„Investition in Wissen ist für mich der erste Schritt in eine erfolgreiche Karriere. Deshalb bin ich hier. Denn die TAW bringt mich
WEITER durch BILDUNG!

Seite drucken Seite empfehlen Ansprechpartnerin
Angela Nordhausen
Tel.: 0234 / 4592 - 209
Fax: 0234 / 4592 - 251
angela.nordhausen@taw.de



Veranstaltungsort
Technische Akademie Wuppertal
Springorumallee 12
44795 Bochum


Anreise
TAW Bochum
Themen-Newsletter
Jetzt bestellen und immer top informiert sein


Alternativ-Termine
05.10.2019-25.03.2023 - Wuppertal 05.10.2019-25.03.2023 - Bochum

7-semestriges Studium neben Ausbildung und Beruf in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule

Medienwirtschaft & Medienmanagement - Bachelor of Arts (B.A.)

Anmelde-Nr.: 33300111W0

Ort:

Bochum

Termin:

Sa, 10.10.2020 bis Sa, 30.3.2024,
jeweils 14-täglich samstags von 08.30 bis 15.30 Uhr

Zum Studium

Medienwirtschaft & Medienmanagement - Bachelor of Arts (B.A.)


Medien arbeiten im Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit und durchdringen unseren Alltag von morgens bis abends. Die Medienwirtschaft ist durch digitale Technologien im Umbruch und deshalb ein sehr dynamisches Feld; neue berufliche Ein­satzfelder entstehen. Multimediale, interaktive Medienprodukte und veränderte Kommunikationsformen sind gefragt. Medien­manager müssen Strategen sein. Sie müssen sich im Wettbewerb mit zielgruppengerechten Ideen positionieren, ein betriebs­wirt­schaftliches Fundament sowie ein spezifisches Wissen über die Besonderheiten der Medienteilbranchen haben, denn Medien sind Wirtschafts- und Kulturgüter, ihre Produktionsweise und ihre Wertschöpfungsketten sind komplex. Kreativität und unternehmerisches Denken sind wichtig, um auf den Märkten erfolgreich zu sein.

Im sieben-semestrigen Bachelor-Studiengang Medienwirtschaft & Medienmanagement (B.A.) in Kooperation mit der DIPLOMA arbeiten Sie selbst mit Medien und lernen, was Medienmanager zum Beispiel aufgrund von Medien-, Marken- und Urheberrecht beachten müssen und entwerfen crossmediale Konzepte in Journalismus und Unternehmenskommunikation.

Dieses Konzept macht die Absolventen zu Medien-Allroundern, die von Medienunternehmen in der Online-, Print-, Hörfunk- sowie TV-Branche gleichermaßen gefragt sind. Der Studiengang spricht nicht nur Mitarbeiter von Medienunternehmen oder Werbeagenturen an, sondern auch Mitarbeiter aus Abteilungen des Marketings und der Public Relations in Handels- und Industrieunternehmen, die den Umgang mit Medien pflegen, Events veranstalten und mit sonstigen Kommunikationsaufgaben beauftragt sind.

Jedes Semester wird das Erlernte im jeweiligen Modul geprüft und die Ergebnisse der Prüfungen für den Studienabschluss übernommen.

Der Bachelor-Studiengang Medienwirtschaft & Medien-management (B.A.) ist auf eine Studiendauer von sieben Semestern angelegt. Er setzt sich zu ca. 75% aus Selbststudien-abschnitten und zu ca. 25% aus Präsenzangeboten zusammen und ist daher ideal neben Ausbildung oder Beruf studierbar.


Studieninhalt:

Medienwirtschaft & Medienmanagement - Bachelor of Arts (B.A.)


Der Studiengang Medienwirtschaft & Medienmanagement (B.A.) wird in sieben Semestern absolviert und beinhaltet folgende Studiengangsmodule und Schwerpunkte:

  • Grundlagen der BWL (12 ECTS)
    • Grundlagen der BWL – Institutionenlehre
    • Grundlagen des Rechts I
    • Einführung in das Handels- und Gesellschaftsrecht

  • Externes Rechnungswesen (6 ECTS)
    • Buchführung 1 + 2

  • Grundlagen der Medienbetriebslehre (8 ECTS)
    • Medienbetriebslehre als spezielle BWL
    • Marketing

  • Radio-Workshop (4 ECTS)
    • Radio-Workshop

  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre (4 ECTS)
    • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre

  • Methodische Grundlagen (6 ECTS)
    • Wirtschaftsmathematik
    • Technik wissenschaftlichen Arbeitens

  • Publizistik (6 ECTS)
    • Allgemeine Publizistik + journalistische Grundlagen
    • Elektronischer Journalismus

  • Personal (8 ECTS)
    • Personal & Organisation
    • Arbeitsrecht

  • Internes Rechnungswesen (6 ECTS)
    • Kostenrechnung 1 + 2
    • Controlling (für Medienberufe)

  • Digitale Medien (10 ECTS)
    • Grundlagen der Gestaltung
    • Webdesign und Auftragsfilm

  • Statistik (6 ECTS)
    • Statistik 1
    • Statistik 2 (für Medienberufe)

  • Marktforschung (4 ECTS)
    • Empirische Sozialforschung
    • Projektmanagement

  • Finanzen & Lizenzen (12 ECTS)
    • Finanzierung, Investition
    • Grundlagen des Medien- und Presserechts

  • Business English (8 ECTS)
    • Business English 1 - Correspondence
    • Business English 2 - Presentation

  • Medien- und Presserecht (4 ECTS)
    • Spezielles Medien- und Presserecht

  • Unternehmensführung & Marketing (12 ECTS)
    • Unternehmensführung
    • Medienmarketing
    • Grundzüge Soziologie der Medien







Mediative Kommunikation (6 ECTS)
    • Rhetorik
    • Kooperative Konfliktlösung

  • Interkulturelle Kommunikation (8 ECTS)
    • Business English 3 – Negotiation
    • Interkulturelle Medienkommunikation
  • Berufspraxis (24 ECTS)
    • Praxissemester inkl. Praxisbericht

  • Bachelor-Thesis (14 ECTS)
    • Seminar zur Vorbereitung auf die B.A.-Thesis
    • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Folgende Studienschwerpunkte stehen zur Auswahl:

  • SP Medienwirtschaft (12 ECTS)
    • Medienprozesse, -produktion und -strategien
    • Strategisches & Internationales Medienmanagement
    • Medienprodukte und Medienproduktion
  • SP Journalismus (12 ECTS)
    • Spezielle Publizistik
    • Journalistische Darstellungsformen
    • Mediengestaltung

  • SP Mediensoziologie (12 ECTS)
    • Medien und Unternehmenskommunikation
    • Ethik der Medien
    • Spezielle Soziologie der Medien

Zielgruppe:


Unsere Studierenden sind:

  • Auszubildende, die neben ihrer betrieblichen Berufsaus-bildung ein Hochschulstudium im Medienbereich absolvieren möchten
  • Berufstätige die bereits im Medienbereich tätig sind und z.B. in Marketingabteilungen, der Medienbranche, Kommunikationsabteilungen, Verbänden, Verwaltungen oder Non-Profit-Organisationen arbeiten
  • Praktikanten, Volontäre und andere Interessierte
  • Interessierte, die z.B. durch eine Familienphase oder andere zeitliche Belastungen ein reguläres Präsenzstudium nicht absolvieren können


Zulassungsvoraussetzungen:


  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder
  • bestandene Meisterprüfung oder
  • gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, d. h. entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mind. 400 Std., einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie.

Sie haben weder Abitur noch die Fachhochschulreife? Mit einer Abschlussprüfung in einem fachlich entsprechenden Aus­bildungsberuf und anschließender mindestens 2- jähriger Berufstätigkeit und Bestehen der Hochschulzugangsprüfung an der Frankfurt University of Applied Science ist ein Zugang möglich. Sprechen Sie uns gerne an!

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Aufnahme in den berufs­begleitenden Studiengang Medienwirtschaft & Medien­management (B.A.) sind durch die Bachelor-Prüfungsordnung der DIPLOMA Hochschule vorgegeben und werden durch das dortige Prüfungsamt geprüft.


Präsenztage:


Pro Semester finden an 11 bzw. 12 Samstagen in der Zeit von 8:30 bis 15:30 Uhr (i.d.R. 14-täglich) Präsenzveranstaltungen statt, so dass das Studienkonzept ideal auf die Bedürfnisse Berufstätiger und Auszubildender abgestimmt ist. Am Ende des Semesters kommen die Prüfungstermine hinzu, die ebenfalls samstags stattfinden.

Die Präsenzen des Wintersemesters fallen in die Zeit von Oktober bis März, die des Sommersemesters von April bis September, wobei der August präsenzveranstaltungsfrei ist.


Studiengebühren:


Die Studiengebühr beträgt € 1.470,00 pro Semester (€ 245,00 pro Monat) zuzüglich einer einmaligen Prüfungsgebühr in Höhe von € 615,00 (mehrwertsteuerfrei), die vor dem abschließenden Kolloquium fällig wird. Das Studium kann kostenlos um vier Semester verlängert werden.

Folgende Leistungen sind darin inkludiert:
  • Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen und studienbegleitenden Prüfungen
  • Studienhefte
  • ergänzende Skripte und Unterlagen der Dozenten
  • ein persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Studiendauer

Die für ein berufsbegleitendes Studium anfallenden Kosten können nach Einzelfallprüfung durch das zuständige Finanzamt in der Steuererklärung geltend gemacht werden.Weitere Hinweise zu Fördermöglichkeiten finden Sie auf:
www.taw-studium.de.


In Kooperation mit:


Der Studiengang Medienwirtschaft & Medienmanagement (B.A.) wird von der Technischen Akademie Wuppertal e.V. (TAW) in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule durchgeführt. Die DIPLOMA Hochschule ist vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst staatlich anerkannt. Der Studiengang ist durch die AHPGS akkreditiert.


Abschluss:


Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums durch Bachelorarbeit und Kolloquium verleiht die DIPLOMA Hochschule den staatlich anerkannten und akkreditierten akademischen Grad

Bachelor of Arts (B.A.).