Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Springorumallee 12
44795 Bochum


Anreise
TAW Bochum
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


ISO 14001:2015 in der Praxis

Umweltmanagementsysteme - Anforderungen mit Anleitung
zur Anwendung und Umsetzung in der betrieblichen Praxis

  • High Level Structure

  • Bewertung der relevanten Umweltaspekte

  • Produktlebenszyklusbetrachtung

  • Betriebliche Umweltleistung

Anmelde-Nr.: 31233021H0

Ort:

Bochum

Termin:

Mo, 30.11.2020, 9.00 bis 17.00 Uhr

Gebühr:

EUR 630,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

ISO 14001:2015 in der Praxis

Das Seminar vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick zur Norm ISO 14001:2015 und bringt Ihr Wissen auf den aktuellen Stand.
Es wird die „High Level Structure“ vorgestellt, welche die Struktur für alle Normen zum Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzmanagement bildet.
Das Hauptaugenmerk liegt auf den speziellen UMS-Anforderungen und den Neuerungen durch die Revision.
Im Seminarverlauf werden praktische Umsetzungshilfen und Anregungen zu den neuen bzw. geänderten Anforderungen
der ISO 14001:2015 gegeben mit dem Fokus der effizienten Umsetzung im betrieblichen Alltag.

Seminarinhalt:

ISO 14001:2015 in der Praxis

  • Inhalt und Anwendungsbereich der Norm
    ISO 14001:2015

  • Die „High Level Structure“
    • Harmonisierung der Normen für Managementsysteme

  • Änderungen und Neuerungen durch die Revision
    ISO 14001:2015

  • Welche Anforderungen ergeben sich aus der Norm?

  • Praxisbeispiele und Anregungen zur effizienten Umsetzung der ISO 14001:2015 im Unternehmen

  • Erstellung des Kontextes der Organisation
    • Den Kontext der Organisation und die interessierten Parteien aus Sicht des Umweltmanagementsystems

  • Chancen und Risiken
    • Die Bewertung negativer und positiver Auswirkungen für die Umwelt

  • Ermittlung und Bewertung der wesentlichen Umweltaspekte

  • Produktlebenszyklusbetrachtungen - Von der Rohstoffgewinnung bis zur Entsorgung
    • Vorgehen, Informationsbeschaffung, Bewertung, mögliche Einflüsse auf Geschäftsprozesse

  • Umweltleistungsbewertung und Verbesserung der betrieblichen Umweltleistung
    • Mit Umweltkennzahlen (KPIs) die Umweltziele des Unternehmens und die betriebliche Umweltleistung abbilden / bewerten

  • Schnittstelle zu anderen Managementsystemen (Qualität, Arbeitsschutz und Energie)
    • Synergien nutzen mit integrierten Managementsystemen

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Mitarbeiter aus Unternehmen, die an der Weiterentwicklung Umsetzung und Einführung von Umweltmanagement-Systemen nach der ISO 14001:2015 und deren Methoden zur Umsetzung der Normanforderungen mitarbeiten.
Das Seminar adressiert insbesondere Umweltbeauftragte / Umweltmanagementbeauftragte UMB und interne Umwelt­auditoren, die die Rezertifizierung des UM-Systems nach der
ISO 14001:2015 im Unternehmen begleiten.

Ihr Seminarleiter:

Richard Barker,
QSulting Quality & Riskmanagement, Hilden mit mehr als
8 Jahre Berufserfahrung in der Automobilindustrie.

Art der Präsentation:

Referat, Präsentation, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Lösungsansätze, Umsetzungshilfen und Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qua­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der AfQ/TAW mit de­tail­lier­ter Auf­listung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...