene Haltung und Führung gegenüber Mitarbeitenden reflektieren
Situativ führen nach dem Reifegradmodell
Engagement und Kompetenz der eigenen Mitarbeiter (weiter)entwickeln
Was und wie delegieren?
Meine Kollegen und ich
Wie kann ich zu einer gelungenen Zusammenarbeit im Kollegenkreis beitragen?
Mit gegensätzlichen Interessen und Konflikten umgehen lernen
Netzwerke inner- und außerhalb des Unternehmens aufbauen
Mein Chef und ich
Handeln zwischen Strategie und Operative
Ziele und Nutzen der Unternehmensstrategie besser verstehen
Seinen Vorgesetzten verstehen und „führen“

Teilnehmerkreis (m/w):

Das Führungskräftetraining wendet sich an Führungskräfte der mittleren Führungsebene, die Mitarbeiter führen und gleichzeitig selbst geführt werden.

Seminarleitung:

Ronnie Goertz,
INNODREI, Solingen, langjähriger Trainer und Berater mit eigener, mehr als zehnjähriger Führungserfahrung.
Seine Themenbereiche sind Führung, Kommunikation sowie Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung.

Art der Präsentation:

Im Führungstraining für das mittlere Management erwartet Sie: Trainer-Input, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppen­übungen, Reflexionen und die Möglichkeit, eigene Beispiele aus Ihrem Berufsalltag einzubringen, Seminarunterlagen.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss des Seminars "Führen in der Sandwich-Position" er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahme­bescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!