„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
06.-06.06.2018 - Wuppertal

Ein praxisorientiertes Training für den Umgang mit Kunden

Anwendungs- und Service­techniker als Kundenberater

Der Technische Service – die Visitenkarte Ihrer Firma!

Anmelde-Nr.: 50960102W7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 29.11.2017, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Anwendungs- und Servicetechniker als Kundenberater

Überzeugender Service und kundenorientierte Bera­tung sind heute wichtige Kriterien für die Kaufentschei­dung der Kunden. Techniker im

Kundendienst

können als „zweite Verkäufer” einen entscheidenden Beitrag dazu leisten – denn sie sind oft länger beim Kunden als der Außendienst. Ihr Auftreten, ihr Verhalten und ihre Gesprächsführung wirken ganz unmittelbar auf das Ansehen des Unter­nehmens.

In diesem

Seminar

erleben Sie als Techniker, worauf es beim Kunden­besuch neben Ihrem tech­nischen Fach­wissen ankommt. Sie erfahren, wie Sie als Reprä­sentant Ihres Unternehmens aktiv zur Kun­denbindung und Verkaufsförderung beitragen – indem Sie im per­sönlichen Gespräch freundlich und kompetent bera­ten, auf Kunden­wünsche gezielt ein­gehen und alle Probleme ser­vice­orientiert lösen.

In praktischen Übungen trainieren Sie, Gespräche mit Kunden bewusst und routiniert zu führen, auf

Reklamationen

ange­messen zu rea­gieren und Ihr eigenes Unter­nehmen mit den Augen Ihrer Kunden zu sehen.

Seminarinhalt:

Anwendungs- und Servicetechniker als Kundenberater

  1. Der

    Technische Service

    im Gesamtunternehmen
    • Stellung und Bedeutung der Servicebereiche
    • Aufgabenverteilung und Zusammenarbeit zwischen Verkauf und Kundendienst
  2. Welche Erwartungen haben Kunden an Service- und

    Kundendiensttechniker

    ?
    • Techniker als Repräsentanten ihres Unternehmens
    • Der erste Eindruck beim Kunden
    • Sicheres Auftreten und Argumentieren
    • Tipps für das richtige Verhalten bei Einweisung, Montage und Reklamation
    • Wie lässt sich in kurzer Zeit eine persönliche Beziehung zum Kunden aufbauen?
  3. Der Reklamationsbesuch von der Annahme bis zum Abschluss
    • Warum beschweren sich Kunden?
    • Systematik von Reklamationsgesprächen
    • Annahme der Reklamationen, Klärung der Ursachen, Zusage und Abschluss der Leistung
  4. Gesprächsführung mit verärgerten Kunden
    • Umgang mit falsch geweckten Erwartungen
    • Sachlichkeit, um einen Streit zu vermeiden
    • Aktives Zuhören: was sagt der Kunde und was meint
      er wirklich?
  5. Beratung und

    Verkaufsförderung

    durch den Techniker
    • Analyse der Kundensituation: welche Produkte könnte der Kunde benötigen?
    • Das Beratungsgespräch: Kundennutzen statt „Technikerlatein”
    • Weitergabe von Informationen und Zusammen­arbeit mit Verkauf und Produktentwicklung
  6. Typische Gesprächssituationen beim Kunden im ausführlichen

    Praxistraining

Teilnehmerkreis (m/w):

Anwendungs-, Service- und Kundendiensttechniker, Monteure, technische Verkäufer, Verfahrensingenieure und Serviceberater

Ihr Seminarleiter:

Eike Koebe
ist Verkaufstrainer und Fachbuchautor mit langjähriger Praxis­erfahrung in Vertrieb und Service. Er hat sich auf die Schulung technischer Mitarbeiter spezialisiert.

Art der Präsentation:

Kurzvortrag, Beispiele, Gruppenarbeit, Übungen aus der Praxis, videounterstützte Rollenspiele, Beispiele in Filmaus­schnitten, Seminarunterlagen

Teilnehmerstimmen:

„Ein wirklich tolles Seminar mit Herrn Koebe. Sehr sympatisch und kompetent im Umgang mit den Teilnehmern. Viele gute Beispiele für die tägliche Praxis durchgesprochen.”

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!