Die Kunst richtig zu präsentieren

Informieren, begeistern, überzeugen

In einer ständig kommunizierenden Geschäftswelt spielt die Fähigkeit, gut präsentieren zu können, nach wie vor eine große Rolle. Denn wann bietet sich besser die Möglichkeit, ein Unternehmen, eine Organisation, eine Idee oder aktuelle Entwicklungen unverwechselbar darzustellen und in den Mittelpunkt zu rücken! Doch die zunehmende Komplexität, die unseren Alltag prägt, weckt bei vielen den Wunsch nach Übersichtlichkeit, Vereinfachung und Schlichtheit.

Verstärkung durch Vereinfachung

Um sich von den üblichen Präsentationen abzuheben und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, steht heute „Die Kunst der Reduzierung und Vereinfachung" im Focus. Das bedeutet den Blick auf das Wesentliche zu lenken:

  • Zurückhaltung bei den Informationen in der Präsentation - Konzentration auf die Kernaussagen -
  • Einfachheit im Design der Power-Point-Präsentation - wenige aber prägnante Multimediale Elemente -
  • Natürlichkeit und Authentizität in der Durchführung
Diese drei wesentlichen Grundregeln helfen, etwas Außergewöhnliches zu kombinieren, und sich von der beginnenden „Power-Point-Übersättigung" in Präsentationen abzuheben.

Illustrieren, Inszenieren, Interagieren

Jede Präsentation ist auf ihre spezielle Art auch eine Aufführung. Es muss gelingen, mit einer überzeugenden Dramaturgie - vom Einstieg bis zum Abschluss - die Zielgruppe für sich zu gewinnen! Aus Inhalten spannende Geschichten zu machen und mit Überzeugung und Fachwissen zu wirksamen Präsentationen verknüpfen - das sind wichtige Bausteine für Nachhaltigkeit und Unverwechselbarkeit. Dabei helfen u.a. Beispiele, Referenzen, aktuelle Nachrichten, Geschichten, Life-Demonstrationen und die Aussagekraft von Bildern, um eine kurzweilige und lebendige Präsentation zu halten - mit Spannung auf hohem Niveau -.

Illustrieren

Für eine Präsentation - wo viele Inhalte in kurzer Zeit verinnerlicht werden müssen - sind visuelle Elemente ein wichtiges Kommunikationsmittel. Visuelle Elemente in einer Präsentation verhelfen der Zielgruppe, sich wesentlich besser an die mündlich vorgetragenen Argumente und Informationen zu erinnern.

Inszenieren

„Wirkung durch Überraschung" - live erklären, demonstrieren, spontane Bilder entwickeln, alle Sinne anregen - eine überzeugende Präsentation, die nachhaltig in Erinnerung bleibt, lässt Bilder entstehen statt pure Fakten herauszustellen.

Interagieren

Solide Inhalte und eine logische Struktur sind wichtig. Aber auch der Kontakt zur Zielgruppe ist unerlässlich für eine überzeugende Präsentation. Es sollten sowohl die logischen als auch die emotionalen Ansprüche der Zielgruppe berücksichtigt werden.

Präsentieren heißt auch immer Repräsentieren

Bausteine für den persönlichen Präsentationserfolg sind u.a.

  • Selbstvertrauen
  • eine überzeugende Mischung aus Sachlichkeit und Emotionalität
  • eine positive Einstellung zum Thema und zur Zielgruppe
  • eine sorgfältige Vorbereitung
  • wenige, aber prägnante multimediale Elemente
  • eine souveräne Umsetzung

Tipps für eine souveräne Umsetzung

  • Beobachten Sie sich und Ihre Situation aufmerksam;
  • beobachten Sie Ihre Zielgruppe und analysieren Sie die Umgebung;
  • stellen Sie eine Verbindung zur Zielgruppe her;
  • übernehmen Sie für Ihre Präsentation die Initiative;
  • behalten Sie das große Ganze im Blick;
  • handeln Sie zielgerichtet;
  • kommunizieren Sie minimal - mit maximaler Wirkung - „Kernaussagen"
  • sorgen Sie dafür, dass Sie sich wohl fühlen;
  • eine positive Grundhaltung überträgt sich auf das Publikum!
Beitrag von:
Helga Herchenhan, langjährige Tätigkeit in leitender Position in der Kommunikations- und Medienbranche, Trainerin und Coach mit den Themenschwerpunkten Moderation / Präsentation, Kommunikation, Stressbewältigung, Zeit- und Selbstmanagement, DiSKURS Mettmann

Seite drucken Seite empfehlen

Sie haben Fragen zu unserer TAWissensdatenbank?

Melden Sie sich gerne bei uns:

Ansprechpartner

Ralf Engel
Tel.: 02 02 / 74 95 - 237
Fax: 02 02 / 74 95 - 202
ralf.engel@taw.de

 

Adresse

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal
Tel.: 02 02 / 74 95 - 0
Anreise