„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER DURCH BILDUNG

27 Künstlerinnen und Künstler des BBK Bergisch Land e.V. freuen sich auf die nächste Ausstellung bei der TAW

Einladung zur Vernissage am 2. Februar 2018 in Wuppertal

Unter dem Motto "Kunst trifft Bildung" präsentiert die Technische Akademie Wuppertal (TAW) regelmäßig Kreative aus der Region. Bereits zum 13. Mal in Folge öffnet die TAW jetzt ihre repräsentativen Räumlichkeiten.
In diesem Jahr werden gleich 27 Künstler des BBK Bergisch Land e.V. (Bundesverband bildender Künstlerinnen und Künstler) ein breites Portfolio präsentieren, das Ölbilder, Objekte und Skulpturen ebenso umfasst, wie Grafiken und Fotografien. Zudem können sich die Gäste auf eine Performance von Annette Schulze-Lohoff freuen.
Erich Giese, Vorstand der TAW, freut sich über das große Interesse: "Wir erhalten viel positives Feedback - etwa von unseren Seminarteilnehmern. Dies motiviert uns immer wieder aufs Neue, Kunst und Bildung zu kombinieren."
Die große Bandbreite an Themen und Materialien verspricht eine interessante Ausstellung und taucht dabei die Flure und Seminarräume der TAW in ein heiteres Spiel aus Farbe und Form.

Die TAW lädt Sie herzlich ein zur Vernissage:

am Freitag, dem 2. Februar 2018,
ab 19.00 Uhr
in den Räumlichkeiten der TAW
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Um 19.00 Uhr begrüßt TAW-Vorstand Erich Giese die Gäste. Eine Einführung in die Ausstellung gibt die Künstlerin AnneLi Schröder. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt Sascha Blejwas mit der Gitarre.
Interessierte können sich unter Angabe der Personenzahl per E-Mail an ausstellung@taw.de für die Vernissage anmelden.  
Weitere Infos über die TAW finden Sie unter www.taw.de.