Wir sind vor Ort, Online oder im Hybridformat für Sie da. Details zum Schutz Ihrer Gesundheit lesen Sie hier.

„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartner
Simon Oesterwalbesloh
Tel.: 0202 / 7495 - 303
Fax: 0202 / 7495 - 228
simon.oesterwalbesloh@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termin
08.12.2021 - Wuppertal

Bilanzierung und Besteuerung der GmbH & Co. KG

  • Aktuelle bilanzielle und steuerliche Problemfelder
  • Gestal­tungsmöglichkeiten im Jahresabschluss

Anmelde-Nr.: 50720114W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Mi, 9.12.2020, 9.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 690,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zum Seminar

Bilanzierung und Besteuerung der GmbH & Co. KG

Die Rechtsform der GmbH & Co. KG ist insbesondere im Mittel­stand eine häufig anzutreffende Gesellschaftsform. Das Seminar gibt einen Überblick über die handels­rechtlichen Besonder­heiten einer GmbH & Co. KG und zeigt die Gestaltungs­spielräume im Jahres­abschluss anhand typischer Praxisbeispiele auf.

Angesprochen werden außerdem wichtige Fragen zur steuer­lichen Behandlung der GmbH & Co. KG. Dazu zählen z. B. die Darstellung von Leistungs­beziehungen zwischen Gesellschaft und Gesellschaftern sowie verschiedene Aspekte der Gewinn­ermittlung, Verlust­verrechnung und Ausschüttung. Die steuer­liche Systematik, wie sie sich aus den einschlägigen Anwei­sungen der Finanzverwal­tung ergibt, wird dabei ausführlich erläutert.

Mit Blick auf den bevor­stehen­den Jahresabschluss diskutieren Sie, welcher Handlungsbedarf für Ihr Unternehmen besteht und wie Sie handels- und steuer­rechtliche Gestaltungs­möglich­keiten für eine aktive Bilanzpolitik bestmöglich nutzen können.

Dabei greift das Seminar auch die aktuelle Rechtsprechung und neuere Entwicklungen im Bilanzrecht auf.

Seminarinhalt:

Bilanzierung und Besteuerung der GmbH & Co. KG

  • Handelsrechtliche Grundlagen
    • Rechtsform und Gesellschaftsvertrag
    • Gründung und wirksame Kapitaleinbringung
    • Geschäftsführung und Vertretung
    • Beziehung zwischen Gesellschaft und Gesellschaftern
    • Beendigung der GmbH & Co. KG
  • Rechnungslegung der GmbH & Co. KG
    • IDW-Stellungnahme zur Rechnungslegung
    • Aufstellung, Offenlegung und Prüfung des Jahres­abschlusses
    • Inhalt und Gliederung der Bilanz
    • Besondere Posten der Bilanz, z. B. Eigenkapitalausweis, Forderungen und Verbindlichkeiten gegenüber Gesell­schaftern und weitere Problemfelder
    • Besondere Posten der Gewinn- und Verlustrechnung, z. B. Leistungsbeziehungen zu Gesell­schaftern, Steuer­belastung und weitere Problemfelder
    • Führen verschiedener Gesellschafterkonten in der Praxis
    • Besonderheiten des Anhangs
    • Rechnungslegung der Komplementär-GmbH
  • Besteuerung der GmbH & Co. KG
    • Besondere umsatzsteuerliche Aspekte
    • Besondere gewerbesteuerliche Aspekte
    • Besondere grunderwerbsteuerliche Aspekte
    • Ertragsteuerliche Grundlagen
    • Steuerliche Gewinnermittlung und Gewinnverteilung
    • Abgrenzung von Gesamthands-, Ergänzungs- und Sonderbilanzen
    • Verlustverrechnung nach § 15a EStG
    • Thesaurierungsbesteuerung nach § 34a EStG
    • Vorschriften zur E-Bilanz
  • Handlungsbedarf und Gestaltungsalternativen beim Jahresabschluss

Teilnehmerkreis (m/w/d):

  • Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie aus Steuerabteilungen
  • Gesell­schafter und Geschäftsführer von GmbH & Co. KG und anderen Personengesell­schaften

Ihr Seminarleiter:

WP StB Knut M. Gras
ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater und als Inhaber der GRAS TREUHAND in eigener Kanzlei tätig

Art der Präsentation:

Kurzvortrag, Praxisbeispiele, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen

Teilnahmebescheinigung:

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

In schwierigen Zeiten auch an Weiterbildung denken
Sie haben ihren Schulungsbedarf geplant, können diesen aktuell jedoch nicht umsetzen? Erwerben Sie einen Wertgutschein und bleiben Sie flexibel in der zukünftigen Veranstaltungswahl. Sichern Sie sich den Zugriff auf das umfangreiche TAW-Angebot - zielgenau für Ihren Weiterbildungsbedarf.
Zu den Details...