„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Kompakt­se­minar

Arbeits­recht im öffentlichen Dienst für Personalsachbearbeiter

  • Rechtliche Grundlagen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung

Anmelde-Nr.: 50531111W8

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 14.5.2018 bis Mi, 16.5.2018,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1040,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst für Personalsachbearbeiter

Als Personalsachbearbeiter bzw. Personalverantwortlicher ist es unumgänglich, sicher in der Rechts­an­wendung zu sein. Das Seminar vermittelt alle relevanten recht­lichen Grund­lagen des Arbeits­rechts des öffentlichen Dienstes unter besonderer Berück­sich­tigung der jeweils aktuellen höchstrichterlichen Recht­spre­chung anhand von vielen praxisnahen Beispielen. Die Seminar­teil­nehmer erhalten einen Überblick über alle relevanten gesetz­lichen und tarif­ver­trag­lichen Rechts­vor­schriften. Hierbei wird das Arbeits­ver­hältnis in seiner Gesamtheit betrachtet, beginnend vom Abschluss des Arbeits­ver­trages über den Inhalt der vertrag­lichen Rechtsbeziehungen bis zu den Möglich­keiten, das Arbeits­ver­hältnis rechtssicher zu beenden. Die Seminar­teil­nehmer werden in die Lage versetzt, arbeits- und tarif­recht­liche Probleme praxis­ge­recht zu lösen.
Gerne können Sie Ihre Fragen im Vorfeld des Seminars bei uns einreichen. Selbst­ver­ständlich ist es darüber hinaus auch während des Seminares jederzeit möglich, sich mit Fragen an den Dozenten zu wenden.

Seminarinhalt:

Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst für Personalsachbearbeiter

  1. Begründung und Abschluss eines Arbeits­ver­hält­nisses
  2. Möglich­keiten der Befristung eines Arbeits­ver­trages
  3. Abgrenzung zu anderen Rechtsverhältnissen
  4. Besonderheiten im Einstel­lungs­ver­fahren
  5. Informationsanspruch und Fragerecht des Arbeit­gebers
  6. Benachteiligungsrecht – AGG
  7. Rechte und Pflichten aus dem Arbeits­ver­hältnis
  8. Weisungs­recht des Arbeit­gebers
  9. Eingruppierungsrecht
  10. Kündigungsrecht
  11. Abmahnung
  12. Allgemeiner und besonderer Kündi­gungs­schutz
  13. Personalvertretungsrecht

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Personalsachbearbeiter
  • Personalverantwortliche

Ihr Seminarleiter:

Prof. Dr. Boris Hoffmann,
FHöV NRW, langjährige leitende Tätigkeit im Personalamt der Stadt Köln, Fachbuch­autor: u.a. Mitautor Beamten­recht des Bundes und der Länder, Rechts­si­chere Perso­nal­auswahl in der öffentlichen Verwaltung, Beamten­recht NRW, Arbeits­recht im öffentlichen Dienst, mehrere Veröf­fent­li­chungen in einschlä­gigen Fachzeitschriften (u.a. DÖD, ZTR, apf)

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Seminarunterlagen (Folien)
Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar des Fachbuches "Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst", Autor ist der Referent.
Bitte bringen Sie Ihre Vorschriften (ArbG) mit.

Ablauf:

Bitte bringen Sie Ihre einschlägigen Gesetzestexte mit.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!