„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Marc Manz
Tel.: 0202 / 7495 - 251
Fax: 0202 / 7495 - 218
marc.manz@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Grundlagen der Fehlersuche an elektrischen Betriebsmitteln

Wie findet man schnell und sicher Fehler an elektrischen Maschinen und Betriebsmitteln?

Anmelde-Nr.: 51122072H7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 6.9.2017 bis Do, 7.9.2017
1. Tag: 9.00 bis 16.30 Uhr
2. Tag: 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1030,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Grundlagen der Fehlersuche an elektrischen Betriebsmitteln

Durch eine methodische Vorge­hens­weise beim Beheben von Funkti­ons­störungen von elektri­schen Betriebsmitteln kann im Vorfeld geklärt werden, wo sich ein Fehler befindet. Ebenfalls kann eingeschätzt werden, ob es sich um einen kleineren Fehler handelt, den man schnell selbst beheben kann oder ob es sich lohnt auf den Kunden­dienst zu warten. Dies kann Zeit und Kosten sparen.
In diesem Seminar lernen Sie die Funktionsweise von wesent­lichen elektri­schen und elektronischen Bauelementen, spezi­ellen Sensoren, Aktoren und Halbleitern kennen. Sie erfahren, wie die regelgerechte Funktion des jeweiligen Bauteils überprüft werden kann. Ebenso lernen Sie, welche Signalart an den Ein- und Ausgängen von Schaltungen zu erwarten sind und wie Sie diese messtechnisch überprüfen können. Die Signalverfolgung spielt dabei eine wichtige Rolle. Im Bereich der Spannungs­ver­sorgung wird auf die unter­schied­lichen Versorgungssysteme genauer einge­gangen, dabei wird sowohl die Gleichspannungs­ver­sorgung als auch die Wechselspannungsversorgung behandelt. Natürlich lernen Sie auch, wie Sie mit Hilfe von Schalt­plänen die Schaltung analy­sieren und dann mit wenigen Messungen den Fehler schnell finden. Beim Fehler­suchen ist natürlich Ihre persönliche Sicherheit ein wesentlicher Gesichts­punkt, der ausführlich im Seminar berück­sichtigt wird, um Ihnen ein angemes­senes Gefahrenbewusstsein zu vermitteln.

Seminarinhalt:

Grundlagen der Fehlersuche an elektrischen Betriebsmitteln

  1. Messen
    • Spannung
    • Strom
    • Widerstand
    • Signalverfolgung
  2. Funktionsweise von
    • Schaltkontakten/Schaltern/Schützen
    • Sensoren
    • Aktoren
    • Dioden
    • Transistoren
    • Elektronischen Schaltern
  3. Fehlersuche in der Spannungsversorgung
    • 400 V/230 V Versorgung
    • Niederspannungsversorgung
    • Konventionelle Netzteile
    • Schaltnetzteile
  4. Fehlersuche in der Signalverarbeitung
    • Signalgewinnung
    • Ansteuerung von Aktoren
  5. Fehlersuche in der Anschlussbelegung der Steuerung
    • High-/Low-Pegel
    • Ein- und Ausgangssignale
  6. Systematische Fehlersuche mit Hilfe von Schaltplänen
    • Schaltungsanalyse
    • Fehlerausschluss
  7. Sicherheitsregeln bei der Fehlersuche
    • Selbstschutz
    • Maschinensicherheit/Bedienersicherheit

Teilnehmerkreis (m/w):

Das Seminar richtet sich an Techniker, Elektrofachkräfte, Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten (EFffT) und elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) die Reparaturen, Instandsetzungen und Wartungen an elektrischen Betriebsmitteln und Maschinen durchführen.

Ihre Referentin:

Dipl.-Math. Marika Höwing,
ist gelernte Radio -und Fernsehtechnikerin und langjährig in der Fort- und Weiterbildung tätig. Sie ist Mitglied im Prüfungs­ausschuss der IHK Köln für Industrieelektriker Geräte und Systeme.

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Praxisbeispiele, Seminarunterlagen

Info:

Inklusive kostenlosem Jahresabo der "de"
Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch ein Jahresabo der Fachzeitschrift ”de - das Elektrohandwerk” kostenlos. Danach wird der Versand automatisch eingestellt. Eine Kündigung muss nicht erfolgen und es entstehen keine weiteren Verpflichtungen.

Ihr Nutzen:

Nach dem Besuch dieses Seminars können Sie die elektrische Funktionsweise von Maschinen besser verstehen und sind daher in der Lage, Fehler zeitsparender und dadurch kostengünstiger zu beheben.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!