Seminar

TVöD und TV-L für Einsteiger

Überblick

Einsteiger im TVöD und TV-L haben es schwer. Die Tarif­ver­träge setzen sich aus vielfältigen und kompli­zierten Regel­ungen speziell für den öffentlichen Dienst zusammen und verlangen gleich­zeitig umfassende Kennt­nisse aus dem allge­meinen Arbeits­recht. Einsteiger stehen in der Praxis vor einer Vielzahl von Regel­ungen, die es zu kennen sowie sachge­recht anzuwenden gilt.

Dieses Seminar bietet einen ersten Einstieg in die wichtigen Bereiche, die für die tägliche Praxis unabdingbar sind. Das Semi­nar bleibt dabei stets auf dem neuesten Stand der Entwick­lun­gen und gibt den Teilnehmern anhand von Beispielen wertvolle Hinweise und Anre­gun­gen, die Regelungen sicher und sachge­recht am Arbeits­platz anwenden zu können.

Weitere Seminare stehen nach den ersten Praxiserfahrungen zur Vertiefung bereit. Dazu zählen unter anderem:

  • Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst  für Personalsachbearbeiter,
  • TVöD für Bezügerechner – Aufbauseminar,
  • Urlaubsrecht im TVöD und TV-L,
  • Aktuelle Fragen zum TVöD - Aufbauseminar.

Einsteiger im TVöD und TV-L haben es schwer. Die Tarif­ver­träge setzen sich aus vielfältigen und kompli­zierten Regel­ungen speziell für den öffentlichen Dienst zusammen und verlangen gleich­zeitig umfassende Kennt­nisse aus dem allge­meinen Arbeits­recht. Einsteiger stehen in der Praxis vor einer Vielzahl von Regel­ungen, die es zu kennen sowie sachge­recht anzuwenden gilt.

Dieses Seminar bietet einen ersten Einstieg in die wichtigen Bereiche, die für die tägliche Praxis unabdingbar sind. Das Semi­nar bleibt dabei stets auf dem neuesten Stand der Entwick­lun­gen und gibt den Teilnehmern anhand von Beispielen wertvolle Hinweise und Anre­gun­gen, die Regelungen sicher und sachge­recht am Arbeits­platz anwenden zu können.

Weitere Seminare stehen nach den ersten Praxiserfahrungen zur Vertiefung bereit. Dazu zählen unter anderem:

  • Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst  für Personalsachbearbeiter,
  • TVöD für Bezügerechner – Aufbauseminar,
  • Urlaubsrecht im TVöD und TV-L,
  • Aktuelle Fragen zum TVöD - Aufbauseminar.

Im Detail

Seminarinhalt
  • Grundzüge des Tarif­ver­trags­rechts
  • Geltungs­be­reich des TVöD /TV-L sowie die
    wichtigsten Ausnahmen hiervon
  • Begründung des Arbeits­ver­hält­nisses (Grundzüge)
  • Rechte und Pflichten aus dem Arbeits­ver­hältnis (Grundzüge)
  • Arbeits­vertrag und Arbeitnehmereigenschaft
  • Grundzüge der Einreihung in eine Entgelt­gruppe
  • Stufen­zu­ordnung bei der Einstellung
    • Einschlägige Berufs­er­fahrung
    • Förder­liche Zeiten
    • Stufen­ü­ber­nahme aus vorhe­rigem Arbeits­ver­hältnis im öffentlichen Dienst
  • Höhergruppierungen
    • Stufen­zu­ordnung
    • Garan­tie­betrag (nur TV-L)
  • Stufenlaufzeiten und -aufstiege
  • Arbeits­zeit­re­ge­lungen 
    • Durchschnittliche regelmäßige Arbeitszeit
    • Ausgleichszeitraum
    • Regelungen zu Überstunden, Mehrarbeit und Zeitzu­schlägen einschließlich Berechnungen
    • Rufbe­reit­schafts­dienst­re­ge­lungen einschließlich Berechnungen
  • Arbeitsunfähigkeit aufgrund Krankheit des Beschäftigten 
    • Grund­sätz­liches
    • Anspruch auf Entgelt im Krankheitsfall
    • Entgeltfortzahlung (Grundzüge)
    • Begren­zungs­re­gelung bei Wieder­ho­lungs­er­kran­kungen
    • Anspruch auf Krankengeldzuschuss
  • Beschäftigungszeit
    • Bei demselben Arbeit­geber
    • Bei einem Wechsel
  • Erholungsurlaub
    • Anspruch
    • Dauer 
    • Verfall­pro­ble­matik
  • Neue Mitarbeiter des Personalbereiches sowie des Bezüge­bereichs (im öffentlichen und quasi-öffentlichen Dienst)
  • Alle, die sich arbeits- und tarifrechtliche Grundkenntnisse im TVöD/TV-L aneignen möchten
  • Personalräte

