Seminar

Produktionsmanager/-in (TAW)

Überblick

Praxis-Lehrgang mit TAW-Zertifikat · Modularer Aufbau · Flexibler Ablauf · Einstieg ab sofort jederzeit möglich

Eine global ausgerichtete industrielle Produktion muss sich fortlaufend der Herausforderung stellen, ihre Wettbewerbs­fähigkeit zu sichern. Die Herstellung mehrerer Produkte in Serie, Kleinserie oder Einzelfertigung ist meist geprägt von einer großen Variantenvielfalt und wachsenden kundenspezifischen Anteilen. Trotzdem erwarten die Kunden kurze Lieferzeiten und Kosten, die denen der Serienfertigung ähneln.

Die Vernetzung der Lieferketten vom Einkauf bis zum Kunden, eine optimale Produktionsauslastung und stabile Qualitäts­parameter sind weitere Aspekte, die es erforderlich machen, die Produktions­abläufe jederzeit sicher zu steuern und fortlaufend zu optimieren.

In diesem modularen TAW-Lehrgang erwerben Sie praxis- und anwendungsorientiertes Wissen und Methodenkompetenz zur Steuerung und Optimierung von Produktionsprozessen. Sie erarbeiten fach­spezifische Kenntnisse für die moderne, schlanke Produktion und wertvolle Softskill- und Führungs­instrumente.

Wählen Sie aus den Modulen genau die Bausteine aus, die für Sie und Ihr Unternehmen den größten Nutzen bringen – und qualifizieren Sie sich zum Produktionsmanager/-in (TAW)!

Im Detail

Lehrgangsinhalt

Der Lehrgang besteht aus einem zweitägigen Pflichtmodul mit wichtigem Basiswissen. Darüber hinaus wählen Sie zwei zweitägige Wahlmodule – je eins aus dem Bereich 1 und 2 –, um individuelle Interessen und Schwerpunkte zu berücksichtigen.


Pflichtmodul: Kennzahlen als Planungs- und Steuerungsinstrument


Wahlmodul 1: Produktionsmanagement, Organisation der Fertigung und verbundener Prozesse

  • Effektive Arbeitsvorbereitung
    26.-27.10.2021 in Wuppertal
    23.-24.03.2022 in Wuppertal
    23.-24.05.2022 in Altdorf b. Nürnberg oder
    28.-29.09.2022 in Wuppertal

oder

oder


Wahlmodul 2: Führungstraining für Produktions­verantwortliche

oder 

oder


Sie können die Module in beliebiger Reihenfolge absolvieren. Die gesamte Lehrgangs­dauer sollte möglichst 12 Monate nicht überschreiten. Alle Alternativtermine finden Sie auf der TAW-Webseite in den verlinkten Seminar­beschreibungen der einzelnen Module.

Bitte geben Sie Ihre Modul- und Terminwahl bei der Anmeldung zum Lehrgang Produktionsmanager/-in (TAW) mit an.

Alle Module sind auch einzeln buchbar.

Fach- und Führungs- sowie Nachwuchskräfte aus Produktion, Produktionsplanung, Produktionsleitung, Fertigung, Montage, Technik, Arbeitsvorbereitung

Sie profitieren von einem Trainer- und Dozententeam mit langjähriger Praxiserfahrung in der industriellen Produktion

Vortrag, Diskussionen, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch, Übungen, Gruppenarbeiten, Lehrgangsunterlagen

Ergänzend zu dem Lehrgangspaket haben Sie die Möglichkeit, weitere Module zu buchen. Sie erhalten einen Sonder-Rabatt von 20% auf die reguläre Gebühr der zusätz­lichen Module.

  • Aktuelles Fachwissen, Softskill- und Führungstools
  • Individuelle Zusammenstellung der Themen
  • Flexible Reihenfolge der Seminare
  • Verschiedene Termine zur Auswahl
  • Erfahrene Experten aus der Praxis
  • Austausch mit Fachkollegen
  • Zertifikat „Produktionssmanager/-in (TAW)”
  • Preisvorteil gegenüber der Buchung von Einzelterminen

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Nach dem letzten Modul erteilen wir zusätzlich das Zerti­fikat Produktionsmanager/-in (TAW).