„Gut zu sein, reicht heute nicht mehr aus. Deshalb bin ich hier: Die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Dipl.-Vw. Ulrike Ligges
Tel.: 0202 / 7495 - 271
Fax: 0202 / 7495 - 228
ulrike.ligges@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Hubertusallee 18
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 / 7495 - 0
Fax: 0202 / 7495 - 202
taw-wuppertal@taw.de


Anreise
TAW Wuppertal
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Drei Einzelseminare kombiniert:

Qualifizierungs­programm für technische Fach- und Führungskräfte

  • Projektmanagement
  • Führung
  • Rhetorik

Anmelde-Nr.: 50222141W0

Ort:

Wuppertal

Termin:

Do, 23.1.2020 bis Fr, 24.1.2020,
jeweils 9.15 - 16.45 Uhr,
Di, 18.2.2020 bis Mi, 19.2.2020,
jeweils 9.00 - 16.30 Uhr und
Di, 10.3.2020 bis Mi, 11.3.2020,
jeweils 9.00 - 16.30 Uhr

Gebühr:

EUR 2990,00
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)

Zur Seminarreihe

Qualifizierungsprogramm für technische Fach- und Führungskräfte

Das Programm besteht aus drei Einzelseminaren und wendet sich spe­zi­ell an Fach- und Führungskräfte mit technischem Hintergrund.
Gerade Ingenieure und Techniker sind fachlich hervorragend aus­ge­bildet und in ihrem Spezialgebiet langjährig erfolgreich tätig. Wenn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn erfolgt und Fachkräfte Führungsverantwortung übernehmen, sind es verstärkt die so genannten Soft Skills – sozial­kom­mu­ni­kative Fähigkeiten, persönliche Stärken, Methoden-Know how –, die einen besonders hohen Stellenwert ein­nehmen.
Hier setzt die Seminarreihe an. Technische Fachkräfte machen sich vertraut damit, was erfolgreiches Management aus­macht. Das Programm setzt die Schwerpunkte dabei auf die Aspekte Führung, Rhetorik und Kommunikation sowie Projekt­management.

Inhalte:

Qualifizierungsprogramm für technische Fach- und Führungskräfte

Das modulartige Trainings-Konzept vermittelt Fach- und Führungs­kräften aus technischen Bereichen die wichtigsten Aspekte und Themen souveränen Managements.

Im Modul Projektmanagement vom 23.-24.01.2020 machen Sie sich mit den Werk­zeugen erfolgreichen Projekt­managements vertraut und steigern Effizienz und Effektivität in Ihren Projekten.

Im Modul Führungstraining für Ingenieure und Techniker vom 18.-19.02.2020 lernen Sie, den eigenen Führungsstil (weiter) zu entwickeln, Ihr Führungsverhalten zu optimieren, Mitarbeiter zu motivieren und Mitarbeiter­gespräche richtig zu führen.

Im Modul Rhetorik für Ingenieure und Techniker vom
10.-11.03.2020 erfahren Sie, wie Sie mit dem notwendigen rhetorischen Können andere für sich und Ihre Ideen gewinnen, für Ihre Ziele begeistern, sie von Ihren Produkten und Dienstleistungen überzeugen.

Sie haben die Möglichkeit, die Seminare innerhalb eines Jahres
zu absolvieren. Detaillierte Informationen zu den Seminar­inhalten senden wir Ihnen gern zu. Weitere Termine auf Anfrage!

Teilnehmerkreis (m/w/d):

Im Projektmanagement-Seminar:
  • Projektleiter, Projektmitarbeiter
Im Führungsseminar:
  • Ingenieure und Techniker, die in Kürze eine Führungs­position übernehmen oder gerade übernommen haben
Im Rhetorik-Seminar:
  • Ingenieure und Techniker (Fach- und Führungskräfte)

Seminarleitung:

Michael Neutert (Projektmanagement),
erfahrener Projektmanager, Personaltrainer, Berater und Coach mit den Themenschwerpunkten Projektmanagement, Team­führung, Coaching, Wuppertal
Dipl.-oec. Rita Strackbein (Führung),
DISKURS Wuppertal, langjährige Führungskräftetrainerin
und Managementberaterin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind
die Themen Führung, Kommunikation, Teamentwicklung
und Zeitmanagement, zu denen sie auch verschiedene Fachbücher veröffentlicht hat.
Dipl. Betriebswirtin Birgit Geilsdorf (Rhetorik),
Ausbildung, Stipendium und Führungstätigkeit im Maschinenbau, seit über 15 Jahren als selbstständige Beraterin, Trainerin und Coach für Unternehmens­kommunikation für internationale Unternehmen im Maschinenbau tätig.

Art der Präsentation:

Trainerinput, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppen­arbeit, Rollenspiele, Video-Feedback, Praxisbeispiele (gern auch eigene der Teilnehmer), umfangreiche Seminar­unterlagen

Info:

Alle drei Module sind auch einzeln buchbar.

Teilnahmebescheinigung:

Zum Abschluss erhalten Sie eine quali­fizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Inhalte.