Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
13.11.2020 - Wuppertal

Covid-19-Insolvenzaussetzungsgesetz

  • Büchse der Pandora oder pandemiebedingte Handlungsalternative für lebens­fähige Unter­nehmen

Anmelde-Nr.: 50525107W1

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 21.1.2021, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Covid-19-Insolvenzaussetzungsgesetz


Der Gesetzgeber hat die Pflicht zur Stellung eines Insolvenzantrages durch das jüngst erlassene COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz vom 27.03.2020 bis zum 30.09.2020 erheblich begrenzt.

Sinn und Zweck des Gesetzes ist die Verhinderung von pandemiebedingten Insolvenzen grundsätzlich lebensfähiger Unternehmen. Daher gilt die Aussetzung der Antragspflicht nicht zwangsläufig für jedes Unternehmen. Tritt die Insolvenzreife nicht pandemiebedingt ein, oder ist die Beseitigung einer pandemiebedingten Zahlungsunfähigkeit in jedem Fall aussichtslos, besteht die Insolvenzantragspflicht gemäß § 15a InsO weiterhin fort. Darüber hinaus legt der Gesetzgeber in § 2 des COVInsAG umfangreiche Privilegierungen fest, um einer potenziell krisenbedingten Gefährdung grundsätzlich gesunder Geschäftsbeziehungen entgegenzuwirken. Dies erfolgt insbesondere durch eine gezielte Minimierung von Anfechtungsrisiken. § 2 Abs. 1 Nr. 4 COVInsAG schließt die Insolvenzanfechtung von Rechtshandlungen in den dort genannten Fällen aus und dehnt diesen Ausschluss gemäß § 2 Abs. 2 COVInsAG sogar auf nicht insolvenzreife Unternehmen aus. Ebenso ist bis zum 30.09.2023 die Rückgewähr von Krediten, die bis zum 30.09.2020 gewährt wurden, von der Insolvenzanfechtung ausgeschlossen. Gesellschafterdarlehen sind explizit von dieser Privilegierung umfasst. § 39 Abs. 1 Nr. 5 InsO, welcher sonst den Nachrang von Gesellschafterdarlehen gegenüber Insolvenzgläubigerforderungen regelt, findet insoweit keine Anwendung (§ 2 Abs. 1 Nr. 2 COVInsAG).

Seminarinhalt:

Covid-19-Insolvenzaussetzungsgesetz

  • Grund­sätze der Insolvenzantragspflicht, Haftungsgefahren bei verspä­teter Antrag­stellung
  • Infor­ma­tionen zur aktuellen Aussetzung der gesetz­lichen Pflicht zur Stellung eines Insol­venz­an­trages und zu den Folge­regelungen
  • Überblick über Sanie­rungs­mög­lich­keiten durch ein Insol­venz­ver­fahren

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Mitglieder der Unternehmensleitung
  • Verantwortliche Mitarbeiter des Finanzwesens
  • Mitarbeiter der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Verantwortliche Mitarbeiter der Rechtsabteilungen
  • Justiziare aus Banken, die mit Fragen des Insolvenzrechts befasst sind
  • Unternehmens- und Insolvenzberater

Ihr Seminarleiter:

RA Andreas Hölder,
HEINRICHSMEYER § HÖLDER, Gütersloh und Dortmund. Herr Hölder ist Sachverständiger, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter und Treuhänder und bearbeitet aktuell über 400 Insol­venz­ver­fahren.

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...