„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Marc Manz
Tel.: 0202 / 7495 - 251
Fax: 0202 / 7495 - 218
marc.manz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Grundlagenseminar für Nicht-Techniker

Energieversorgung kompakt: Vom Kraftwerk bis zum Verbraucher

Wie kommt eigentlich der Strom in die Steckdose?

Anmelde-Nr.: 51122192W7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 16.11.2017, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 660,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Energieversorgung kompakt: Vom Kraftwerk bis zum Verbraucher

Das Seminar zeichnet den Weg des elektrischen Stroms von der Erzeugung in regenerativen Anlagen oder konventionellen Kraftwerken über die Transport- und Verteilungsnetze bis zum Verbrauch in der Industrie oder den Privathaushalten nach. Es soll ein grundlegendes technisches Verständnis der Zu­sam­men­hänge und Dimensionen der Energieversorgung vermitteln – insbesondere für Nicht-Techniker, die dieses in ihrem Arbeitsumfeld brauchen. Aber auch für alle, die im Rahmen der aktuellen gesellschaftspolitischen Diskussion rund um die Energiewende kompetent mitreden wollen.

Seminarinhalt:

Energieversorgung kompakt: Vom Kraftwerk bis zum Verbraucher

  1. Erzeugung elektrischer Energie
    • Regenerative Energie
      • Windkraft
      • Photovoltaik
      • Wasserkraft
      • Weitere regenerative Energien
    • Konventionelle Kraftwerke
      • Braun- und Steinkohlekraftwerke
      • Gas- und GuD-Kraftwerke
      • Weitere konventionelle Kraftwerkstypen
    • Stromerzeugungskosten
    • Verfügbarkeit der Energie
  2. Transport- und Verteilungsnetze
    • Netzebenen und ihre Bedeutung
    • Komponenten der Netze
      • Kabel und Freileitungen
      • Schaltanlagen
      • Transformatoren
      • Weitere Netzkomponenten
    • Wirtschaftlichkeit und Regulierung der Netze, Netznutzungsentgelte
  3. Verbrauch elektrischer Energie
    • Privat-, Gewerbe- und Industriekunden
    • Strompreise und ihre Bestandteile

Fragen ausdrücklich erwünscht!
Das Seminar ist bewusst sehr offen gestaltet: Wenn Sie also konkrete Fragestellungen aus ihrem beruflichen Umfeld oder Interesse an bestimmten Themen im Bereich der Energie­ver­sorgung haben, so können Sie diese gerne im Vorfeld an
marc.manz@taw.de senden. Der Referent wird darauf speziell eingehen und entsprechende Beispiele und Unterlagen mitbringen.

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiter von Energieversorgungs- und Industrieunternehmen aus dem nichttechnischen Bereich und Personen, die an aktuellen energietechnischen Fragestellungen interessiert sind und die den Weg der elektrischen Energie von der Erzeugung über die Transport- und Verteilungsnetze bis zum Endverbraucher verstehen wollen.

Teilnahme-Voraussetzungen:

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Thematik wird allgemein verständlich vermittelt, der Referent geht gezielt auf die Fragen und Wünsche der Teilnehmer ein.

Ihr Referent:

Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek
Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik,
Bergische Universität Wuppertal

Art der Präsentation:

Lehrunterlagen, Vorträge, Praxisbeispiele, Exponate, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Info:

Inklusive kostenlosem Jahresabo der "de"
Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch ein Jahresabo der Fachzeitschrift ”de - das Elektrohandwerk” kostenlos. Danach wird der Versand automatisch eingestellt. Eine Kündigung muss nicht erfolgen und es entstehen keine weiteren Verpflichtungen.

Ihr Nutzen:

Nach dem Seminar kennen Sie die Grundlagen der Energie­ver­sorgung, verstehen die Funktionsweise von regenerativen Energien und Kraftwerkstypen. Sie wissen, wie die Energie verteilt wird und welche Problematiken es dabei gibt, kennen die unterschiedlichen Spannungsebenen und haben viele Komponenten der Versorgungsnetze und ihre Anwendung kennen gelernt.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!