„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER DURCH BILDUNG

26. Juni 2012 - TAW Bochum verabschiedet 38 Bachelor-Absolventen

Feierlicher Abschluss des berufsbegleitenden Wirtschaftsstudiengangs am Studienzentrum der Technischen Akademie Wuppertal e.V. (TAW) in Bochum.

Wuppertal/Bochum, 27. Juni 2012. Sieben Semester hat ihr berufsbegleitendes Wirtschaftsstudium gedauert, nun konnten 38 Absolventen in Bochum ihren Bachelor-Abschluss feiern: Am 26. Juni 2012 verabschiedete die Technische Akademie Wuppertal e.V. (TAW) die erfolgreichen Absolventen. Seit 2004 bietet die TAW den Bachelorstudiengang Wirtschaft in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen (FH SWF) an.

„Neben dem Beruf ein Studium zu absolvieren, ist eine echte Herausforderung", so TAW-Vorstand Erich Giese, der die rund 70 Gäste am Abend im Bochumer Studienzentrum des Weiterbildungsinstituts begrüßte. „Die Absolventen, mit denen wir heute ihren Abschluss feiern, haben ein beeindruckendes Durchhaltevermögen an den Tag gelegt. Ich gratuliere Ihnen herzlich zum Titel Bachelor of Arts Wirtschaft." Er hob zudem hervor, dass zwölf der Absolventen während des Studiums zusätzlich auch noch eine Ausbildung absolviert - und erfolgreich abgeschlossen - hatten.

Auch zahlreiche Professoren und Lehrbeauftragte, die den Studiengang in den letzten dreieinhalb Jahren begleitet hatten, nutzten die Gelegenheit, sich von „ihren" Studenten zu verabschieden. „Die Absolventen haben im Rahmen des Studiums nicht nur Wissen erworben, sondern auch Kontakte geknüpft und ihr Netzwerk erweitert", so Professor Ali Reza Samanpour vom Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Südwestfalen. „Außerdem haben sie gelernt, sich eigenverantwortlich zu organisieren. Diese Fähigkeit werden ihre zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten sicherlich zu schätzen wissen."

Über eine besondere Auszeichnung konnten sich zwei der Absolventen freuen: Julia Margarete Vogt wurde für die Gesamtnote von 1,6 als Jahrgangsbeste geehrt, Verena Wicker für die beste Bachelor-Thesis mit der Note 1,3. Neben großen Blumensträußen überreichte Erich Giese ihnen jeweils einen Gutschein für einen Seminarbesuch im TAW-Mutterhaus in Wuppertal. „Schließlich geht das lebenslange Lernen auch nach dem Bachelor-Abschluss weiter", so der TAW-Vorstand, der die beiden zu ihren herausragenden Leistungen beglückwünschte.

Der siebensemestrige berufs- beziehungsweise ausbildungsbegleitende Wirtschaftsstudiengang, der jedes Jahr im Herbst startet, macht die Teilnehmer mit zukünftigen Aufgaben im Unternehmen vertraut. Neben einer Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und weiterem Grundlagenwissen setzen sie sich auch mit vielen Spezialthemen auseinander, etwa Personalführung, Marketing und Wirtschaftsrecht. Den Abschluss des Studiums bildet eine Bachelorarbeit. Die nächsten Studiengänge der TAW in Kooperation mit Fachhochschulen starten bereits am 15. September und am 6. Oktober 2012. Die Anmeldung ist noch bis Mitte August beziehungsweise Mitte September möglich.

Bilder von der Verabschiedung

Verabschiedung der Absolventen
Feierliche Verabschiedung im Bochumer Studienzentrum der TAW: Strahlende Absolventen des B.A.-Wirtschaft nahmen ihre Zeugnisse und besondere Auszeichnungen entgegen.

 

Seite drucken Seite empfehlen

Adresse

Technische Akademie Wuppertal e. V.
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Ansprechpartner

Ralf Bartelmai
Tel.: 02 02 / 74 95 - 300

Cindy Riedel
Tel.: 02 02 / 74 95 - 231

E-Mail: pressestelle@taw.de