„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Beamten­recht Bayern kompakt

  1. Aktuelle Tendenzen und Rechtsprechung

Anmelde-Nr.: 80531122W9

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Do, 21.11.2019 bis Fr, 22.11.2019,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 790,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Beamtenrecht Bayern kompakt

Als Personalsachbearbeiter bzw. Personalverantwortlicher ist es unumgänglich, sicher in der Rechts¬an¬wendung zu sein. Dieses Seminar vermittelt in Grundzügen einen recht­lichen Überblick über das bayerische Beamten­recht, insbe­sondere in Bezug auf das Status- und Laufbahnrecht, anhand von vielen praxisnahen Beispielen. Hierbei wird insbe¬sondere auf das Beamten¬sta¬tus-gesetz, das Bayerische Beamtengesetz, das Leistungslaufbahngesetz und das Bayerische Personalvertretungsgesetz einge­gangen. Das Seminar bietet auch einen Ausblick auf aktuelle Entwick¬lungen des bayeri­schen Beamten¬rechts, um diese bereits jetzt bei der zukünf¬tigen Perso-nal¬planung und -entwicklung berück¬sich¬tigen zu können. Die Seminar¬teil¬nehmer werden in die Lage versetzt, typische beamten­recht­liche Entschei­dungen treffen können. Gerne können Sie Ihre Fragen im Vorfeld des Seminars bei uns einreichen.

Seminarinhalt:

Beamtenrecht Bayern kompakt

  1. Gesetzgebungszuständigkeiten
  2. Laufbahnrecht
    • Regelbewerber/in
    • Leistungslaufbahn
    • Fachlaufbahnen und fachliche Schwerpunkte
    • Qualifikationsebenen
    • usw.
  3. Ernennung und Ernennungsvoraussetzungen insbes.
    • Begründung eines Beamtenverhältnisses
    • Probezeit
    • Umwandlung eines Beamtenverhältnisses
    • Beförderung
    • Fehlerfolgen
  4. berufliche Qualifizierung insbes.
    • Ausbildungsqualifizierung
    • modulare Qualifizierung
  5. Wechsel der Fachlaufbahnen, Übernahme von Beamtinnen und Beamten
  6. funktionelle Änderungen im Beamtenverhältnis
    • Abordnung
    • Versetzung
    • Umsetzung
  7. Rechte und Pflichten eines Beamten
  8. Beendigung des Beamtenverhältnisses
  9. Grundzüge des Disziplinarrechts

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Das Seminar ist für Personalsachbearbeiter und Personalverantwortliche geeignet, darüber hinaus auch für Beschäf­tigte, die nicht im Personalwesen tätig sind, sich aber über die Grund­lagen des bayeri­schen Beamten­rechts infor­mieren möchten.

Ihr Seminarleiter:

RAmtm. Tobias Schön
Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung.

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Seminar­un­ter­lagen
(Folien und umfas­sendes Skript)

Hinweis:

Bitte bringen Sie Ihre einschlägigen Gesetzestexte mit.


Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.






Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!