„Wir brauchen ein vielfältiges Angebot für alle Bereiche der beruflichen Praxis. Deshalb arbeiten wir mit der TAW zusammen. Denn die bringt unsere Mitarbeiter
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Weiterbildung strategisch und bedarfsgerecht gestalten Wirksame Instrumente und Konzepte zur systematischen Mitarbeiterqualifizierung

Anmelde-Nr.: 50420108W9

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mo, 21.1.2019 bis Di, 22.1.2019,
jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 1095,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Weiterbildung strategisch und bedarfsgerecht gestalten Wirksame Instrumente und Konzepte zur systematischen Mitarbeiterqualifizierung

Das berufliche Wissen unterliegt einem immer schnelleren Wan­del. Aus diesem Grund stellt die berufliche Weiterbildung ein unver­zichtbares Instrument für die fortlaufende Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter/innen dar. Gleichzeitig entstehen durch Weiter­bil­dung aber auch Kosten und Fehlzeiten im Betrieb. Daher müssen Inhalte und Abwicklung der betrieb­lichen Weiterbildung so effizient und ergebnisorientiert wie möglich gestal­tet werden. In diesem Seminar lernen Sie genau hierfür Vorgehensweisen, Instrumente, Tipps und Hilfestellungen kennen und anwenden.
Sie werden alle Phasen der Entwicklung betrieblicher Weiter­bil­dungsmaßnahmen anhand konkreter Praxis­beispiele kennenlernen:
  • Ermittlung des Bildungsbedarfs,
  • Kommunikation dieses Bildungsbedarfs im Unternehmen,
  • Planung des Bildungsangebots,
  • unterschiedliche Lehrmethoden und Formen der Weiter­bildung,
  • Ermittlung und Bewertung von externen Bildungs­anbietern.
Nach dem Seminar werden Sie in der Lage sein, Weiter­bildungs­maßnahmen für Mitar­beiter/innen Ihres Unter­nehmens selbst­ständig zu organi­sieren.

Seminarinhalt:

Weiterbildung strategisch und bedarfsgerecht gestalten Wirksame Instrumente und Konzepte zur systematischen Mitarbeiterqualifizierung

  • Weiterbildung strategisch ausrichten
    • Zukunftsgerichtete, strategisch orientierte Weiterbildung als Erfolgsfaktor im Unternehmen
    • Best Practice für eine zielgerichtete Weiterbildung
    • Führungskräfte einbinden:
      Weiterbildung von Mitarbeitern als Führungsaufgabe
  • Bedarfsermittlung
    • Von der Herausforderung im Unterneh­men zum Bildungsbedarf
    • Strukturierte und systematische Bedarfsermittlung
    • Instrumente und Methoden der Bildungsbedarfsanalyse
      • z.B. Zielvereinbarung, Mitarbeitergespräch, Kompe­tenz­management­systeme, Mitarbeiter­befragung etc.
    • Bedarfsermittlung 2.0: Ansätze und Trends
  • Konzeption
    • Vom Bedarf zur Maßnahme
    • Entwicklung von Weiterbildungsmaßnahmen: Welche Maßnahme ist die richtige?
    • Gesamtkonzept statt Einzellösungen
    • Auftragsanalyse, Ziel- und Problemklärung
    • Vorgehensweise und Checklisten
    • Beispiele aus der Praxis
  • Vermarktung von Weiterbildungsangeboten im Unternehmen
    • Unterschiedliche Vermarktungskanäle effektiv nutzen
  • Durchführung
    • Moderne und klassische Formen und Methoden der Weiterbildung im Überblick
    • Nutzen und Kosten, Vor- und Nachteile
    • Zielgruppengerechte Methoden
  • Trainerauswahl
    • Entwicklung von Kriterien für die Auswahl externer Partner
    • Vorgehensweise und Checkliste
  • Evaluation & Transfer
    • Grundverständnis der Evaluation in der Weiterbildung
    • Instrumente für Transfersicherung und Evaluation im Überblick
  • Unternehmensvortrag "Bedarfsgerechte Qualifizierung - weg vom Gießkannenprinzip!", Dipl-Psych. Michael Backes, Leiter PE und Ausbildung, Emschergenossen­schaft / Lippeverband Essen

Teilnehmerkreis (m/w):

Fach- und Führungskräfte aus Personalabteilungen, Personalentwicklung und Weiterbildung

Seminarleitung:

Josef Ullinger
Berater, Trainer und Coach, mpool-Personal; langjähriger Personalleiter einer großen Bank

Art der Präsentation:

Präsentation, Moderation, Praxisbeispiele, Diskussion, Seminarunterlagen mit Checklisten

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.

Melden Sie mehr als eine/n Teilnehmer/in zum selben Seminartermin an, machen wir Ihnen das folgende Angebot:

10 % Nachlass auf die Seminargebühr für den zweiten Teilnehmer,
20 % Nachlass auf die Seminargebühr für jeden weiteren Teilnehmer.

Bedingung ist, dass die Rechnungs- bzw. Firmenanschrift identisch ist. Die Seminarsparaktion ist nicht kombinierbar mit anderen Nachlässen.
Nutzen Sie unsere Staffelpreise und buchen Sie jetzt!