„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
16.-16.04.2018 - Dresden

Einführung in das Insolvenzrecht

  • Insolvenzeröffnungsverfahren
  • Eröffnetes Insolvenzverfahren
  • Besondere Verfahrensarten

Anmelde-Nr.: 50525102W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 16.1.2018, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Einführung in das Insolvenzrecht

Jeder, der nicht gegen Bares verkauft, geht das Risiko ein, dass ihn eine Insolvenz des Geschäfts­partners trifft, ihm einen Auf­wand abver­langt, der je nach Geschäftsart nur schwer zu tragen ist. Denn innerhalb oder oft auch noch nach einer Rezession wäre statt schwacher Auftragslage und schlep­pendem For­de­rungs­eingang eher finanzielle Erholung angesagt. So aber kann das Fallieren eines Unter­nehmens leicht zur Krise der noch geschwächten Geschäfts­partner führen.
Sie können zu Ihrer Sicherheit aber einiges tun! In diesem praxis­nahen Seminar lernen Sie die nutzbaren Instrumente und die Struktur des Insolvenzrechts näher kennen. Lernen Sie, die Ge­fah­ren­situation recht­zeitig zu erkennen und mit den zur Ver­fü­gung stehenden Mitteln einzu­greifen.
Unser Experte führt anschaulich in das Insolvenzrecht ein. Am Folgetag findet eine Vertiefung statt. Sie können beide Seminare einzeln buchen oder miteinander kombinieren. Vertiefende Spe­zi­al­themen zum Insolvenzrecht folgen im Laufe des Halb­jahres.

Seminarinhalt:

Einführung in das Insolvenzrecht

  1. Insolvenzeröffnungsverfahren
    • Insolvenzantrag
    • Insolvenzgründe
    • Vorläufige Sicherungsmaßnahmen
    • Entscheidung über den Insolvenzantrag

  2. Eröffnetes Insolvenzverfahren
    • Rechtsfolgen der Verfahrenseröffnung
    • Abwicklung von laufenden Verträgen
    • Abwicklung von Arbeitsverhältnissen
    • Prozessuale Folgen der Verfahrenseröffnung
    • Vollstreckungsverbote
    • Gesellschafterhaftung
    • Insolvenzanfechtung
    • Aussonderung
    • Absonderung
    • Aufrechnung
    • Massegläubiger
    • Forderungsfeststellungsverfahren
    • Verteilungsverfahren
    • Verfahrensbeendigung

  3. Besondere Verfahrensarten
    • Verbraucherinsolvenzverfahren und sonstige Kleinverfahren
    • Restschuldbefreiungsverfahren
    • Eigenverwaltung
    • Nachlassinsolvenz

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Mitglieder der Unternehmensleitung
  • Verantwortliche Mitarbeiter des Finanzwesens
  • Mitarbeiter der Debitorenbuchhaltung
  • Verantwortliche Mitarbeiter der Rechtsabteilungen

Ihr Seminarleiter:

RA Wolfgang Breuer
ist Fach­anwalt für Steuer- und Insolvenz­recht, Insolvenzverwalter, Sanierungsberater, Mitglied im Arbeitskreis für Insolvenz- u. Schiedsgerichtswesen e. V., Fachbuchautor: u.a. Insolvenzrechts-Formularbuch, Münchner Kommentar zur Insolvenzordnung.

Art der Präsentation:

Referat, Diskussion, Seminarunterlagen
Es wird eine bewährte Fallmethode verwendet.

Zur Seminarreihe:

Unser Seminartipp als optimale Ergänzung - direkt am Folgetag:
Gläubi­ger­rechte in der Insolvenz
17. Januar 2018 in Wuppertal.
Buchen Sie beide Seminare zum Paket­preis € 1.240,- über Anmelde-Nr. 50525101W8.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!