„Qualität ist weltweit ein entscheidender Wettbewerbsvorteil - das regelmäßige Updaten des Knowhows gehört zum Erfolg. Deshalb bin ich hier. Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

36. Treffen „Club der Besten“ am 13.12.2013

Rund 20 Mitglieder kamen diesmal im TAW Weiterbildungszentrum in Altdorf bei Nürnberg zusammen.
Nach kurzen Einführungsvorträgen zu drei aktuellen Themen aus dem Qualitätsmanagement wurde im Anschluss viel diskutiert und besprochen.

Den Start machte Dr. Benedikt Sommerhoff, Regionalleiter der DGQ. Er hat in Wuppertal zum Thema Qualität promoviert und gab einen Ausblick auf die Entwicklung des Berufsbildes „Qualitätsmanager“.  Dabei wurden seine Thesen sehr interessiert von den Teilnehmern aufgenommen und debattiert. Besonders das von Dr. Sommerhoff entwickelte Szenarionkreuz fand dabei große Aufmerksamkeit und Beachtung.

Stephan Joseph

Der nächste Beitrag in Form eines Workshops befasste sich mit dem Thema: „Mitarbeiter motivieren, Ver- schwendung zu entdecken und zu vermeiden!
KVP leben!

Nach einem kurzen Einführungsvortrag von Coach und Organisationsberater Stephan Joseph, haben die Teilnehmer in Gruppen mithilfe folgender Rollenspiele eigene Vorschläge dazu erarbeitet:
  • Mitarbeiternutzen - Gründe jenseits von Prämien und Incentives
  • Anti-Welt – wie stellen wir sicher, dass der Mitarbeiter sich garantiert nicht einbringt?
  • 1. Hilfe-Koffer: Sammle Assoziationen durch den Einsatz von Metaphern.

Alle drei Gruppen stellten danach Ihre Ergebnisse vor.
„Ich fand es sehr erstaunlich, wie wir alle in so kurzer Zeit so viele Ideen entwickelt haben“ sagt Vivien Manning, Leiterin der Akademie für Qualitätsmanagement (AfQ). „Wir nehmen, da bin ich mir sicher, jeder eine Menge Anregungen mit nach Hause!“

Nach der Mittagspause berichtete Carsten Schröter, Qualitätsmanager bei Leoni Kabel in Roth, über das Kaizen-Projekt seines Unternehmens.
Seit der Einführung im Jahr 2006 wurde das Thema sukzessive im Unternehmen ausgebreitet und 2012 mit dem bayrischen Qualitätspreis belohnt.
Die einzelnen Elemente wurden von Herrn Schröter vorgestellt und auch die Wirkung der Maßnahmen konnten eindrucksvoll gemessen werden. So spart Leoni heute beispielsweise  durch rationelles Rüsten und Optimierung der Wege im Unternehmen täglich ca. 60% der Rüstzeit und Laufwege.

Auch 2014 lädt der „Club der Besten“ wieder zum Erfahrungsaustausch ein. Das nächste Treffen findet am 04.04.2014 in Wuppertal statt.
Im Mittelpunkt stehen dann die Themen:
-    Ermittlung der Kundenzufriedenheit – Last für wen?
-    Effizienzbewertung von Schulungen – Bildungscontrolling
-    Risikomanagement

Seite drucken Seite empfehlen

Ihre Ansprechpartner

Bashar Hassoun

Dr.-Ing. Bashar Hassoun
Leiter AfQ
Tel.: 0202 7495-616
Fax: 0202 7495-228
E-Mail: bashar.hassoun@taw.de


TAW AFQ Tanja Huehnken

Tanja Hühnken
Organisation
Tel.: 09187 931-212
Fax: 09187 931-200
E-Mail: tanja.huehnken@taw.de

Alle Vorträge zum Download: