„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Compliance und Arbeits­recht

Rechts­si­cher­heit für Füh­rungs­kräfte

Anmelde-Nr.: 80531103W8

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Do, 19.4.2018, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 660,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Compliance und Arbeitsrecht

Der Begriff Compliance wurde aus dem anglo-ame­ri­ka­ni­schen Rechtskreis in das deut­sche Wirt­schafts­recht übernommen.

Unter Compliance ver­steht man die Gesamt­heit der­je­nigen Maß­nah­men, durch wel­che die Ein­hal­tung von Gesetzen und sonstigen Vor­ga­ben im Unter­neh­men bzw. durch die für das Unter­neh­men ver­ant­wort­lich handelnden Per­so­nen (Inha­ber, Organ­mit­glie­der und Arbeit­neh­mer) sichergestellt wer­den soll.

Ein wesentlicher Aspekt ist dabei die Ver­mei­dung von Stra­fen und Geld­bu­ßen sowie sonstiger Nachteile. In arbeits­tei­lig organisierten Unter­neh­men ist regel­mä­ßig die Installierung eines Kontroll- und Sicherheitssystems sinn­voll, in wel­chem die Verantwortlichkeiten sowie die damit einhergehenden Auf­ga­ben und Pflich­ten klar verteilt sind. Compliance hat mitt­ler­weile auch im Bereich des Arbeits­rechts eine erhebliche Bedeu­tung.

Das Semi­nar soll einen Über­blick über die wesent­li­chen gesetz­li­chen Vor­ga­ben in die­sem Bereich und die regel­mä­ßig sinn­vollen Maß­nah­men geben.

Seminarinhalt:

Compliance und Arbeitsrecht

  1. Grundsätze zur Compliance
  2. Straf- und bußgeldbewehrte gesetzliche Vorgaben im Arbeitsrecht
    • Arbeitszeitgesetz
    • Scheinselbständigkeit
    • Datenschutz
    • Arbeitnehmerüberlassung
    • Arbeitsschutz
  3. Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und Vermeidung von Verstößen
    • Benennung von Verantwortlichkeiten / erforderliche arbeitsvertragliche Regelungen
    • Installierung und Aufrechterhaltung von Kontroll- und Sicherheitssystemen
  4. Mitbestimmungsrechte des Personalrats


Teilnehmerkreis (m/w):

  • Inha­ber
  • Füh­rungs­kräfte
  • Mit­ar­bei­ter der Per­so­nal­ab­tei­lung

Ihr Seminarleiter:

RA Dr. Lorenz Mitterer
Equity Partner bei Zirngibl Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Ihr Nutzen:

ggf. anerkennungsfähig gemäß § 15 FAO


Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.


Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!