„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Beihilferecht NRW (BVO NRW)Beihilfe bei dauernder Pflegenotwendigkeit – Zusatztag: Leistungen zur sozialen Sicherung der Pflegeperson

Anmelde-Nr.: 50515122W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 13.2.2019, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 420,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Beihilferecht NRW (BVO NRW)Beihilfe bei dauernder Pflegenotwendigkeit - Zusatztag: Leistungen zur sozialen Sicherung der Pflegeperson

Innerhalb des Beihilfe­rechts nimmt das Thema "Beihilfen bei dauernder Pflege­be­dürf­tigkeit" eine Sonder­stellung ein und kann als eigen­stän­diger Bereich betrachtet werden. Es handelt sich hier um Regelungen die in weiten Teilen mit den entspre­chenden Regelungen aus dem Elften Sozial­ge­setzbuch (SGB XI - Soziale Pflege­ver­si­cherung) korre­s­pon­dieren.
Durch Einführung der Pflege­ver­si­cherung wurde die soziale Sicherung der Pflege­per­sonen wesentlich verbessert; dies um die Bereit­schaft der Pflegetätigkeit im häuslichen Bereich zu fördern. Außerdem gilt es, den Einsatz der Pflegeperson anzuerkennen, da viele Pflege­per­sonen auf eine eigene Berufs­tä­tigkeit verzichten oder diese aufgeben müssen.
Unter bestimmten Voraus­set­zungen unter­liegen Pflege­per­sonen der Versi­che­rungs­pflicht in der gesetz­lichen Renten­ver­si­cherung. Die Pflege­ver­si­cherung, soziale Pflegekassen und Beihil­fe­stellen entrichten unter Berück­sich­tigung des Pflegegrades der zu pflegenden Person und der bezogenen Leistung Beiträge zur Renten­ver­si­cherung. Daneben bestehen ggf. weitere Ansprüche auf z.B. Zuschüsse zum Krankenversicherungsbeitrag und Beiträge zur Arbeits­lo­sen­ver­si­cherung.
Durch Übungen und Praxis­bei­spiele lernen die Teilnehmer entspre­chende Beihilfe­anträge abschließend bearbeiten zu können.

Seminarinhalt:

Beihilferecht NRW (BVO NRW)Beihilfe bei dauernder Pflegenotwendigkeit - Zusatztag: Leistungen zur sozialen Sicherung der Pflegeperson

Überblick über die maßgebenden Regelungen
  • Theoretische Grundlagen
    • Zuschüsse zur Kranken- und Pflegeversicherung
    • Pflegeunterstützungsgeld
    • Rentenversicherungsbeiträge
    • Beiträge zur Arbeitslosenversicherung
    • Übersicht über Verfahrenshinweise und Hilfen
  • Praktische Übungen sollen Sie in die Lage versetzen:
    • die zustehenden Leistungen entsprechend der Pflegegrade zu berechnen,
    • die ermittelten Beiträge an die zutreffenden Leistungsträger abzuführen

Teilnehmerkreis (m/w):

Sachbearbeiter, die bisher noch nicht oder erst seit kurzer Zeit mit der Bearbeitung von Pflegebeihilfen betraut sind, insbesondere bei
  • Kommunen
  • Stadtwerken
  • Sparkassen
  • Krankenhäusern
  • öffentlichen Versicherungsunternehmen
  • gemeinnützigen Einrichtungen
  • Abrechnungs-Service-Unternehmen

Ihre Seminarleiterin:

Eva-Maria Ebel
Beihilfeabteilung, Landesamt für Besoldung und Versorgung NRW, Düsseldorf

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele, Seminarunterlagen


Info:

  • Bitte bringen Sie einen Taschen­rechner mit.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.













Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!