Aktuelle Information: Stufenweiser Start der Präsenzveranstaltungen ab dem 16. Mai. Details lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Elektronische Verwaltung

E-Government-Recht

Update der verwaltungsrechtlichen Entwick­lungen des E-Government

Anmelde-Nr.: 50514106W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 1.12.2020, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 450,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken)

Zum Seminar

E-Government-Recht

Das E-Government-Recht ist in ständiger Entwicklung und beein­flusst immer mehr das Verwal­tungs­recht - von der Antrag­stellung über die Ermittlung, Anhörung, Akten­führung bis zur Bekanntgabe von Bescheiden.
  • Was ist der aktuelle Stand der Gesetz­gebung im E-Government-Recht?
  • Was sind die wichtigsten Entwick­lungs­linien?
  • Welche Rechtspflichten, welche Möglich­keiten, aber auch welche recht­lichen Risiken resul­tieren für Behörden aus den E-Government-Gesetzen des Bundes und – soweit vorhanden – der Länder?
Das Seminar konzen­t­riert sich auf die juristischen Aspekte dieser Themen. Praxiserfahrungen können mit Erfolg ausge­tauscht und disku­tiert werden.

Seminarinhalt:

E-Government-Recht

  • E-Governmentgesetze
    • Rechtsstand
    • Heraus­for­de­rungen der Umsetzung und Potenziale
    • Anwen­dungs­be­reich in Bund und Ländern
    • elektronische Kommu­ni­kation
    • Zugangseröffnung
    • Schriftformersetzung
    • Elektronische Akten­führung
    • Erste Erkenntnisse aus der Rechtsprechung
    • Praxisbeispiele der Einführung von E-Government-Elementen in Verwaltungen

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Mitarbeiter aller Fachbereiche, die die aktuellen Entwicklungen im E-Government-Recht diskutieren wollen.

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr. Thorsten Attendorn,
FHöV NRW, früherer Rechtsanwalt (Großkanzlei) sowie Verwaltungsjurist (Land NRW), fortlaufende Tätigkeit für Behörden im Rahmen von (Inhouse-)Fortbildungen und Gutachten

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Seminar­un­ter­lagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.









In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...