„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Arbeitsrechtliche Grundlagen der Personalentwicklung

  • Chancen nut­zen und Fallstricke ver­mei­den

Anmelde-Nr.: 50531152W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 19.11.2018, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 660,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Arbeitsrechtliche Grundlagen der Personalentwicklung

Die durch die Di­gi­ta­li­sie­rung vor­an­ge­trie­bene Ar­beits­welt 4.0 bringt be­reits jetzt und auch zu­künf­tig für prak­tisch al­le Wirt­schafts­zweige star­ke Ver­än­de­run­gen der Ar­beits­in­hal­te und der An­for­de­run­gen an Mit­ar­bei­ter mit sich. Ei­ne nachhaltige Per­so­nal­ent­wick­lung ist vor die­sem Hin­ter­grund wich­ti­ger als je zu­vor und stellt ei­nen un­ent­behr­lichen Bau­stein so­wohl zur Si­che­rung der Wett­be­werbs­fä­hig­keit und Innovationskraft des Un­ter­neh­mens als auch zur Mit­ar­bei­terbindung dar.
Auch wenn ei­ne erfolgreiche Per­so­nal­ent­wick­lung da­her erhebliche Chancen bie­tet, ist gleich­wohl nicht zu ver­ken­nen, dass bei der Pla­nung und Durch­füh­rung von Per­so­nal­ent­wick­lungsmaßnahmen in ei­nem er­heb­lichen Ma­ße auch arbeitsrechtliche Vor­ga­ben zu be­ach­ten sind. Ein ein­heit­li­ches Ge­setz, das die arbeitsrechtlichen Aspekte von Per­so­nal­ent­wick­lungsmaßnehmen zum Ge­gen­stand hat, exis­tiert hier­bei nicht. Viel­mehr sind ei­ne Viel­zahl von über ver­schie­de­ne Ge­setze verstreute Rechtsnormen eben­so zu be­rück­sich­ti­gen wie un­zäh­lige ar­beits­ge­richt­li­che Ent­schei­dun­gen.
Das Se­mi­nar gibt ei­nen Ein­blick in die arbeitsrechtlichen Rah­men­be­din­gun­gen, die bei der Pla­nung und Durch­füh­rung von Per­so­nal­ent­wick­lungsmaßnahmen zu be­ach­ten sind. Vom Einstellungsprozess über die Be­ur­tei­lung von Mit­ar­bei­tern und die Durch­füh­rung von Fort­bil­dungs­maß­nah­men bis hin zum Um­gang mit leistungsschwachen Mit­ar­bei­tern und der Mög­lich­keit ei­ner Bin­dung von High Potentials wer­den nicht nur Fallstricke ge­schil­dert, son­dern auch effektive Wege und Stra­te­gien dis­ku­tiert, um sie zu ver­mei­den.

Seminarinhalt:

Arbeitsrechtliche Grundlagen der Personalentwicklung

  1. Be­ruf­li­che Tä­tig­kei­ten mit Bildungsinhalten
  2. Ein­stel­lung/Nichteinstellung von Ar­beit­neh­mern: Wel­che Gren­zen zieht das Ge­setz
  3. Rechtsfragen der Be­ur­tei­lung von Mit­ar­bei­tern
  4. Rechtsfragen beruflicher Qua­li­fi­zie­rung
  5. Rechts­si­che­re Ge­stal­tung von Fortbildungsvereinbarungen und Rückzahlungsklauseln
  6. Mög­lich­kei­ten und Gren­zen von Zielvereinbarungen
  7. Beteiligungsrechte des Be­triebs­rats bei der Per­so­nal­ent­wick­lung
  8. Richtiger Um­gang mit leistungsschwachen Mit­ar­bei­tern: Kor­rek­tur­ver­ein­ba­rung, Entgeltkürzung, Ab­mah­nung, Beendigungsstrategien
  9. Mög­lich­kei­ten und Gren­zen ei­ner lang­fris­ti­gen Bin­dung von High Potentials

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Per­so­nal­lei­ter und Mit­ar­bei­ter von Personal­abteilungen
  • Ge­schäfts­füh­rer
  • Juristen
  • Füh­rungs­kräf­te mit Personalverantwortung

Ihr Seminarleiter:

RA Dr. Ni­ko­laus Polzner
ist Fachanwalt für Ar­beits­recht in der Kanz­lei Noerr LLP, Do­zent an der Mann­heim Busi­ness School für das Fach Ar­beits­recht und Au­tor zahlreicher Ver­öf­fent­li­chun­gen zum Arbeits- und Dienstvertragsrecht

Art der Präsentation:

Vor­trag, Dis­kus­si­on, Er­fah­rungs­aus­tausch, umfangreiche Se­mi­nar­un­ter­la­gen inkl. Formulierungsbeispielen

Ihr Nutzen:

ggf. anerkennungsfähig ge­mäß § 15 FAO


Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.



Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!