„Qualität ist weltweit ein entscheidender Wettbewerbsvorteil - das regelmäßige Updaten des Knowhows gehört zum Erfolg. Deshalb bin ich hier. Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Fritz-Bauer-Str. 13
90518 Altdorf b. Nürnberg

Tel.: 09187 / 931 - 0
Fax: 09187 / 931 - 200
taw-altdorf@taw.de


Anreise
TAW Altdorf
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
08.-08.03.2018 - Esslingen 09.-09.05.2018 - Wuppertal 27.-27.07.2018 - Altdorf bei Nürnberg

Intensivworkshop

Prüfmittelfähigkeit und Messsystemanalyse (MSA 4th Edition)

Berechnung der Messunsicherheit

Anmelde-Nr.: 81231108W7

Ort:

Altdorf bei Nürnberg

Termin:

Do, 7.12.2017, 9.15 bis 17.00 Uhr

Gebühr:

EUR 630,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Prüfmittelfähigkeit und Messsystemanalyse (MSA 4th Edition)

Fähige Prüfmittel und Prüfsysteme sind eine Grund­vor­aus­setzung für die erfolgreiche Durch­führung von Qualitäts­prüfungen.
Dies wird für verschiedene Branchen und ist in den jeweiligen Regelwerken (u.a. VDA, QS 9000, IATF 16949 und AS13003) festgeschrieben.
Bestimmt wird die Prüfmittelfähigkeit mit der Messun­si­cher­heit. Es gibt verschiedene Methoden zur Bestimmung.
Der Einsatz von geeigneten und fähigen Mess- und Prüfmitteln ist außerdem eine wichtige Vor­aus­setzung für das Vertrauen in die Richtigkeit der Messer­geb­nisse und der darauf basier­enden Entschei­dungen.
Ihr Nutzen:
Im Rahmen dieses Workshops werden Ihnen praxis­o­ri­en­tiert und anwendergerecht die unter­schied­lichen Verfahren zur Bestim­mung der Messun­si­cherheit sowie zur Bewertung und Inter­pre­tation der Ergeb­nisse vorge­stellt.
Sie sind nach dem Seminar in der Lage, selbständig die Messun­si­cherheit zu berechnen und geeignete Prüfmittel für die je­weil­ige Anwen­dung zu bestimmen.

Seminarinhalt:

Prüfmittelfähigkeit und Messsystemanalyse (MSA 4th Edition)

  1. Begriffsdefinition

  2. Forderungen der verschiedenen Normen
    • ISO 9001
    • ISO 10012
    • IATF 16949
    • MSA-Handbuch 4th Edition (AIAG)
    • AS13003 (Luftfahrt)
    • VDA 5

  3. Auswertung von Messdaten

  4. Gruppenübungen:
    Berechnung der Messunsicherheit nach
    • GUM
    • MSA 4th Edition

  5. Vorgehensweise bei der Fähigkeitsuntersuchung
    • Methoden zur Analyse
    • Vor- und Nachteile
    • Einsatzgebiete

  6. Fallbeispiele – fähige und nichtfähige Messsysteme

  7. Abschlussdiskussion

Teilnehmerkreis (m/w):

Das Seminar richtet sich an Prüfmittel-Beauftragte sowie Fach- und Führungskräfte aus:
  • Prüfabteilungen
  • Quali­täts­sicherung
  • Mess- und Kalibrierlaboren
  • Fertigungsplanung und -steuerung
  • Pro­duk­tion

Ihr Seminarleiter:

Miroslav Zupunski, zupconcept, Heilbronn
Langjähriger Qualitätsleiter (Lehren- und Prüfstandbau)
Six Sigma Black Belt, zertifizierter Prozessauditor
oder
Team zupconcept: Trainer mit langjähriger Erfahrung in Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Art der Präsentation:

Vortrag, Beispiele (Best Practice), Erfahrungsberichte, Diskussion, Gruppenübungen, Seminarunterlagen

Info:

Bei gemeinsamer Buchung mit dem Lehrgang „Prüf­mittel-
beauftragte/r (TAW)” reduzieren wir die Gebühr für beide Veranstaltungen zusammen auf € 1.625,-.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss des Workshops erhalten Sie eine quali­fi­zierte Teilnah­me­be­schei­nigung der AfQ/TAW mit detail­lierter Auflistung der vermit­telten Seminar­in­halte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!