„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Dipl.-Ök. Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
09.09.2020 - Wuppertal

Frachtkosten optimieren in Industrie und Handel

  • Kostenanalyse
  • Tarifoptimierung
  • Prozessgestaltung
  • Controlling

Anmelde-Nr.: 50850010B0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 19.3.2020, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 720,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Frachtkosten optimieren in Industrie und Handel

In der arbeitsteiligen Wirtschaft von heute stellen Logistikkosten einen erheblichen Kostenblock dar: bis zu 15 % in der Industrie und bis zu 25 % im Handelssegment. Einen signifikanten Anteil der gesamten Logistikkosten nehmen dabei die Frachtkosten ein. Wer seine Marge sichern will, ist gut beraten, die Fracht­kosten im Auge zu behalten und die gewünschte Qualität und Versor­gungssicherheit zu möglichst geringen Kosten zu erhalten.

Dieser Workshop vermittelt zahlreiche Ansatz­punkte, um beim Einkauf von Frachten die Prozesse zu optimieren, Kosten zu reduzieren und so messbare Ergebnisverbesserungen zu erzielen.

Anschließend sind Sie in der Lage, für Ihr Unternehmen:
  • das Potenzial einer Frachtrechnungs­prüfung einzuschätzen und umzusetzen,
  • Frachtpreise auf Ihre Wettbewerbsfähigkeit hin zu prüfen,
  • Ihre Frachtkosten zu analysieren und Optimierungs­projekte abzuleiten und zu initiieren,
  • Frachtraten-Templates zu erstellen und dabei zahlreiche Praxistipps zur Vermeidung indirekter Kosten zu nutzen,
  • Frachtausschreibungen und Fracht­verhandlungen kompetent vorzubereiten und durchzuführen.

Seminarinhalt:

Frachtkosten optimieren in Industrie und Handel

  • Frachtrechnungsprüfung
    • Durchführung einer Frachtrechnungsprüfung
    • Manuelle, semiautomatische und automatische Rechnungs­prüfung
    • Vor- und Nachteile beim Einsatz eines Rechnungs­prüfers
    • Abrechnungs- versus Gutschriftverfahren
  • Frachtkostenanalyse
    • Tarifabdeckung der vorhandenen Routen
    • Vor- und Nachteile von Tarifvereinbarungen gegenüber Spotmarktpreisen
    • Analyse der Sendungs- und Transportdaten
    • Mögliche Optimierungsansätze: Auslastung, Konsolidierung etc.
  • Benchmarks und Preisniveau
    • Transportpreisanalyse der eigenen Frachtkosten
    • DAP versus FCA/EXW in der Beschaffung
    • Interne Preiskalkulation von Frachtpreisen für Kunden
  • Frachtratenmanagement
    • Vor- und Nachteile eigener Fracht-Templates gegenüber Dienstleistertarifen
    • Analyse der bestehenden Tarife
    • Erstellung des eigenen Fracht-Templates
    • Tipps und Tricks zur Vermeidung indirekter Kosten: CAC, Dieselfloater etc.
  • Der Einkauf von Frachtraten
    • Zentraler versus dezentraler Frachtrateneinkauf
    • Einsatz von Ausschreibungsplattformen
    • Ausschreibungsverfahren und Methodik
    • Ergebnissimulation: Gewichtung und Bewertung
    • Auswahlverfahren

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Fach- und Führungskräfte, die Frachtkostenbudgets verwalten, Rahmenverträge für Transporte abschließen oder Transport­aufträge vergeben:
  • Transport- und Frachtenmanager
  • Fach- und Führungskräfte aus Einkauf, Logistik, Supply Chain Management, Versand, Export

Ihr Seminarleiter:

Patrick Vorberg
Geschäftsführer der fr8control GmbH, Unternehmensberatung für Transportmanagement und Frachtkostenoptimierung. Nach Ausbildung zum Kaufmann für Speditions- und Logistikdienst­leistungen war er mehrere Jahre in der Logistikberatung und im Automotive-Sektor tätig. Darüber hinaus ist er als Autor eines Logistik-Blogs und als Hochschuldozent für Logistik tätig.

Art der Präsentation:

Kurzvorträge, Praxisbeispiele, Gruppenarbeiten, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!