Seminar

Texten wie ein Profi

Überblick

Gute Texte brauchen Zeit – bessere Texte brauchen mehr Zeit. Und Know-how. Und Mut. Aber Texten ist auch Handwerk – und wer sein Handwerk beherrscht, ist automatisch schneller, besser und klarer in der Ansprache seiner Ziel­gruppen.

Lesbare, überzeugende Texte erleichtern die interne und externe Kommunikation spürbar. Aber nicht für alle Textaufgaben, die im Unter­nehmen anfallen, kann man Expert:innen beauftragen – vor allem im Mittelstand. Umso wichtiger, dass Sie das Handwerks­zeug professioneller Texter kennen und routiniert einsetzen. Ihre eigenen Texte gewinnen so spürbar an Qualität. Sie verführen Ihre Leser:innen zum Lesen, die Mitarbeiter:innen zum Handeln und Ihre Kund:innen zum Kaufen.

Dieser Workshop zeigt, worauf es beim Schreiben ankommt. Sie lernen, Texte effizienter zu formulieren und mit den Augen von Leser:innen zu sehen. Sie schärfen Ihr Sprachgefühl, beurteilen Text­qualität neu und erkennen Fallstricke und Optimierungs­chancen.

Zahlreiche Schreib-Übungen machen Sie in kurzer Zeit schneller und sicherer beim Texten. Sie trainieren die kunden­orientierte Argumentation, die originelle Headline und die verschiedenen Tonalitäten. Und Sie erhalten zahlreiche praktische Tipps, um zeitgemäß, stilsicher und verständlich zu formulieren.

Auch die Besonderheiten einzelner Text­formen wie Kundenbrief, Anzeige, Prospekt, Rundschreiben, Newsletter oder Webseite meistern Sie nach diesem Workshop mit Bravour!

Gute Texte brauchen Zeit – bessere Texte brauchen mehr Zeit. Und Know-how. Und Mut. Aber Texten ist auch Handwerk – und wer sein Handwerk beherrscht, ist automatisch schneller, besser und klarer in der Ansprache seiner Ziel­gruppen.

Lesbare, überzeugende Texte erleichtern die interne und externe Kommunikation spürbar. Aber nicht für alle Textaufgaben, die im Unter­nehmen anfallen, kann man Expert:innen beauftragen – vor allem im Mittelstand. Umso wichtiger, dass Sie das Handwerks­zeug professioneller Texter kennen und routiniert einsetzen. Ihre eigenen Texte gewinnen so spürbar an Qualität. Sie verführen Ihre Leser:innen zum Lesen, die Mitarbeiter:innen zum Handeln und Ihre Kund:innen zum Kaufen.

Dieser Workshop zeigt, worauf es beim Schreiben ankommt. Sie lernen, Texte effizienter zu formulieren und mit den Augen von Leser:innen zu sehen. Sie schärfen Ihr Sprachgefühl, beurteilen Text­qualität neu und erkennen Fallstricke und Optimierungs­chancen.

Zahlreiche Schreib-Übungen machen Sie in kurzer Zeit schneller und sicherer beim Texten. Sie trainieren die kunden­orientierte Argumentation, die originelle Headline und die verschiedenen Tonalitäten. Und Sie erhalten zahlreiche praktische Tipps, um zeitgemäß, stilsicher und verständlich zu formulieren.

Auch die Besonderheiten einzelner Text­formen wie Kundenbrief, Anzeige, Prospekt, Rundschreiben, Newsletter oder Webseite meistern Sie nach diesem Workshop mit Bravour!

Im Detail

Seminarinhalt
  • Texthandwerk beherrschen
    • Was beim Lesen im Kopf passiert
    • Die vier Verständlich-Macher für Texte
    • Besser Texten – schneller Texten
  • Text-Konzeption: erst denken, dann schreiben!
    • Das Ziel festlegen
    • Den Nutzen klar herausstellen
    • Grobgerüst und Struktur entwickeln
  • Zielgruppenorientiertes Texten
    • Texten für Kund:innen und andere Zielgruppen
    • Produkt-, Service-, Presse- und Kunden­informationen einfach, klar und verständlich darstellen
    • Informationen für Mitarbeiter:innen und Führungs­kräfte: mit Texten auch innerhalb des Unternehmens überzeugen
  • Tonfall und Stil
    • Was macht Texte „anschaulich”?
    • Kurz, knackig und interessant schreiben
    • Schreiben, was der/die Leser:in lesen möchte
    • Metaphern und Sprachbilder dosiert einsetzen
    • Wie Ihre Texte „persönlicher” werden
  • Redigieren und Lektorieren – mit System
    • Sprachlichen Ballast abwerfen
    • Streichen, kürzen, prüfen
    • Anbindung und Feinschliff
  • Online- versus klassische Texte
    • Unterschiede und Gemeinsamkeiten
    • Der One-Source-Multiple-Media-Ansatz
    • Dos and Don'ts im Überblick
  • Beispiele für gute und ausbaufähige Texte
    • Prospekte, Broschüren, Flyer
    • PR-Texte, Mitteilungen, Mailings
    • Internet-Texte und Newsletter
  • Alle, die eigene Texte noch verständlicher, kreativer und treff­sicherer formulieren wollen und dazu das Texter-Handwerks­zeug kennenlernen möchten
  • Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Werbung und Unternehmens­kommunikation

