Erich Giese ist neuer Präsident des Marketing-Clubs Bergisch Land e.V.

Wuppertal, 15. Januar 2013. Einen Einstand nach Maß hatte Erich Giese, Vorstand der Technischen Akademie Wuppertal, beim Jahresauftakt des Marketing-Clubs Bergisch Land in der Historischen Stadthalle. Erst wurde er im offiziellen Teil einstimmig zum neuen Clubpräsidenten gewählt, und schon wenig später konnte er „vor vollem Haus" den Gastredner Frank Roebers von der Firma SYNAXON begrüßen, der mit seinem Vortrag zu „Management 2.0" die Zuhörer begeisterte.

Für seine erste Amtszeit hat sich Erich Giese einiges vorgenommen. „Wir wollen das hohe Niveau der Fachvorträge beibehalten und dabei vor allem auch Zukunftsthemen des Marketings besetzen". Einen Schwerpunkt will Giese auf die Gewinnung neuer Mitglieder legen: „Jünger, weiblicher und regionaler" - so lautet die Maxime, die Giese angesichts der Mitgliederstruktur vorgibt. Gerade beim Marketingnachwuchs, bei weiblichen Führungskräften sowie in Solingen und Remscheid gebe es noch Wachstumspotenzial. Darüber hinaus freut sich Erich Giese, dass sein erstes Präsidentenjahr mit dem 35-jährigen Geburtstag zusammen fällt: „Das werden wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern gebührend feiern".

Weitere Informationen über www.marketingclub-bergischland.de.

Bilder von der Veranstaltung