Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Damaris Stiefel
Tel.: 09187 / 931 - 211
Fax: 09187 / 931 - 200
damaris.stiefel@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Gesetzlich geforderte Weiter­bildung für Daten­schutz­be­auf­tragte

Neues zum Datenschutz:

Die neue EU-DSGVO in der Praxis

Anmelde-Nr.: 50531144W1

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 11.3.2021, 9.15 bis 16.45 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Neues zum Datenschutz:

Am 25. Mai 2018 ist die EU-Daten­schutz-Grundverordnung (DSGVO) europaweit in Kraft getreten und ersetzt bisher geltende nationale Daten­schutzgesetze. Auf Unter­nehmen kommen unter­schied­liche Pflichten zu wie Risikobewertungen bei der Bearbeitung perso­nen­be­zo­gener Daten, Folgeabschätzungen für einge­setzte Verfahren oder Verzeichnisse für Verarbeitungstätigkeiten. Bei Verstößen drohen Bußgelder bis zu 20 Mio Euro oder 4 % des weltweiten Umsatzes. Die Veran­staltung informiert zusam­men­fassend, wie sich Unter­nehmen auf die neue Lage einstellen können.

Seminarinhalt:

Neues zum Datenschutz:

  • Die EU–Daten­schutz–Grundverordnung
    • Syste­matik der DSGVO
    • Verant­wort­liche und Auftragsverarbeiter
    • Rechts­grund­lagen der Daten­ver­ar­beitung
    • Rechte der Betroffenen
    • Daten­schutzbeauftragte
    • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
    • Auftragsverarbeitung
    • Daten­ü­ber­mittlung
    • Beschäftigtendatenschutz
    • Risikobewertung und Daten­si­cherheit
    • Daten­schutzfolgeabschätzung
    • Bußgeldvorschriften


Teilnehmerkreis (m/w):

  • Daten­schutz­be­auf­tragte
  • DV-Leiter
  • Betriebsräte
  • Mitar­beiter kleinerer Unter­nehmen mit Daten­schutz­ver­ant­wortung

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Ing. Holger Koch,
Fachberater für Datenschutz und Datensicherheit, Mixdorf.
Leiter des Erfahrungsaustauschkreises der Datenschutz­beauf­tragten des Landes Brandenburg und der Fachgruppe der Externen Datenschutzbeauftragten und Berater in der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e.V. (GDD).

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Praxisbeispiele, umfangreiche Seminarunterlagen

Info:

Die verant­wort­liche Stelle hat dem Datenschutzbeauftragten die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen zum Erhalt seiner Fachkunde zu ermög­lichen (§ 4 f ABs.3 BDSG)


Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte.






In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...