„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
13.11.2018 - Wuppertal

Betriebliches Gesundheits­management kompakt für KMU

BGM einfach, effektiv und praxisnah in kleinen und mittelständischen Unternehmen umsetzen

Anmelde-Nr.: 55011116W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 4.7.2019 bis Fr, 5.7.2019
1. Tag: 9.00 bis 16.30 Uhr
2. Tag: 9.00 bis 12.30 Uhr

Gebühr:

EUR 850,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Betriebliches Gesundheitsmanagement kompakt für KMU

Gesundheit und Erfolg Ihres Unter­nehmens gehören eng zusammen. Das gilt vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen, in denen die Strukturen meist überschaubar sind. Praktisch jeder kennt den Chef und die Mitarbeiter untereinander sind auch größtenteils vertraut. Flache Hierarchien und eine familiäre Atmosphäre gehören zum Arbeitsalltag. Und gerade hier trifft ein hoher Krankenstand alle Beteiligten umso härter.
Erfahren Sie in diesem BGM-Kompaktseminar, ob und wie es sich "lohnt", ein gut strukturiertes und den Möglichkeiten Ihres Unternehmens angepasstes Gesundheitsmanagement zu installieren. Sie lernen wie Sie den gesetzlichen Anforderungen zu BGM und zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement entsprechen und welche punktuellen gesundheitsfördernden Maßnahmen bereits spürbar zur Mitarbeitermotivation und zur Mitarbeiterbindung beitragen.

Seminarinhalt:

Betriebliches Gesundheitsmanagement kompakt für KMU

Modul 1 BGM:
    • Was ist strukturiertes betriebliches Gesundheitsmanagement und was bringt es unserem Unternehmen?
    • Was sagt die Rechtsprechung zu BGM?
      Was muss ich als Unternehmen meinen Mitarbeitenden anbieten?
    • Sind wir nicht doch zu klein dafür?
      Ab wann BGM Sinn macht und welche Voraussetzungen braucht es, um BGM zu implementieren?
    • Wie können wir als Unternehmen (finanzielle) Unterstützung für unser BGM erhalten?
Modul 2 BEM:
    • Endlich Klarheit zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (nach §84 Abs. 2 SGB IX)
    • Wie sollen wir das schaffen?
      Welcher Schulungsbedarf und welcher Zeitaufwand ergibt sich aus dem BEM für Ihr Unternehmen?
    • Was passiert, wenn wir es nicht machen?
      Rechtliche Konsequenzen für den Arbeitgeber
Modul 3 BGF:
    • Wenn Betriebliches Gesundheitsmanagement zu "groß" für uns ist, kann die Betriebliche Gesundheitsförderung eine Alternative sein?
    • Was wollen die Mitarbeiter/innen und was kommt überhaupt nicht an?
      Best Practice-Beispiele helfen bei der richtigen Maßnahmewahl.
    • Damit nicht alles schnell verpufft: Wie schaffen wir es, unsere Mitarbeiter/innen für das Thema "Gesundheit" nachhaltig zu sensibilisieren?

Diese Veranstaltung ist mit 12 Stunden für die CDMP Weiterbildung anerkannt.

Teilnehmerkreis (m/w):

Mitarbeiter der Personalabteilung, Personalentwickler, Sicherheitsfachkräfte, Geschäftsführer von kleinen und mittelständischen Unternehmen, Betriebsräte, Führungskräfte mit Mitarbeiterverantwortung, Nachwuchsführungskräfte, BGM-Beauftragte

Seminarleitung:

Birgit Schweidler
langjährige Trainerin mit den Themenschwerpunkten, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Stressbewältigung, Burn-out, Führung, Kommunikation und Personalentwicklung

Art der Präsentation:

Trainerinput, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Praxissituationen, Kreativitätstechniken, kollegiales Coaching, Feedbackrunden, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!