Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Lichtwellen­leiter-Technik Modul 4

Fiber-to-the-Home/Building

Anmelde-Nr.: 51121029H0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 26.11.2020 bis Fr, 27.11.2020
1. Tag: 9.00 bis 16.30 Uhr
2. Tag: 9.00 bis 12.30 Uhr

Gebühr:

EUR 910,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Lichtwellenleiter-Technik Modul 4

Die praktische Umsetzung der LWL-Technik nimmt heute eine rasche Entwicklung. Immer neue Anwendungen werden er­schlossen.
Fiber-to-the-Home/Building, das heißt Faser bis in die Wohnung/das Haus, bietet die Möglichkeit breitbandige Dienste (Sprache, Daten, Video) jedem Privathaushalt mit hoher Zuverlässigkeit zur Verfügung zu stel­len. Weltweit wird diese Technik bereits millionenfach realisiert. In Deutschland hinkt man der weltweiten Entwicklung hinterher. In einigen Großstädten errichten vor allem Stadtnetzbetreiber FTTx-Netze. Es ist zu erwarten, dass die FTTx-Technik in den nächsten Jahren zunehmend auch in Deutschland Bedeutung erlangen wird.
Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über den Aufbau der FTTx-Netze sowie über die Komponenten, die dort zum Ein­satz kommen. Darüber hinaus werden die Besonderheiten bei der Messung passiver optischer Netze besprochen.
Im Workshop haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit Messtechnik sowie Komponenten und Technologien für
Fiber-to-the-x-Netze vertraut zu machen.

Seminarinhalt:

Lichtwellenleiter-Technik Modul 4

  • Grundlagen
    Fiber-to-the-Home/Building Dr. Dieter Eberlein
    • Netzstrukturen: FTTx, P2P, P2MP
    • Vergleich P2P mit P2MP
    • Passives optisches Netz
    • Normen und Dienste
    • Alternativen zum passiven optischen Netz
  • Komponenten für passive optische
    Netze
    • Konzept der Deutschen Telekom Dr. Dieter Eberlein
    • Passive optische Komponenten: Stecker, Fasern, Kabel
    • Aktive optische Komponenten: Sender, Empfänger, optische Verstärker
    • Budgetplanung
    • Faserabschluss beim Teilnehmer
  • Solutions in Fiber-to-the-Home Lothar Meya
    • Neue Faser G.657.A+B
    • Entwicklungen zur Vereinfachung von FTTH-Netzen
    • Verschiedene Konzepte zur Realisierung von FTTH-Netzen
  • Workshop
    • Es werden Messtechnik sowie Komponenten und Technologien für Fiber-to-the-Home-Netze vorgestellt.
    • Stationsbetrieb in mehreren Gruppen
  • Koppler Dr. Dieter Eberlein
    • Kopplerprinzipien
    • Einsatzmöglichkeiten
    • WDM-Koppler und Splitter für FTTH
  • Messungen an passiven optischen
    Netzen Dr. Dieter Eberlein
    • Neue Messanforderungen
    • Dämpfungsmessung, Leistungsmessung, Reflexionsmessung, Rückstreumessung
    • Fehlersuche
    • OTDR-Messungen an verzweigten Netzen
    • Messvorschrift Deutsche Telekom

Teilnehmerkreis (m/w):

Das Seminar richtet sich an Planer, Ingenieure und Fachkräfte der Telekommunikationstechnik, die bereits über Grundkennt­nisse der LWL-Technik verfügen.

Ihre Seminarleiter:

Dr. Dieter Eberlein
studierte an der TU Dresden Physik und promovierte zum
Dr. rer. nat.. Seit 1982 arbeitet er auf dem Gebiet der Licht­wellenleiter-Technik. 1996 machte er sich selbstständig und erwarb sich einen Namen als Referent, Berater und Autor auf diesem Spezialgebiet.
Lothar Meya
Rhenania GmbH, Aachen
Stefanie Smolen
REHAU AG + Co, Bochum

Art der Präsentation:

Vorträge, Workshop, Seminarunterlagen, Produktinformationen

Info:

Die TAW-Weiterbildungsreihe LWL umfasst die einzeln buchbaren Module:
  • Grundlagen und Messtechnik der LWL
  • Fasern/Kabel und Verbindungstechnik
  • Wellenlängenmultiplex und Dispersion in Singlemode-LWL
  • Fiber-to-the-Home/Building

Wenn Sie alle vier Lichtwellenleitertechnik-Module buchen, reduzieren wir den Gesamtpreis auf 2540,- €. Bitte verwenden Sie dann für die Anmeldung die Anmelde-Nr. 5112103020
LWL Modul 4: Fiber-to-the-Home

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...