„Lebenslanges Lernen ist nicht nur ein innovativer Begriff sondern die Voraussetzung für erfolgreiches Business. Deshalb bin ich hier. Denn die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dr.-Ing. Claudia Dössereck
Tel.: 0202 / 7495 - 207
Fax: 0202 / 7495 - 228
claudia.doessereck@taw.de


Veranstaltungsort
IWS, Fraunhofer-Institut
Winterbergstr. 28
01277 Dresden

Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


TAW-Technikforum in Kooperation mit dem Fraunhofer IWS, Dresden

Laser-Auftragschweißen und Thermisches Spritzen


  • Von mikro bis makro: Oberflächenbeschichten, Reparieren und Generieren mit laserbasierten Verfahren

  • Thermische Beschichtungsverfahren professionell einsetzen: Thermisches Spritzen und Laser-Auftragschweißen

  • Effiziente und funktionale Randschicht-Wärmebehandlung durch Laser-Härten

Anmelde-Nr.: 03420101W9

Ort:

Dresden

Termin:

Mi, 18.9.2019 bis Do, 19.9.2019
1. Tag: 9.00 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 17.00 Uhr

Gebühr:

EUR 1290,00
(mehrwertsteuerfrei, einschl. Tagungsunterlagen u. Verpflegung tagsüber, sowie die Speisen der Abendveranstaltung)

Zur Veranstaltung

Laser-Auftragschweißen und Thermisches Spritzen

Laser-Oberflächentechnologien und Thermische Spritzverfahren umfassen ein breites Anwendungsspektrum, das vom Beschichten und Funktionalisieren von Oberflächen über Bauteil­reparaturen und Designänderungen bis hin zur generati­ven Fertigung individualisierter Produkte reicht. Die eingesetzten Laser-, Lichtbogen- und Plasmaverfahren unterliegen einer rasanten Entwicklung, denn die Anforderungen an hoch­leistungs­fähige Oberflächenstrukturen und effiziente Instandhaltungsprozesse steigen.
Das TAW-Technikforum stellt Systeme, Verfahren und industrielle Anwendungen moderner schweiß- und spritz­technischer Fertigungsverfahren des thermischen Oberflächen­behandelns aus prozess- und produktions­technischer Sicht vor.
Es werden die Verfahren des Laser-Auftragschweißes, des Thermischen Spritzens und der Randschicht-Wärme­behand­lung durch Laser-Härten behandelt. Neben neuestem Wissen zu den Laser-Strahlquellen und der Spritztechnik sowie zum aktuellen Stand der Beschichtungs­prozesse vermitteln Ihnen ausgewiesene Experten aktuelle Praxisbeispiele und Entwicklungs­trends.
Erfahrungsberichte von Anwendern aus dem industriellen Einsatz geben Ihnen Anregungen und Hilfestellungen für Ihre Tätigkeit im Bereich des Oberflächenschutzes und der Ober­flächen­funktionalisierung, der Instandsetzung sowie auch der direkten Baueilfertigung.
In der Technikumshalle des Fraunhofer IWS werden Anlagen und Prozesse praktisch demonstriert. Es besteht die Gelegenheit zu individuellen Gesprächen mit erfahrenen Fachleuten.

Programm:

Laser-Auftragschweißen und Thermisches Spritzen

Lasertechnik und Prozessgrundlagen
  • Laserstrahlquellen: Grundlagen der Lasertechnik, Anwendungen und Markt für die Materialbearbeitung
  • Laser-Auftragschweißen in der Verfahrensgruppe des Thermischen Beschichtens
  • Thermisches Spritzen – Prozesse - Trends - Neue Werkstoffe

Oberflächenbeschichten durch Thermisches Spritzen
  • Neue Systeme für die Praxis des Thermischen Spritzens - Eigenschaften und Wirtschaftlichkeit
  • Thermisches Spritzen + Lasertechnik: kombinierte Systeme, nicht nur für Herausforderungen in Flugtriebwerken
  • Innovative Beschichtungslösungen durch Suspensionsspritzen und Hybridprozesse

Oberflächenbeschichten durch Laser-Auftragschweißen
  • Innovative Systeme für hochproduktive Oberflächen­beschichtungen
  • Großflächen-Laser-Auftragschweißen mit höchster Laserleistung von 50 kW
  • Wirtschaftliche und funktionale Anwendung auch für große Bauteile

Reparieren und Generieren durch Laser-Auftragschweißen
  • Beschichten, Reparieren, Generieren: der Laser als universelles Strahlwerkzeug in der industriellen Instandsetzung
  • Von mikro bis makro: Lasereinsatz für filigrane Spritzguss-Formen, massive Werkzeuge des Bergbaus und groß­formatige Schiffsbauteile
  • Wiederherstellen und verbessern von Funktion und Bauteil­eigenschaften durch maßgeschneiderte Prozesse und Werkstoffe

Oberflächenveredlung durch Laser-Härten
  • Technologieüberblick, Fertigungsintegration und Anwendungsbeispiele zum Laserhärten
  • Laser-Härten zur Oberflächenveredlung im Werkzeug- und Formenbau
  • Systemtechnik, Anwendungen und Herausforderungen beim Laserhärten in der industriellen Fertigung

Anlagentechnik und Qualitätssicherung
  • Anlagen- und Systemtechnik zum Beschichten und Reparieren durch Laser-Pulver-Auftragschweißen
  • Qualitätssicherung und Prozessregelung bei der Lasermaterialbearbeitung - Sensoren und Systeme zur Anlagenüberwachung im bedienerlosen Betrieb
  • Metallographische Untersuchungen an thermisch gespritzten Schichten

Demonstrationen und Fachaustausch: Laser-Auftrag­schweißen und Thermisches Spritzen im IWS-Technikum

Teilnehmerkreis:

Ingenieure und Techniker aus den Bereichen des Formen- und Werkzeugbaus, der Fahrzeug- und Zulieferindustrie, des Turbinen- und Triebwerkbaus, Schiffsantriebe, der Schweiß­technik sowie der Oberflächen- und Wärmebehandlungstechnik.

Wissenschaftliche Leitung:

  • Dr.-Ing. Steffen Nowotny, Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik, IWS, Dresden
  • Dr.rer.nat. Friedrich Bachmann, FriBa LaserNet Consulting, Holzkirchen