„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Entgelt im Krankheitsfall für Tarifbeschäftigte nach TVöD und TV-L

Anmelde-Nr.: 50515137W7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 18.10.2017, 10.00 bis 17.30 Uhr

Gebühr:

EUR 420,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Entgelt im Krankheitsfall für Tarifbeschäftigte nach TVöD und TV-L

Die verän­derten Tarif­ver­träge im öffentlichen Dienst regeln die Entgelt­zahlung im Krankheitsfall neu. Unser Experte erläutert praxis­ge­recht Voraus­set­zungen, Dauer und Höhe der durch die Arbeit­geber zu gewährenden Leistungen.
Anhand von Praxis­bei­spielen erfahren Sie auch, wie Sie Problem­fälle wie beispiels­weise Verschulden, Erkrankung zu Beginn des Arbeits­ver­hält­nisses oder "Rückfälle" rechtssicher und souverän behandeln.
Sie lernen auch, wie der Entgeltzuschuss bei gesetzlich bzw. freiwillig oder privat versicherten Arbeit­nehmern zu behandeln ist.

Seminarinhalt:

Entgelt im Krankheitsfall für Tarifbeschäftigte nach TVöD und TV-L

  1. Entgeltfortzahlung nach dem TVöD und TV-L
    • Anspruch
      • Verschulden
      • Erkrankung bei Beginn des Arbeits­ver­hält­nisses
      • Hinzu­kommende Erkrankung bzw. Wiederholungserkrankungen
    • Dauer
      • 6-Wochen­frist
      • Dauer bei Wiederholungserkrankungen
      • Dauer bei Arbeit­ge­ber­wechsel
    • Höhe
      • Lohnaus­fall­prinzip
      • Referenzprinzip
      • Entgelt nach § 21 TVöD bzw. TV-L

  2. Krankengeldzuschuss nach dem TVöD und TV-L
    • Gesetzlich Versi­cherte
    • Freiwillig / privat Versi­cherte
    • Maßgeb­liche Beschäftigungszeit
    • Höchstbezugsregelungen
    • Besitzstand nach TVÜ-VKA bzw. TVÜ-L


Teilnehmerkreis (m/w):

  • Personalsachbearbeiter
  • Bezügerechner
  • Rechnungs­prüfer
  • Personalratsmitglieder

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Verwaltungswirt Jürgen Fuchs,
Dozent einer Fachhoch­schule für öffentliche Verwaltung und Rechts­pflege

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Seminar­un­ter­lagen
Gerne können Sie Fragen mitbringen oder auch schon mit der Anmeldung einreichen!

Hinweis:

Eine aktuelle Fassung des TVöD bzw. TV-L ist erforderlich.


Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veran­staltung erhalten Sie eine quali­fi­zierte Teilnah­me­be­schei­nigung der TAW mit detail­lierter Auflistung der vermit­telten Seminar­in­halte.





Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!