„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dipl.-Vw. Ulrike Ligges
Tel.: 0202 / 7495 - 271
Fax: 0202 / 7495 - 228
ulrike.ligges@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
23.-24.11.2017 - Wuppertal 05.-06.03.2018 - Wuppertal 19.-20.07.2018 - Altdorf bei Nürnberg

Führungstraining für Führungskräfte in der Produktion

  • Den eigenen Führungsstil
    weiter entwickeln
  • Teams motivieren
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

Anmelde-Nr.: 50222025H7

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 23.11.2017 bis Fr, 24.11.2017,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1180,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Führungstraining für Führungskräfte in der Produktion

Neue Produktionskonzepte, betriebliche Gruppenarbeit, Pro­zessorientierung: Zeiten ändern sich – Aufgaben ändern sich – Anforderungen ändern sich! Ob anlernen, anweisen oder überwachen: Die klassischen Funktionen des Meisters nehmen tendenziell ab. Raum gewinnen dagegen andere Tätigkeiten: Organisieren, koordinieren, führen, problemlösen usw... Mehr und mehr ähnelt das Profil eines Meisters dem eines „Produk­tions­managers”, der in der Lage ist, schwierigen Rahmenbe­dingungen und ständig steigendem Zeit- und Ergebnisdruck erfolgreich zu begegnen. Der Motivation von Mitarbeitern und Teams oft unterschiedlicher Nationalitäten – sei es aus der eigenen Firma oder aus Fremdfirmen – kommt dabei eine ganz entscheidende Bedeutung zu, gerade in kritischen Zeiten.
Das Führungstraining für gewerbliche Führungskräfte vermittelt den Teilnehmenden das „Hand­werks­zeug” erfolgreicher Führung. Mit Hilfe praxis­naher Beispiele wird angemessenes Führungs­verhalten trainiert und stabilisiert.
Führungskräfte in der Produktion
  • entwickeln ihr Führungsverhalten weiter,
  • machen sich mit den Besonderheiten der Führung von Gruppen vertraut,
  • können Mitarbeitergespräche zielorientiert führen,
  • lernen Instrumente der Mitarbeitermotivation kennen,
  • erfahren, wie sie Konflikte bewältigen,
  • finden praktikable Lösungsmöglichkeiten für anspruchsvolle Führungssituationen im Betrieb.

Seminarinhalt:

Führungstraining für Führungskräfte in der Produktion

  1. Führungskräfte in der Produktion:
    Wichtige Funktion, schwierige Führungsaufgaben
    • Planen, vorbereiten, organisieren, ausbilden, führen, motivieren, delegieren, koordinieren usw.
    • Führungsstil und Führungsverhalten
    • Der Situative Führungsstil
  2. Konkrete Ansätze zur Weiterentwicklung des eigenen Führungsstils
  3. Mitarbeiter führen und motivieren
    • Mitarbeiter aus Fremdfirmen einbinden und motivieren
    • Motivieren in schwierigen Zeiten und unter kritischen Rahmenbedingungen
    • Innerlich gekündigt – kann man demotivierte Mitarbeiter „zurückholen”?
    • Möglichkeiten und Grenzen der Motivation von Mitarbeitern
    • Vergessen Sie nicht, sich selbst zu motivieren!
  4. Besonderheiten bei der Führung von Gruppen
  5. Führen durch Kommunikation
    • Tipps zur Gesprächsführung
    • Mitarbeitergespräche zu verschiedenen Anlässen (Motivationsgespräche, Zielvereinbarungsgespräche, Fehlzeitengespräche, weitere Gesprächsarten und
      -anlässe nach Teilnehmerwunsch)
    • Was Sie bei schwierigen Gesprächspartnern und
      -situationen beachten sollten
  6. Anweisungen sinnvoll geben und angemessen kontrollieren
    • Denken und Handeln in Zielen
    • Delegation von Aufgaben und Verantwortung
  7. Umgang mit Konflikten
    • Wie Sie Streit schlichten, kritische Situationen entschärfen, Konflikte lösen
  8. Systematische Problemlösung im Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

Teilnehmerkreis (m/w):

Das Führungstraining wendet sich an Führungskräfte aus der Produktion, wie etwa Meister und Vorarbeiter, Meister- und Vorarbeiteranwärter, Betriebsassistenten.

Seminarleitung:

Dipl.-oec. Dirk Strackbein,
DISKURS Wuppertal, langjährig in leitenden Positionen in der Industrie tätig, Managementtrainer und Unter­nehmensberater. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Themen Führungskräfte­entwicklung, Motivation und Kommunikation, zu denen er auch verschiedene Fachbücher veröffentlicht hat.

Art der Präsentation:

Im Führungstraining für gewerbliche Führungskräfte wird es Lehr­gespräche geben, Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Fallstudien, Übungen und Seminarunterlagen.
Bitte bringen Sie gern eigene Fallbeispiele aus Ihrem betrieb­lichen Alltag mit. Im Seminar entwickeln wir
dazu Lösungs­möglichkeiten.

Info:

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss des Führungstrainings für Meister und Vorarbei­ ter erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!