Mathias Klüver

gründete nach beruflichen Stationen in der Industrie und bei Marketing- und PR-Agenturen eine eigene Unter­nehmens­beratung. Er unterstützt seine Kunden bei allen Fragen der strategischen und operativen Unternehmens­kommunikation.

Kurzvorträge, Praxis­beispiele, Workshops mit Text-Übungen, Diskussion, Seminar­unterlagen

Gern können Sie eigene Textbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen. Soweit zeitlich möglich, besprechen wir Ihre Texte im Seminar.

  • „Sehr gutes Seminar, perfektes Ambiente. Ich werde die TAW gern weiterempfehlen."
  • „Viele praktische Beispiele und Übungen. Sehr hilfreiche Vorschläge zu Texten aus dem eigenen Unternehmen.”
  • „Lockeres, humorvolles Seminar mit viel Input und vielen Praxisbeispielen. Prädikat empfehlenswert!” 

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.

Seminarinhalt
  1. Texthandwerk beherrschen
    • Was beim Lesen im Kopf passiert
    • Die vier Verständlich-Macher für Texte
    • Besser Texten – schneller Texten
  2. Text-Konzeption: erst denken, dann schreiben!
    • Das Ziel festlegen
    • Den Nutzen klar herausstellen
    • Grobgerüst und Struktur entwickeln
  3. Zielgruppenorientiertes Texten
    • Texten für Kund:innen und andere Zielgruppen
    • Produkt-, Service-, Presse- und Kunden­informationen einfach, klar und verständlich darstellen
    • Informationen für Mitarbeiter:innen und Führungs­kräfte: mit Texten auch innerhalb des Unternehmens überzeugen
  4. Tonfall und Stil
    • Was macht Texte „anschaulich”?
    • Kurz, knackig und interessant schreiben
    • Schreiben, was der/die Leser:in lesen möchte
    • Metaphern und Sprachbilder dosiert einsetzen
    • Wie Ihre Texte „persönlicher” werden
  5. Redigieren und Lektorieren – mit System
    • Sprachlichen Ballast abwerfen
    • Streichen, kürzen, prüfen
    • Anbindung und Feinschliff
  6. Online- versus klassische Texte
    • Unterschiede und Gemeinsamkeiten
    • Der One-Source-Multiple-Media-Ansatz
    • Dos and Don'ts im Überblick
  7. Beispiele für gute und ausbaufähige Texte
    • Prospekte, Broschüren, Flyer
    • PR-Texte, Mitteilungen, Mailings
    • Internet-Texte und Newsletter
  • Alle, die eigene Texte noch verständlicher, kreativer und treff­sicherer formulieren wollen und dazu das Texter-Handwerks­zeug kennenlernen möchten
  • Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Werbung und Unternehmens­kommunikation

Mathias Klüver

gründete nach beruflichen Stationen in der Industrie und bei Marketing- und PR-Agenturen eine eigene Unter­nehmens­beratung. Er unterstützt seine Kunden bei allen Fragen der strategischen und operativen Unternehmens­kommunikation.

Kurzvorträge, Praxis­beispiele, Workshops mit Text-Übungen, Diskussion, Seminar­unterlagen

Gern können Sie eigene Textbeispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen. Soweit zeitlich möglich, besprechen wir Ihre Texte im Seminar.

  • „Sehr gutes Seminar, perfektes Ambiente. Ich werde die TAW gern weiterempfehlen."
  • „Viele praktische Beispiele und Übungen. Sehr hilfreiche Vorschläge zu Texten aus dem eigenen Unternehmen.”
  • „Lockeres, humorvolles Seminar mit viel Input und vielen Praxisbeispielen. Prädikat empfehlenswert!” 

Sie erhalten eine qualifizierte Teilnahme­bescheinigung der TAW mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminar­inhalte.