„Für den Erfolg unseres Unternehmens brauchen wir einen kompetenten und innovativen Weiterbildungspartner. Das ist für uns die TAW. Die bringt unsere Mitarbeiter
WEITER durch BILDUNG!

Einführung in die Immobilienökonomie

 In den letzten 20 Jahren haben sich die Anforderungen an das Management von Immobilien radikal verändert; dies belegen die zuvor unbekannten Leerstände von Immobilien in einigen Regionen ebenso wie die Frage nach der Beachtung der gesetzlichen Vorgaben beim Betreiben von Immobilien und die wachsende Beachtung der Nutzeransprüche.
Immobilien als Investment sind längst keine Selbstläufer mehr und altern immer schneller. Diese veränderte Umgebung hat zu einer starken Professionalisierung in der Immobilienwirtschaft und zu einer Verwendung neuer Managementwerkzeuge geführt; gleichzeitig führten die jetzt auftretenden neuen Begriffe zu Irritationen.
Werden Ansätze wie bspw. das Facility Management, Asset Management, das Portfoliomanagement und das Property Management überhaupt benötigt oder handelt es sich nur um den sprichwörtlichen „alten Wein aus neuen Schläuchen".
Tatsächlich ist die moderne Immobilienökonomie ein Ansatz,
der die unterschiedlichen Aspekte der Immobilie strukturiert aufbereitet und für die unterschiedlichen Anforderungen geeignete Managementinstrumente zur Verfügung stellt.

Einführung in die Immobilienökonomie

 

Seite drucken Seite empfehlen

AFIM AKADEMIE FÜR IMMOBILIENmanagement 
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

 

Ihre Ansprechpartner  

Dipl.-Oec.
Friedrich W. Heffels
Tel.: 0202/7495-203
friedrich.heffels@taw.de

Kerstin Doege
Tel.: 0202/7495-301
kerstin.doege@taw.de

Fax: 0202/7495-333