Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
12.02.2021 - Wuppertal 05.10.2021 - Altdorf bei Nürnberg

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte nach DGUV Vorschrift 1, BetrSichV und VDE 0105-100

Anmelde-Nr.: 51122112W1

Ort:

Wuppertal

Termin:

Di, 22.6.2021, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte nach DGUV Vorschrift 1, BetrSichV und VDE 0105-100

Die große Zahl der „Meldepflichtigen Arbeitsunfällen“ macht deutlich, wie wichtig die regelmäßige Fortbildung durch die jährliche Pflichtunterweisung ist. Es ist notwendig, die eigenen Kenntnisse und Fertigkeiten immer wieder auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen.
Durch die Teilnahme an dieser Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte nach DGUV Vorschrift 1 (ehemals BGV A1), beugen Sie Gefahren vor, indem Sie Ihr Wissen über Vorschriften und Bestimmungen der Unfallverhütung (z.B. DGUV Vorschrift 3) aktualisieren.
Gut informiert können Sie dann auch Ihre Mitarbeiter anweisen. So erhöhen Sie die Betriebssicherheit und senken das Unfallrisiko und kommen der gesetzlichen Pflicht nach.

Seminarinhalt:

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte nach DGUV Vorschrift 1, BetrSichV und VDE 0105-100

  1. Gesetze und Verordnungen
    • Arbeitsschutzgesetz,
    • Betriebssicherheitsverordnung ( BetrSichV),
    • DGUV Vorschriften ( DGUV – Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel)
  2. Technische Regeln zur Betriebssicherheit (TRBS)
    • TRBS 1201 und Neuerungen und Umsetzung der TRBS 1203 (Frühjahr 2019)
  3. Gefährdungsbeurteilung
    • Änderungen gemäß der BetrSichV seit 06/15
  4. Prüfen von elektrischen Arbeitsmitteln
    • Prüfung von ortsfesten und ortveränderlichen Geräten
    • Prüfung von Anlagen und Maschinen
    • Prüfstrategien
  5. Pflichten der Beschäftigten im Arbeitsschutz
    • Hinweispflicht, Mitwirkungspflicht
  6. Gefahren des elektrischen Stroms
    • Wirkungen auf den Menschen, Besonderheiten im Unfallstromkreis
    • Unfallbeispiel aus der Praxis
    • Grenzwerte aus den Normen und Verhütungsvorschriften
  7. Qualifikationsstufen, Verantwortlichkeiten und Aufgaben von Arbeitskräften in der Elektrotechnik
  8. Diskussion und Erfahrungsaustausch

Teilnehmerkreis (m/w):

  1. Elektrofachkräfe, Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten.
  2. Befähigte Personen im Bereich der Elektrotechnik, Arbeitsverantwortliche, Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit.

Referent:


Dipl.-Ing. Ferdinand Schlüter,
Ingenieurbüro für Elektrotechnik und Energietechnik,
Bad Wünnenberg

Art der Präsentation:

Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen

Info:

Dieses Seminar gilt als rechtsverbindliche Jahres­unter­weisung gemäß § 12 (1) des Arbeitsschutz­gesetzes und des § 4 (1) der DGUV Vorschrift 1 sowie der Betriebs­sicher­heits­verordnung (BetrSichV)

Teilnahmebescheinigung:

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...