RR Dipl.-Verwaltungswirt Wolfgang Mayrhofer

ist Hochschul­lehrer an einer Hochschule für den öffentlichen Dienst und langjähriger Referent und Spezi­alist für Tarif­ver­trags­recht.

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele, Seminarunterlagen

Bitte bringen Sie Ihre Arbeitsunterlagen
TVöD/TV-L, TVÜ mit.

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.

Seminarinhalt
  • Grundzüge des Tarif­ver­trags­rechts
  • Geltungs­be­reich des TVöD /TV-L sowie die
    wichtigsten Ausnahmen hiervon
  • Begründung des Arbeits­ver­hält­nisses (Grundzüge)
  • Rechte und Pflichten aus dem Arbeits­ver­hältnis (Grundzüge)
  • Arbeits­vertrag und Arbeitnehmereigenschaft
  • Grundzüge der Einreihung in eine Entgelt­gruppe
  • Stufen­zu­ordnung bei der Einstellung
    • Einschlägige Berufs­er­fahrung
    • Förder­liche Zeiten
    • Stufen­ü­ber­nahme aus vorhe­rigem Arbeits­ver­hältnis im öffentlichen Dienst
  • Höhergruppierungen
    • Stufen­zu­ordnung
    • Garan­tie­betrag (nur TV-L)
  • Stufenlaufzeiten und -aufstiege
  • Arbeits­zeit­re­ge­lungen 
    • Durchschnittliche regelmäßige Arbeitszeit
    • Ausgleichszeitraum
    • Regelungen zu Überstunden, Mehrarbeit und Zeitzu­schlägen einschließlich Berechnungen
    • Rufbe­reit­schafts­dienst­re­ge­lungen einschließlich Berechnungen
  • Arbeitsunfähigkeit aufgrund Krankheit des Beschäftigten 
    • Grund­sätz­liches
    • Anspruch auf Entgelt im Krankheitsfall
    • Entgeltfortzahlung (Grundzüge)
    • Begren­zungs­re­gelung bei Wieder­ho­lungs­er­kran­kungen
    • Anspruch auf Krankengeldzuschuss
  • Beschäftigungszeit
    • Bei demselben Arbeit­geber
    • Bei einem Wechsel
  • Erholungsurlaub
    • Anspruch
    • Dauer 
    • Verfall­pro­ble­matik
  • Neue Mitarbeiter des Personalbereiches sowie des Bezüge­bereichs (im öffentlichen und quasi-öffentlichen Dienst)
  • Alle, die sich arbeits- und tarifrechtliche Grundkenntnisse im TVöD/TV-L aneignen möchten
  • Personalräte

RR Dipl.-Verwaltungswirt Wolfgang Mayrhofer

ist Hochschul­lehrer an einer Hochschule für den öffentlichen Dienst und langjähriger Referent und Spezi­alist für Tarif­ver­trags­recht.

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele, Seminarunterlagen

Bitte bringen Sie Ihre Arbeitsunterlagen
TVöD/TV-L, TVÜ mit.

Zum Ab­schluss der Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie ei­ne qu­a­li­fi­zier­te Teilnahmebescheinigung der TAW mit de­tail­lier­ter Auf­lis­tung der ver­mit­tel­ten Seminarinhalte.