„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Marc Manz
Tel.: 0202 / 7495 - 251
Fax: 0202 / 7495 - 218
marc.manz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Energiemanagement in der Industrie

  • Technische und wirtschaftliche Grundlagen

  • Struktur, Ablauf und Umsetzung

  • Möglichkeiten der Energieeinsparung

Anmelde-Nr.: 51154103W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 26.4.2018 bis Fr, 27.4.2018
1. Tag: 9.15 bis 16.45 Uhr
2. Tag: 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1030,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Energiemanagement in der Industrie

Energiemanagement ist die Gesamtheit aller Maßnahmen, die ein Unternehmen betreibt, um „Energie” zum einen stetig ver­fügbar zu haben und zum anderen rationell und wirt­schaft­lich einsetzen zu können. Vergleichbar mit anderen betrieblichen Ressourcen, wie z.B. Personal und Material.
Dieses Seminar rüstet die Teilnehmer mit den notwendigen Informationen aus, um ein Management für Energie betreiben zu können und auf diese Weise in ihrem Unternehmen Ener­gie und Energiekosten einzusparen sowie die Versorgungs­sicher­heit zu erhöhen.
Neben den physikalischen und technischen Grundlagen wer­den die wichtigsten Energiewandlungsprozesse in Funktion und Arbeits­weise erläutert.
Aufbauend auf nationale und inter­nati­onale Sachverhalte werden Gesetze, Verordnungen und Förder­möglichkeiten im Energiebereich behandelt.
Weitere Schwer­punkte bilden die Verfahren zur Wirt­schaftlich­keits­berechnung und das Contracting. Das Ener­gie­manage­ment wird in Struktur, Ablauf und Umsetzung dargestellt.
Für die wichtigsten betrieb­lichen Energiesysteme werden die Mög­lichkeiten zur Einsparung von Energie und Energiekosten ausführlich erläutert.

Seminarinhalt:

Energiemanagement in der Industrie

  1. Technische Grundlagen
    • Energie als physikalische Größe
    • Erscheinungsformen und Umwandlung
    • Unterschiedliche Wertigkeit von Energie
    • Leistung, Wirkungsgrad, Nutzungsgrad
    • Energiewirtschaftliche Begriffe (VDI 4661)
    • Energiebedingte Umweltbeeinträchtigungen
    • Energie-Bereitstellungs-Systeme
      (z.B. Elektrizität, Wärme, Kälte, Druckluft, ..)
  2. Wirtschaftliche Grundlagen
    • Energiesteuer, Stromsteuer
    • EEg, EEWärmeG, EnEV
    • Gesetze zur Kraft-Wärme-Kopplung
    • CO2-Emissionshandel
    • Förderprogramme
    • Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Lebenszykluskostenanalyse
    • Contracting
  3. Energiemanagement
    • Definitionen und Philosophien
    • Struktur und Ablauf
    • Energieverbräuche erfassen und berechnen
    • DIN EN ISO 50001
    • SpaEfV
    • DIN EN 16247
    • Messverfahren und Methoden
    • Identifikation von Einsparpotenzial
    • Umsetzungsprozess
  4. Energiemanagement in der Praxis
    • Elektrische Antriebe
    • Druckluft
    • Prozesswärme, Wärmerückgewinnung, Wärmepumpen
    • Kälteerzeugung und Kühltürme
    • Pumpen- und Rohrleitungssysteme
    • Ventilatoren, Lüftung und Klimatisierung
    • Lager- und Produktionshallen
    • Beleuchtungsanlagen
    • Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
    • Blockheizkraftwerke (BHKW)
Das Seminar ist bei der Architektenkammer NRW als Fortbildung gemäß §6 der Fort- und Weiterbildungs­verordnung der Kammer, sowie bei der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein Westfalen , anerkannt. Ferner vermittelt das Seminar Lehrinhalte für die von der BAFA geforderte Fortbildung für Energieberater im Mittelstand.

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Energie- und Energiekosten-Verantwortliche
  • Technische Betriebsführung
  • Betriebsleiter, Technische Leitung
  • Personal für den Energie- und Anlagen-Einkauf

Ihr Seminarleiter:

Dr.-Ing. Hartmut Klein,
econius GmbH, Ingenieurbüro für rationellen Energieeinsatz,
Bad Laasphe

Art der Präsentation:

Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussion, Seminarunterlagen

Info:

Bitte bringen Sie für die Berechnung von Beispielen einen Taschenrechner mit!

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!