„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER DURCH BILDUNG

Feierliche Exmatrikulation in Wildau

Stolz und Zufriedenheit bei allen Absolventen

Berufsbegleitend zu studieren ist eine Herausforderung. Neben den Vorlesungen und den dazugehörigen Klausuren sowie Hausarbeiten gilt es die Familie und Freunde zu integrieren und dabei sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren. Den Absolventinnen und Absolventen der Technischen Akademie Wuppertal e.V. (TAW) und Verwaltungs- und Wirtschafts- Akademie Wildau (VWA) ist diese Gradwanderung erfolgreich gelungen. Am Ende ihres Studiums überwiegt das Gefühl von Stolz und Zufriedenheit über die erfolgreich gemeisterte Herausforderung.

Bei der diesjährigen feierlichen Exmatrikulation am 29. September 2016 im Volkshaus Wildau wurden insgesamt 128 Absolventen und Absolventinnen ihr VWA- bzw. Bachelorzeugnis überreicht und durch den feierlichen Rahmen dieser Veranstaltung auch die Ehre und Anerkennung für das Erreichte zuteil.

Umrahmt von einem feierlichen Empfang und musikalischer Begleitung durch die Band "Unpleasant Artists" eröffnete Herr Torsten Fritz - Akademieleiter der VWA Wildau und Geschäftsführer die Veranstaltung. Die Zeit war gekommen für lobende Worte an alle Absolvierende. Ein Großteil der Teilnehmer wird den Studierendenstatus jedoch nicht aufgeben. Sie finden im berufsbegleitenden Studium zum Master neue Herausforderungen.

Alle Redner sowie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der TAW wünschen den Absolventen und Absolventinnen persönlich und beruflich alles Gute! Mit dem Studium haben sie eine optimale Basis für eine erfolgreiche, berufliche Zukunft geschaffen - herzlichen Glückwunsch!