„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


19. Bergisches Management-Forum Arbeitswelt 4.0

Anmelde-Nr.: 50420117W7

Veranstaltungsinhalt:


Moderator des Forums ist Dipl.-Journ. Frank Wittke,
Trainer, Coach, Autor, Vortragsredner

15.00 Uhr Begrüßung
Dipl.-oec. Erich Giese,
Vorstand der Technischen Akademie Wuppertal e.V.

15.15 Uhr
Führen in Zeiten von Industrie 4.0 / Verwaltung 4.0
  • Welche Arbeitsabläufe fallen weg, welche bleiben erhalten?
  • Welche Arbeitsformen werden in Zukunft möglich und damit auch wahrscheinlich?
  • Welchen Typ Mitarbeiter werden wir in Zukunft motivieren müssen und wie?
  • Welche Bedürfnisse und Konstanten im menschlichen Miteinander, in der Führung und in der Zusammenarbeit werden erhalten bleiben?
  • Wie lassen sich diese Bedürfnisse unter modernen Arbeitsformen verwirklichen?
  • Was muss ich als Unternehmen heute tun, um mich auf morgen vorzubereiten?
  • Welchen Typus Führungskraft benötige ich für die Zukunft?
  • Von welchen Unternehmen können wir lernen:
    Praktische Fallbeispiele

Dipl.-Psych. Arvid Rapp
langjährige berufliche Erfahrung in der Strategie- und Organisationsberatung in internationalen Unternehmen, in Geschäftsprozessoptimierung und Organisationsentwicklung. incon HR

Diskussion

16.15 Uhr
Die Bedeutung von Arbeiten 4.0 für unser Unternehmen / unsere Organisation
World Café: Ein interaktiver Erfahrungaustausch mit Fachkollegen/innen
  • Start: 10-minütiger Impulsvortrag
  • Arbeitsfragen:
    Standortbestimmung - Wie erleben wir die aktuelle Situation?
    Entwicklung für die Zukunft - Wo müssen wir handeln?

Dipl-Oec. Rita Strackbein
DISKURS Wuppertal, langjährige Führungskräftetrainerin und Managementberaterin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Themen Führung, Kommunikation und Teamentwicklung, zu denen sie auch verschiedene Bücher veröffentlicht hat.

17.45 Uhr
Cyber-Boss, Smart Working und Mobile Work: digitale Arbeitswelt und analoges Recht?
  • Arbeiten 4.0
  • Veränderte Arbeitsrealität
  • Rechtliche Dimensionen
  • Einsatz von Artificial Intelligence (AI) in der Arbeitswelt
  • Neuregelungen zur Arbeitszeit
  • Führung auf Distanz
  • Mitarbeiterüberwachung
  • Ausspruch von Kündigungen - wo sind die Fallen?
RA Wolfhart Haack
langjährige Erfahrung in verantwortlichen Positionen innerhalb der Finanzwirtschaft, speziell Führung der Bereiche HR und Organisation – Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht

Diskussion

19.00 Uhr Get-together mit Imbiss und Möglichkeit zum weiteren Erfahrungsaustausch und Networking

Überblick:

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 26.9.2017, 15.00 bis 19.00 Uhr

Zur Veranstaltung:

Die afpu Akademie für Personalmanagement und Unter­neh­mens­entwicklung - eine Marke der Technischen Akademie Wuppertal e.V - lädt Sie herzlich ein zum 19. Bergischen Management-Forum!
Die kostenlose Veranstaltung steht unter dem Motto "Arbeitswelt 4.0".
Das 19. Bergische Management-Forum bietet Ihnen eine Plattform zum Erfahrungsaustausch, zur Diskussion und zum Networking mit langjährig anerkannten Experten/-innen aus der Praxis. Sie erhalten viele Anregungen und Tipps!

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Fach- und Führungskräfte aus dem Personalmanagement,
    wie Personalleiter, Personalreferenten, Personalentwickler
  • Geschäftsführer, Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung

Art der Präsentation:

Vorträge, Diskussion, World Café, Erfahrungsaustausch, Networking