„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Arbeitszeugnisse richtig schreiben und bewerten

Anmelde-Nr.: 50430101W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 8.5.2018, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 695,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Arbeitszeugnisse richtig schreiben und bewerten

Sie gewinnen Sicherheit, um – unter vertretbarem Zeit­aufwand – Zeugnisse aussage­kräftig zu formulieren und richtig zu interpretieren.

  • Sie machen sich vertraut mit der so genannten Zeugnis­sprache.
  • Sie lernen, wie Sie mit Hilfe eines Leitfadens Arbeits­zeug­nisse zeitgemäß, verständlich und individuell erstellen.
  • An Beispielen und praktischen Übungen erfahren Sie, wie
    Sie die Leistungen und das Verhalten des betref­fenden Mit­arbeiters qualifiziert und differen­ziert beurteilen können. Formulierungshilfen und Checklisten helfen Ihnen dabei.
  • Sie lernen bewährte Regeln zur Beurteilung von Zeug­nissen kennen.

Seminarinhalt:

Arbeitszeugnisse richtig schreiben und bewerten

  1. Zeugnisse erstellen
    • Grundlagen
      • Zeugnisarten und Rechtsanspruch
      • Grundsätze, die nach dem Zeugnisrecht zu beachten sind (auch unter Berücksichtigung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes AGG)
      • Bausteine eines qualifizierten Arbeitszeugnisses
      • Checkliste zur Erfassung der wesentlichen Inhalte eines Zeugnisses

    • Positions- und Aufgabenbeschreibung
      • Tipps für eine klare und verständliche Aufgaben­beschreibung

    • Beurteilung des Mitarbeiters
      • Hauptelemente einer Beurteilung von Leistung und Verhalten
      • Bewertungsstufen
      • Tipps und Beispiele für eine differenzierte und aussagefähige Beurteilung

    • Schlussteil des Arbeitszeugnisses
      • Darstellung der Beendigung eines Arbeits­verhältnisses

  2. Analyse von Arbeitszeugnissen
    • Auffälligkeiten in Arbeitszeugnissen, die Fragen über einzelne Qualifikationen und die Gesamtbeurteilung
      des Bewerbers aufwerfen

    • Checkliste für die Analyse von Arbeitszeugnissen

Teilnehmerkreis (m/w):

Personalfachleute sowie Führungskräfte, die Arbeits­zeugnisse schreiben und bei Neu­ein­stellungen bewerten müssen.

Seminarleitung:

Betriebswirtin VWA Angela Schwarz,
langjährige Tätigkeit in allen Bereichen der betrieb­lichen Personalarbeit. Seit 1989 selbst­ständige Personal­beraterin AS Personal­management, Wuppertal. Freiberufliche Trainerin mit den Schwer­punkten Personalmanagement, Arbeitsrecht und Entgelt­abrechnung. Fachbuchautorin.

Art der Präsentation:

Kurzreferate, Besprechung von Arbeitszeugnissen – ins­besondere aus dem Kreis der Teilnehmenden, Formulieren
von Aufgaben und Beurteilungen, Seminarunterlagen mit Checklisten und Formulierungsbeispielen.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!