„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Fachkenntnisnachweis für elektrotechnisch unterwiesene Personen

 

Die Qualifizierung von „Nichtelektrikern" mit Fachkenntnisnachweis gemäß BGV A3

Wichtig für:

Meister, Schichtführer, Schichtpersonal, Monteure, Sicherheits­beauftragte in EVUs (Stadt- und Elektrizitätswerke) und Indust­rie­betrieben, die nach BGV A3 als elektro­tech­nische Laien (Nichtelektriker) gelten und Arbeiten an elek­trischen Anlagen und Betriebsmitteln durchführen sollen.

 

Grundlage ist das Zertifikat zur

Elektrotechnisch unterwiesene Person (Fachkenntnisnachweis I)
"EUPI"

Das Zertifikat wird mit bestandener Prüfung im Rahmen der Schulung
"Die elektrotechnisch unterwiesene Person"
ausgestellt.

vollständige Leitlinie zur Information für unsere Teilnehmer

 

darauf aufbauend ist der Erwerb des Zertifikates

Elektrotechnisch unterwiesene Person (Fachkenntnisnachweis II)
"EPII"
   

Das Zertifikat wird mit bestandener Prüfung im Rahmen der Schulung
"Die Elektrofachkraft für ein begrenztes Aufgabengebiet"
ausgestellt. 

vollständige Leitlinie zur Information für unsere Teilnehmer

 

 

Die Zulassung zu den Prüfungen setzt voraus:

  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • 1 Jahr Berufserfahrung 

 

Rezertifzierung zum Erhalt des Zertifikates

Für die Rezertifzierung einzureichende Nachweise/Unterlagen:

  • Arbeitgeberbescheinigung / personalisierte Stellenbeschreibung
    (Tätigkeit im Kompetenzbereich des Zertifikats)
  • Nachweise von Seminarteilnahmen oder Schulungen,
    Besuch einer Fachmesse oder Vergleichbares.

zurück zur Auswahl weitere Zertifikatsprüfungen

Seite drucken Seite empfehlen

Adresse

TAW Cert GmbH
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf


Tel: 09187 / 931 - 295
Fax: 09187 / 931 - 296

Kontakt E-Mail:
berger@taw.de

Mail Rezertifizierung:
rezert@taw.de 

Anreise

WBZ Altdorf / TAW Cert GmbH