Aktuelle Information: Stufenweiser Start der Präsenzveranstaltungen ab dem 16. Mai. Details lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Katrin Wirz
Tel.: 0202 / 74 95 - 616
Fax: 0202 / 74 95 - 228
katrin.wirz@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Interner Auditor und Lieferantenauditor nach IATF 16949 (TAW Cert)

Planung, Durchführung und Dokumentation von 1st and 2nd Party Audits

Anmelde-Nr.: 81232002H0

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Mi, 7.10.2020 bis Do, 8.10.2020
1. Tag: 9.30 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 16.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1195,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Lehrunterlagen, Prüfung, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Lehrgang

Interner Auditor und Lieferantenauditor nach IATF 16949 (TAW Cert)

Wer sein Unternehmen erfolgreich nach IATF 16949 zertifizieren möchte, benötigt interne Auditoren, die prüfen, ob alle Bereiche des Unternehmens die Anforderungen erfüllen und optimal auf ein externes Zertifizierungsaudit vorbereitet sind.
Bereits ausgestattet mit QM-Methodenwissen und Grundlagen der IATF 16949 und ISO 9001 erlernen Sie die speziellen IATF Forderungen an Qualitätsmanagementsysteme mit modernen Auditierungstechniken zu verbinden.
Der Lehrgang vermittelt Ihnen die notwendigen Fähig­keiten, um Audits vorzubereiten, durchzuführen und zu dokumentieren. Darüber hinaus erlernen Sie Grundlagen einer erfolgreichen Gesprächsführung und Fragetechniken. Gemeinsam vertiefen Sie das erworbene Wissen an Hand von Praxisbeispielen.

Lehrgangsinhalt:

Interner Auditor und Lieferantenauditor nach IATF 16949 (TAW Cert)

  • Die Bedeutung und Ziele der IATF 16949
  • Auditanforderungen
    • Prozessorientierter Ansatz
    • Kompetenz von internen Auditoren
    • Kompetenz von „Second Party“ Auditoren
    • DIN EN ISO 19 011 ff.
  • Auditvorbereitung und -durchführung
    • Dokumentierter interner Auditprozess
    • Auditprogramm auf Basis von Risiken, Leistungstrends und Robustheit von Prozessen
    • Auditfragen und Auditunterlagen
    • Auditgesprächsführung und Auditdurchführung
    • Feststellungen (Auditnachweise) systematisch nach
      dem PDCA-Konzept ermitteln, fachspezifisch bewerten und formal und inhaltlich einwandfrei dokumentieren - Praxisbeispiele
    • Auditdokumentation, -bericht und Korrekturmaßnahmen
    • Bewertung des Auditprogramms in der Management­bewertung
  • Erfahrungen aus der Zertifizierung von QM-Systemen nach IATF 16949
  • Praxisübung
  • Zertifikatsprüfung TAW Cert (schriftlich)

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Auditoren und Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement der Automobilzulieferindustrie, die nach IATF 16949 intern auditieren oder Lieferantenaudits durchführen möchten.

Zulassungsvoraussetzungen:

Für den Lehrgang:
Basiswissen QM-Systeme nach ISO 9001:2015 und
IATF 16949:2016 und Methodenwissen im Qualitätswesen, insbesondere der Automotive Core Tools.
Für die Prüfung:
Akademische Ausbildung oder abgeschlossene berufliche Ausbildung mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung; zusätzlich Kenntnisse im Qualitätsmanagement und den betreffenden Normen (ISO 9001, IATF 16949 und automotivespezifische VDA-Bände) (darüber bitte einen Nachweis des Unternehmens).

Lehrgangsleitung:

Carsten Hüglin, Allersberg/Bayern,
hat als QMB Erfahrung in der Einführung und Umsetzung von QM-Systemen in der Automobilzulieferindustrie.
Auditor für ISO 9001, VDA 6.1 und ISO/TS 16949 sowie IATF 16949 in einer großen deutschen Zertifizierungsgesellschaft. Sein Motto: Von Praktikern für Praktiker!

Art der Präsentation:

Fachvortrag mit Diskussionen, Fallbeispielen, Lehrunterlagen

Ihr Nutzen:

Sie erlernen Methoden und Verfahren zur Planung, Durch­führung und Auswertung von internen Audits unter spezieller Berücksichtigung von IATF 16949 und ISO 9001 von einem IATF 3rd Party Auditor. Das erworbene Wissen können Sie direkt im Unternehmen umsetzen.

Teilnahmebescheinigung / Zertifikat:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der AfQ/TAW mit de­tail­lier­ter Auf­listung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.
Nach bestandener Prüfung wird das Zertifikat
„Interner Auditor und Lieferantenauditor nach
IATF 16949 (TAW Cert)” erteilt.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...