„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Agile Personalarbeit – agile HR-Projekte

Anmelde-Nr.: 50420105W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 3.4.2019, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Agile Personalarbeit - agile HR-Projekte

In Zeiten der Digitalisierung und dem Fachkräftemangel wird von der Personalabteilung mehr Agilität erwartet. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie agile Projekte in Ihrem Unternehmen anstoßen und leiten. Werden Sie Initiator der neuen flexiblen Arbeitstechniken. Erfahren Sie mit welchen agilen Methoden Unternehmen heute eine erfolgreiche digitale Transformation erreichen. Lernen Sie bewährte Vorgehensweisen anderer Unternehmen kennen.
Damit Digitalisierungsprojekte nicht aus dem ruder laufen, bleiben Management und Controlling unverzichtbar. Durch rechtzeitige Kommunikation aller Beteiligten gelingt das Change Management. Auch Betriebsräte und Datenschützer sind bei agilen Projekten zu beteiligen. Einige Unternehmen haben bereits Betriebsvereinbarungen mit Fokus auf Digitalisierung abgeschlossen.

Seminarinhalt:

Agile Personalarbeit - agile HR-Projekte

  • Kennzeichen und Herausforderungen
    • Grundbegriffe
    • Erfolgsfaktoren und Risiken

  • Rollen bei agilen Projekten
    • Projektteam
    • Product Owner
    • Scrum-Master
    • Projektgremien
    • Arbeitnehmervertreter und Datenschützer

  • Vorgehensweise
    • Aktivitäten und Projektstruktur
    • Zeitaufwand
    • Abläufe
    • Termine und Kapazitäten
    • Kosten
    • Störungen und ihre Ursachen

  • Change Management
    • Erleben von Wandel aus Sicht der Betroffenen
    • Umgang mit Konflikten
    • Kommunikation in HR-Projekten
    • Datenschutz und Betriebsrat

  • Best Practice
    • Unternehmensbeispiele

Teilnehmerkreis (m/w):

Fach- und Führungskräfte aus der Personalabteilung, Quereinsteiger und Berufsanfänger, die zukünftig in agilen HR-Projekten mitarbeiten sollen, Controller und Führungskräfte, die Projekte bewerten und kontrollieren müssen, Betriebs- und Personalräte, die sich mit agilen Methoden beschäftigen.

Seminarleitung:

Prof. Dr. Wilhelm Mülder, lehrt Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Niederrhein, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Mönchengladbach. Seine wichtigsten Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind E-Business, M-Business, Electronic Human Ressource Management und Geschäftsprozess-Management. In zahlreichen HR-Projekten hat er Unternehmen beraten. Er leitet das Institut GEMIT (Geschäftsprozessmanagement und IT) der Hochschule Niederrhein und hat mehrere Fachbücher und zahlreiche Fachartikel zu den Themen HR und IT verfasst.

Art der Präsentation:

Praxisseminar mit Präsentation, praktische Tipps, kleine Fallbeispiele, die von den Teilnehmern bearbeitet werden, Seminarunterlagen mit Mustern und Beispielen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!