„Wir brauchen ein vielfältiges Angebot für alle Bereiche der beruflichen Praxis. Deshalb arbeiten wir mit der TAW zusammen. Denn die bringt unsere Mitarbeiter
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Anne Ullenbaum
Tel.: 0202 / 7495 - 214
Fax: 0202 / 7495 - 228
anne.ullenbaum@taw.de


Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


20. Bergisches Management-Forum

Aktuelle Herausforderungen und Trends für Personalmanagement und Führungskräfteentwicklung

Anmelde-Nr.: 50420115W8

Programm:

Moderation: Dipl. Biotech., MSCom Evelyn Wolf

16.00 Uhr Begrüßung durch Dipl.-oec. Erich Giese,
Vorstand der Technischen Akademie Wuppertal e.V.

16.15 Uhr Hauptvortrag:
"Update Arbeitsrecht - Gesetzesänderungen, die Führungskräfte kennen sollten"

RAin Dr. Sandra Urban-Crell,
Fachanwältin für Arbeitsrecht und Partnerin bei McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP in Düsseldorf, ist spezialisiert auf die Gestaltung und Beratung bei Durchführung externer Personaleinsätze (Freelancer, freie Dienst-/ Werkverträge, Zeitarbeit, Interim Management), erfahrene Referentin und Autorin zahlreicher Fachveröffentlichungen im Arbeitsrecht

Diskussion

Aufteilung in Workshops - bitte geben Sie Ihre Präferenz bei der Anmeldung an

17.00 Uhr
Workshop 1:
Führen in der Sandwich-Position - Das mittlere Management stärken und (mehr) Potentiale der Mitarbeiter freisetzen
  • Wirkungsbereich von Führungskräften im mittleren Management
  • Welche Kompetenzen & Fähigkeiten braucht das mittlere Management?
  • Wo steht unser mittleres Management und welche Kompetenzen möchten wir ausbauen?
Ronnie Goertz, INNODREI, Solingen, langjährig als Trainer und Berater mit eigener, mehr als zehnjähriger Führungserfahrung tätig. Seine Themenbereiche sind Führung, Kommunikation sowie Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung.

Workshop 2:
Resilienz - die Schlüsselkompetenz, die den Unterschied macht
  • Was ist Resilienz?
  • Welche Bedeutung hat Resilienz für den Einzelnen, die Gesellschaft und für Unternehmen?
  • Wie lässt sich Resilienz stärken?
Angelika Decker, Teamentwicklerin und Personalcoach, 15 Jahre Leiterin der Aus- und Weiterbildung, Barmenia Versicherungen Wuppertal. Alternierende Vorsitzende des Berufsbildungsausschusses der IHK.

Workshop 3:
LEGO® SERIOUS PLAY®: Die Methode für produktive Meetings & Workshops
  • Einführung: Warum LEGO® Bausteine im Business-Kontext?
  • Selbst ausprobieren: Mit den Händen denken, via Bausteine Diskutieren, schneller zum Punkt kommen, tragfähige Lösungen entwickeln
  • Beispiele aus der Praxis: Anwendung für Strategie-, Projekt- und Teamentwicklung
LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, die dieses Angebot nicht sponsert, autorisiert oder unterstützt

Dipl. Biotech., MSCom Evelyn Wolf,
Spezialistin für Innovation, Ideenfindung und die Kommunikation komplexer Themen, seit 20 Jahren in der Hightech-Branche unterwegs, war zunächst 8 Jahre intern in einem Biotech-Start-up tätig und hat dabei alle Wachstumsphasen durchlebt: von 3 bis 150 Mitarbeiter, von der Seed-Finanzierung bis zum Listing am Nasdaq, seitdem freiberuflich tätig.

18.15 Uhr Hauptvortrag:
New Recruiting - wie gewinnen Sie heute Fachkräfte für morgen?
  • Traditionelle und neue Formen des Recruiting
  • Generation Y und Generation Z – wie "ticken" die Talente von morgen?
  • Wie wird Ihr Unternehmen zum attraktiven Arbeitgeber?
  • Wie arbeiten wir morgen – Arbeiten 4.0 und Führung 4.0
Prof. Dr. Wilhelm Mülder, lehrt Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Niederrhein, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Mönchengladbach. Seine wichtigsten Lehr- und Forschungs-schwerpunkte sind E-Business, M-Business, Electronic Human Ressource Management und Geschäftsprozess-Management. In zahlreichen HR-Projekten hat er Unternehmen beraten.

Diskussion

19.00 Uhr Get-together mit Imbiss und Möglichkeit zum  weiteren Erfahrungsaustausch und Networking

Überblick und Anmeldung:

Donnerstag, 20.09.2018, 16.00 bis 19.30 Uhr
Hubertusallee 18, 42117 Wuppertal

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, sichern Sie sich frühzeitig Ihren Platz.

Anmelden mit Teilnahme an Workshop 1 - Führung

Anmelden mit Teilnahme an Workshop 2 - Resilienz

Anmelden mit Teilnahme an Workshop 3 - LEGO® SERIOUS PLAY®

Zur Veranstaltung:

Die afpu Akademie für Personalmanagement und Unter­neh­mens­entwicklung - eine Marke der Technischen Akademie Wuppertal e.V - lädt Sie herzlich ein zum 20. Bergischen Management-Forum!
Das 20. Bergische Management-Forum bietet Ihnen eine Plattform zum Erfahrungsaustausch, zur Diskussion und zum Networking mit langjährig anerkannten Experten/-innen aus der Praxis. Sie erhalten viele Anregungen und Tipps!

Teilnehmerkreis (m/w):

  • Fach- und Führungskräfte aus dem Personalmanagement,
    wie Personalleiter, Personalreferenten, Personalentwickler
  • Geschäftsführer, Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung