„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Beteiligungsrechte des Betriebsrates in personellen Angele­gen­heiten

Anmelde-Nr.: 50532106W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 7.6.2018, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 550,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Beteiligungsrechte des Betriebsrates in personellen Angelegenheiten

Das Betriebsverfassungsrecht räumt dem Betriebsrat ganz erhebliche Kompetenzen bei der Durch­führung von personellen Maßnahmen seitens des Arbeit­gebers ein, deren Inhalte und Reich­weite oftmals sowohl für den Arbeit­geber als auch für den Betriebsrat ein sprich­wörtliches „Buch mit sieben Siegeln“ sind. Nicht selten ist in der betrieb­lichen Praxis festzu­stellen, dass in diesem Bereich beide Seiten gewis­ser­maßen mit dem „Kopf durch die Wand“ laufen und dabei auf ihren „gesunden Menschen­ver­stand“ vertrauen, ohne sich zuvor mit den gesetz­lichen Regelungen und der maßgeblichen Recht­spre­chung hinrei­chend vertraut gemacht zu haben.
Die sich daraus ergebenden u.U. fatalen Konsequenzen – sei es bei Einstellungen und Versetzungen, sei es insbe­sondere bei einer nicht „ordnungsgemäßen“ Betriebsratsanhörung vor Ausspruch einer Kündigung durch den Arbeit­geber – werden letztlich durch die Arbeits­ge­richte „attestiert“.
In diesem Seminar werden daher die gesetz­lichen Rechte des Betriebsrats bei personellen Maßnahmen des Arbeit­gebers unter Einbe­ziehung der neuesten höchstrichterlichen Recht­spre­chung im Einzelnen darge­stellt.
Einen Schwer­punkt des Seminars bildet die Umsetzung der recht­lichen Grund­lagen in den betrieb­lichen Alltag, um einen rechtssicheren Umgang mit den Kompetenzen des Betriebsrats bei personellen Angele­gen­heiten zu ermög­lichen und damit zugleich unnötige gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden.

Seminarinhalt:

Beteiligungsrechte des Betriebsrates in personellen Angelegenheiten

  1. Allge­meine personelle Angele­gen­heiten (§§ 92-95 BetrVG)
  2. Personelle Einzelmaßnahmen i.S. von § 99 BetrVG
    • Bedeutungsgehalte der Einstellung, Eingrup­pierung, Umgrup­pierung und Versetzung
    • Informationspflichten des Arbeit­gebers
    • Gründe für die Zustimmungsverweigerung durch den Betriebsrat
    • Anfor­de­rungen an die Zustimmungsverweigerung
  3. Möglichkeit der vorläu­figen Durch­führung der Maßnahmen
  4. Folgen der Verletzung der Mitbestimmungsrechte durch den Arbeit­geber
  5. Anhörungs­recht des Betriebsrats vor Kündigungen
    • Erfor­dernis der „ordnungsgemäßen“ Betriebsratsanhörung
    • Typische – vermeidbare – Fehler im Anhörungs­ver­fahren
    • Betriebsratsanhörung während sog. „Probezeitkündigungen“
    • Reaktionsmöglichkeiten des Betriebsrats
  6. Sonderfall: Voraus­set­zungen für die Kündigung von Betriebsratsmitgliedern

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Neu gewählte Betriebsräte und Betriebsräte mit Vorkenntnissen
  • Personalführungskräfte

Ihr Seminarleiter:

Dr. Christian Ehrich
ist Richter am Arbeits­ge­richt Köln

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!